Suche günstiges Mikrofon..

von Esp-Zocker, 03.01.05.

  1. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 03.01.05   #1
    Hallo erstmal.. :)

    Also ich brauche hilfe beim kauf von einem Mikrofon

    - ich würde dan gerne mit dem meine gespielten lieder vom Verstärker aufnehmen.. und vll mein "gesang" also ich würd gern auch das es andere geräusche gut aufnimmt...

    - ich spiele hauptsächlich Metal - death metal (wenn das wichtig ist)

    - Das Microfon sollte nicht über 30€ kosten... :rolleyes:

    - das Mikrofon sollte man beim Cumputer anschliesen können
    wenn es keine Mikrofone gibt die man gleich beim kauf an den Pc anschliesen kann...
    dann sagt mir trozdem welche für den Preis gut wären.. und wie man sie eventuell mit welchem gerät oder was es so giebt... an den computer schliesen könnte..

    Danke für die Antworten... :great:
     
  2. Flattopcat

    Flattopcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    25.04.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #2
    ähm.....du wilst mit einem mic von unter 30Euro (des zeichen haben schweizer nicht) sauberklingende aufnahmen hinkriegen? das günstigste gute das ich kenne liegt bei ca. 280CHF. also um die 190 euro. Fals du mit nem billigteil aufnahmen machst achte darauf das der verstärker weit genug vom mic wegsteht damit es nicht "überschlägt", und probier möglichst nicht mit 120db die Bude zu Rocken :D . Wegen Pc....was für ein programm benutzt du um aufnahmen zu machen? Gute progs wären Q-Basic, Midi-Studio LX usw....auf keinem fall mit dem windows aufnahmeteil rumdocktern...das klapt nicht so wirklich gut.Mic's die man an den pc ânschliessen kann gibts eigentlich in jedem Pc-Shop.
     
  3. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 04.01.05   #3
    Du meinst bestimmt Cubase oder?

    Q-Basic war doch so ne uralte DOS-Programmiersprache oder? :D
     
  4. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 04.01.05   #4
    War sie, aber immerhin schon weiter als Basic: Q steht für Quick =)
     
  5. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 04.01.05   #5
    Es lebe Q-Basic. Dafür hatte ich sogar mal einen Compiler, der echte schnelle EXE erzeugen konnte.
     
  6. Boinix

    Boinix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Günzburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    152
    Erstellt: 04.01.05   #6
    OK OK mal back to Topic

    das sind ja drei wünsche auf einmal :D :D

    du willst ein micro das nur 30€ kostet, sich am PC direkt anschliessen lässt, und es soll noch alles "anständig" aufnehmen

    naja ich sag mal für den preis wirst du dich schwer tun

    und ja Q-basic iss ne Dos Programmiersprache und kein Recording Programm wie Cubase oder die abgespeckte Cubasis
     
  7. Flattopcat

    Flattopcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    25.04.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #7
    Ja is ja schon recht.....ich meinte cubase.....
     
  8. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 04.01.05   #8
    ich benutze cubase sx

    biss jetzt habe ich nur mit meinem headset aufgenommen... der sound ist sogar recht geil für nen headset... hab meinen verstärker ganz leise gemacht weil es sonst zu laut für mein headset wäre... habe eine zusammen gerollte socke übers mic gezogen.. dann ein Dickes Tuch über värsterker und microfon... und dan einfach aufgenommen

    lol hab mich voll gefreut als der sound gut war ^^


    also auf jedenfall brauche ich ein mikrofon das halt wenigstens bisl besser als nen headset ist und das man nicht unbedingt gleich an den pc ansteken kann sondern das es möglich ist... also normalerweise sind die stecker zu groß für den computer... und vll gibts ja irgent nen gerät wo man mit nem kleinren stecker das mikrofon an den pc anschliesen kann...

    also ich gebe euch n paar links..

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Mikrofone/Stagg_CM5050__Kleinmembranmikrofon.htm

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-165293.html

    http://www.netzmarkt.de/thomann/tbone_em_900_prodinfo.html

    http://www.netzmarkt.de/thomann/the_tbone_em_800_prodinfo.html

    http://www.netzmarkt.de/thomann/the_tbone_mb75_prodinfo.html

    http://www.netzmarkt.de/thomann/t-bone_mb85_prodinfo.html

    hmm also ich würd gern wissen welches von den mikrofon gut ist und ob es eine möglichkeit gibt sie an den pc anzuschliesen wenn der stecker zu groß ist...
     
  9. Mr. Happy

    Mr. Happy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.05
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #9
    Ich kenn zwar Dein Headset nicht aber die Mikes die Du ausgesucht hast dürften alle besser sein als das Headset-Mike.

    zu 1 scheidet aus wegen Phantomspeisung

    zu 2 gleichfalls

    zu 3 hat zwar die Möglichkeit mit 1,5V Batterie aber die ist dann im entscheidenden Moment leer

    zu 4 ebenfalls Kondensatormike mit Phantomspeisung

    zu 5 empfohlen für Toms und Amps nicht unbedingt für Gesang obwohl das auch nicht unbedingt was heissen will

    zu 6 wäre von Deinen Vorschlägen meine Wahl

    Eher würde ich aber versuchen ein günstiges Shure, AKG oder Beyer über ebay zu ersteigern.
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 04.01.05   #10
    ich würd auf jedenfall nen kleines mischpult kaufen (behringer ub....)
    dann kanst du die ganzen mics verwenden und das mischpult am pc einstöpseln.


    wir haben selbst die t bone em 800 mics als overheads fürs drumset und die klingen sogar ganz gut. aber obs jetzt für gesang gut ist?!?!

    ich würd da eher nen grossmemran nhemen
     
  11. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 10.01.05   #11
    jo ich werd nochmal überlegen...

    naja eigentlich nehme ich nur meine stimme auf zur synchronisation von so selbst gemachten filmen ;) und vll mache ich später noch so fun music wo ich "meine" stimme brauche.

    da musst doch die qualität von der stimme nicht so gut sein... meine stimme hört sich sowieso scheisse an ... :p also muss nicht unbedingt geeignet sein... aber ich werd nochmal schaun weger dem 5 und 6ten... mik

    und thx nochmal 8ight und Mr. Happy für eure Antworten :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping