Suche günstiges Übungs- Ride - Becken für Anfänger

von SuiGeneris, 16.11.06.

  1. SuiGeneris

    SuiGeneris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #1
    Moin!

    Ich hab schon diverse Threads gelesen, demnach sollen die Millenium-Becken ja nichts taugen(?) und an Paiste302 ect. scheiden sich die Geister...

    Naja, ich sage erstmal, was ich suche:

    Bin totaler Anfänger und brauche das Becken nur für unseren Proberaum. Ausgeben will ich daher möglichst nicht mehr als 60-70 Euro incl. Porto (wie gesagt, wenn ich mal "groß bin", kann ich mir immernoch was besseres kaufen...).

    Und ich will auch möglichst schnell zuschlagen, da ich es bereits für unser erstes eingespieltes Lied benötige ("Don't Kill Yourself To Live" von Pro-Pain :) ). Dh.: werde wohl nicht auf ne Privat-Auktion bei Ebay warten können, auch wenn man so sicher ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis rausschlagen könnte.

    Musikalisch geht's bei uns Richtung Hard Rock/Metal, allerdings wird das bei meinem Preis-Rahmen wohl kaum ne Rolle spielen? *g*

    Neben den Ride-Becken, die in diesem Preis-Segment überhaupt in Betracht kommt, würde ich gerne mal Eure Meinungen zu diesen beiden hören:
    --> "GiMa"-Ride: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...MEWA:IT&viewitem=&item=230050824988&rd=1&rd=1
    und
    --> paiste 502 gebraucht: https://www.musiker-board.de/vb/verkaufe/167359-verkaufe-paiste-502-20-ride.html
    ....bei letzterem müsste ich natürlich ein gewisses Risiko tragen, da ich kaum juristisch abgesichert bin bei so nem Privatkauf und den Verkäufer auch nicht kenne... und last but not least auch nichtmal über sowas wie "ebay" geschützt wäre....! :-/


    Naja, lasst mal hören, was ihr meint! - Danke im Voraus!
     
  2. Barumo

    Barumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 17.11.06   #2
    Hallo!
    Da du anscheinend nicht nach dem Klang der dir gefällt suchst, sondern einfach nur nach einem Blech das sich Ride nennt, ist es wurscht was du dir zulegst.
    In dem Preissegment würdest du nur bei ebay was finden, was auch vernüftig klingt.
    Da deine Gedult das nicht aushält, kann ich dir nur raten ein Ride einer namenhaften Firma anzuschaffen...
    da könntest du später vielleicht noch Glück haben es wieder in Währung umzusetzen.

    Von den genannten Becken also das 502.
    Neu mit Garantie http://www.musik-service.de/Drums-Cymbals-Becken-Paiste-PST-3-Ride-20-prx395750066de.aspx
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/4604009/sid/!18121995/quelle/listen
    https://www.thomann.de/de/headliner_hl720r.htm
    etc....

    Oder hier: http://www.drumhouse.com/drumhouse.html
    einfach mal anrufen oder anmailen und fragen was sie in deiner PÜreisklasse gerade da haben. :great: (wohl meine Lieblingsvariante der möglichen)



    gruß
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 17.11.06   #3
    schau nach gebrauchten stagg becken, da bekommst du noch das meiste geboten für dein geld, da diese firma schon in den unteren preisschichten bronze becken anbietet, sie klingen leicht aggressiv-trashig aber immernoch allemal besser als messing.

    zb:
    http://cgi.ebay.de/Stagg-19-medium-...ryZ84653QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    ansonsten geht meinl raker immernoch sehr günstig auf ebay.
    auch mal nach meinl mcs oder classics gucken, allgemein geht meinl günstiger als sabian/zildjian/paiste.

    und mal auf www.drummerforum.de gucken, da war in den kleinanzeigen ein ufip oder tosco ride für 50 euro.
     
  4. Barumo

    Barumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 17.11.06   #4
    3 Dinge

    1. Ebay kam für ihn in Richtung Privatverkauf nicht in Frage

    2. Ich bezweifel das er mit einem VB Stagg Sizzle Ride das richtige Becken für seine musikalische Richtung hat.

    3. Wenn's allein um Bronze geht, so ist das Headliner im meinem vorhergehenden Post preislich kaum zu unterbieten und Meinl ist sogar der Herrsteller (das bitte trotzdem nicht als meine Empfehlung ansehen)


    gruß
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 17.11.06   #5
    gut, dann hier mal meine gründe:

    wieso 60 euro für ein messingblech ausgeben nur weil es neu ist?
    das stagg war lediglich ein BEISPIEL weil sonst grad kein stagg ride bei ebay ist, hab zumindest keins gefunden, sollte lediglich dazu dienen, dass er mal nen einblick in staggbecken bekommt.

    headliner bronze ist nich wirklich schlecht, hab ich ein splash von, find ich ok.

    trotzdem wird er an gebrauchtkaufen nicht vorbeikommen wenn er ein halbwegs ordentliches ride haben möchte.
    schrott kann man natürlich weiterhin für das geld neu erwerben.
     
  6. Barumo

    Barumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 17.11.06   #6
    liebe drummmerin:-)

    prinzipiell hast du ja recht, doch er schrieb ja was er sucht und auch die bedingungen...wenns danach geht würd ich ihm eh vom einsteigerzeugs abraten.
    Aber er legt die bedingungen fest und er bekam diesbezüglich eine Antwort.

    Und der vorschlag für Stagg war auch gut, das beispiel nicht.
    Gut seis drum...er hat ja nun genug tipps bekommen. :D
     
  7. Raubhamster

    Raubhamster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    21.02.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    in der hessischen provinz-.-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    122
    Erstellt: 17.11.06   #7
    da muss ich drummerinmr zustimmen... mit 60-70 euro ist nichts zu holen per neukauf.
    allerdings bekommt man für das geld schon ein meinl raker, das sind becken der (oberen) mittelklasse (je nach dem wie man's definiert... ;) ) da bekommt man was fürs geld. hab ja die hihat 14" davon, im gegesatz zu den mülltonnendeckel von meinl headliner sind das welten! was auch noch eine idee wäre, ist ein meinl classics ride becken, sind gebraucht in der preisklasse auch zu haben, raker is halt besser. wenn du irgendeine möglichkeit hast, an gebrauchte becken rannzukommen, dann nutz sie. neu bekommst du mit 70 euro (außer bei stagg und headliner vllt.) nur schrott.
     
  8. Mightyphil

    Mightyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 17.11.06   #8
    Also in dieser Preisklasse kann man natürlich die Maßstäbe nicht zu hoch setzen.

    Gehe in ein Musikgeschäft deines Vertrauens und teste die Becken an, die in deinem Budget sind. Das was dir am Besten gefällt, ist Dein Becken! Die Meinungen der anderen sind doch egal. :great:


    Ich persönlich finde die Paiste PST3 oder PST5 im Gegensatz zu anderen in dieser Preisklasse am Besten. Aber das ist halt Geschmackssache.
     
  9. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 17.11.06   #9
    barumo:

    ja ne is klar, ne? ;)

    ich probiere nur aufzuzeigen, dass man gebraucht bessere sachen bekommt, gibt ja auch bei drumsets leuten die für 300 euro unbedingt neu kaufen wollen und sich dann zum glück doch noch bekehren lassen zu nem gebrauchten set.
    wieso sollte man das hier nich wenigstens auch probieren ;)
    ist mir klar, dass die frage anders gestellt war, es ist aber die ehrlichste antwort die man geben kann, wenn man sagt: kauf gebraucht ;) vielleicht überlegt er es sich ja dann doch noch mal.
     
  10. SuiGeneris

    SuiGeneris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #10
  11. Barumo

    Barumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 17.11.06   #11
    @drummerin...
    aus dem Anfangspost geh ich einfach mal davon aus das der Themenstarter vertraut damit ist und bestimmt den einen oder anderen Thread hier gelesen hat. Ganz so Noob kam ja die Frage nicht.
    Ich möchte auch richtigstellen das ich deine Tipps und Vorschläge keinesfalls als falsch ansehe...na ausser das Staggbecken, das fiel einfach aus seiner Musikrichtung.

    Es stand in seiner Anforderung numal das er Abstand vom Gebrauchtkauf nehmen möchte. Ich denke das macht er nur wegen der Sicherheit, auch wenn er dabei auf "Qualität" pfeifft.

    Ansonsten sind das hier alles Standarts die in jedem "was fürn Becken kaufen etc..- Thread" auch zu finden sind.

    Nichts desto trotz, der Herr wird sich eh entscheiden wie er es möchte.


    @ SuiGeneris

    Die Gima oder wie die heißen kannst du getrost vergessen, nimm dir lieber ein paar Vorschläge von hier zu Herzen.

    Gruß
     
  12. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 17.11.06   #12
    Hol dir doch einfach das 502 Ride. Für den Anfang reicht das doch völlig aus, dafür kaufste dir irgendwann mal was richtig tolles :great:

    eben ;)

    Schlechter sollte es dann aber auch nicht sein, hauptsache kein Messing...
     
  13. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 18.11.06   #13
  14. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 18.11.06   #14
    Ja, ebay immer mal schauen tuen gut tut, weil es sosit.
     
  15. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
  16. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 18.11.06   #16
    Ich muss jetzt mal das Paiste 302 ( Messing :D ) !Ride! verteidigen.
    Mein erster Beckensatz war auch ein 302er und ich habe fast
    6 Jahre auf den Deckeln spielen dürfen.

    Wobei Crash und Hihat schon immer scheiße waren fand ich
    aber das Ride ganz brauchbar.

    Jetzt habe ich auf Grund des Threads den alten Teller mal wieder ausgegraben.
    Hört euch das mal
    an und geht in euch ob das 302er/Pst3er wirklich sooo scheiße ist wie hier
    zum Teil geschrieben.

    Klar die Lautstärke und das Durchsetzungsvermögen ist bescheiden
    aber gerade die Kuppe liefert einen schönen Ping.

    Es ist kein Profibecken aber für nen Anfänger der noch gar nicht
    weiß was er für einen Geschmack hat ist es meiner Meinung nach voll
    in Ordnung.

    Es sollte sich erst mal ein gewisses Gespür herausbilden was man eigentlich
    für einen Ridesound will, dann kann man auch in ein gescheites Blech investieren.

    Vorteil von so nem Paistbilligeimer gebraucht kriegst du so ein Teil wahrscheinlich geschenkt :D so kann man das mit dem gebraucht Kauf auch mal ausprobieren
    ohne gleich viel Geld auszugeben :D
     
  17. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 18.11.06   #17
    Yeah, Hoch lebe Herbie Hancock und seine Insel, genau wie der Mann mit der Wassermelone ^^ nunja, die 302 wärn im prinzip die perfekten Studio becken für eine günstigere Produktion im Volksmusikbereich ^^ Nein, also prinzipiell sind die 302 sicher nicht direkt gute, aber auch nicht wirklich schlechte Einsteigerbecken gewesen. Also als Übungsride warum ned wenns ned unbeingt sich auf ner 60m² Bühne durchsetzen muss :D

    Gruß, Ziesi
     
  18. Sonöar

    Sonöar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Bei Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 18.11.06   #18
    also ich finde die 302er haben einen unschöenen klang, aber das 502 klingt wiederum ganz schön, ich habe es selber und werde es auch noch etwas behalten da es gut klingt und wenn ich mir neue becken hole, dann splashes oder crashes, weil ich mit dem ride zufrieden bin für den preis

    also die pst-becken mag ich alle nicht, ich finde die klingen zu blächern
     
  19. Mightyphil

    Mightyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 19.11.06   #19
    Das kann ich nicht bestätigen. Ich finde die Magic Brass Becken schlecht. Klingen scheiße! :)

    Ich empfehle die, die ich oben genannt habe!

    Paiste PST3:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100020393/sid/!18121995/quelle/listen

    Paiste PST5:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100020376/sid/!18121995/quelle/listen

    Alternative zu PST5 ist Meinl MCS:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100007103/sid/!18121995/quelle/listen

    Qualitativ weiter nach unten würde ich nicht gehen. Das sind dann nur noch eingeschmolzene Kronkorken! :D
     
  20. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 19.11.06   #20
    Tja, so wie es aussieht, musste doch wohl selber entscheiden, denn jeder empfiehlt was anderes;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping