Suche Gitarre

von Hendrik U., 11.06.08.

  1. Hendrik U.

    Hendrik U. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.08
    Zuletzt hier:
    16.06.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.08   #1
    Hallo!

    Also, ich möchte mir demnächst eine Gitarre kaufen.
    Spielen will ich vor allem Stücke in Richtung Peter Ratzenbeck (müsste euch ja ein Begriff sein, oder?), Empyrium (also z.B. DIESES Stück hier] und allgemein so eher melancholische Musik...

    Da ich mit 'nem Kumpel ein Musikprojekt laufen hab, wäre es von Vorteil, wenn man damit natürlich auch aufnehmen könnte (also anschließen...)

    Der Preis dürfte bis 600Euro gehen

    thx & greets

    Hendrik
     
  2. Hendrik U.

    Hendrik U. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.08
    Zuletzt hier:
    16.06.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.08   #2
    Hallo??? :(
     
  3. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 15.06.08   #3
    also ich kenn den ratzenberg nicht, finde aber dass man grundsätzlich auf jeder gitarre auch nahezu jede musikrichtung spielen kann, manchmal besser manchmal schlechter.

    ansonsten musst du mal mehr infos rausrücken:
    stahlsaiten, nylonsaiten?
    hast du schonmal gitarren angespielt?

    aufnehmen bedingt nicht zwangsläufig einen tonabnehmer. im gegenteil würde ich eher darauf verzichten und mikros benutzen, klingt günstiger vmtl besser.
    tonabnehmer ist eher was für live.
     
  4. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.797
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 16.06.08   #4
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 16.06.08   #5
    Ich kenne weder Peter Ratzenbeck noch Empyrium... :rolleyes:
    Bei dem Empyrium-Lied wird jedenfalls ein Instrument mit Nylonsaiten gespielt.

    Für 600€ bekommt man schon sehr gute Sachen:
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/redwood-ras-dp-fichte-s-a-l-e-p-17862.html
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/redwood-ras-bc-zeder-s-a-l-e-p-17881.html
    Vollmassiv!
    Aber ohne Tonabnehmer...

    Mit Tonabnehmer:
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/alhambra-3-c-cw-e1-zeder-cutaway-p-16400.html
    http://www.musik-service.de/lag-winter-412-nce-prx395759991de.aspx
    Aber nicht vollmassiv....
     
  6. borisj

    borisj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    18.09.15
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    600
    Erstellt: 16.06.08   #6
  7. Hendrik U.

    Hendrik U. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.08
    Zuletzt hier:
    16.06.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.08   #7
    @all: sorry, wegen dem undefinierten Titel

    ja stimmt borisj ^^

    Also ich habe mir vorgenommen nun das 5te Jahr klassische Gitarre zu gehen, hab also schon ein wenig Erfahrung.

    klangmäßig finde ich Stahlseiten feiner, aber scheinbar klappts auch mit Nylon
     
Die Seite wird geladen...

mapping