[suche] Gurt, 160-170cm - leder oder nylon?

von conhead, 17.11.07.

  1. conhead

    conhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    319
    Erstellt: 17.11.07   #1
    Hi,

    wie der Titel schon sagt suche ich für meinen Bass einen neuen Gurt (der alte is Leder, 130cm) zwischen 160 und 170cm max.

    Ins Auge gesprungen sind mir die hier:

    https://www.thomann.de/de/minotaur_fsbk_xl_padded_170_cm.htm

    https://www.thomann.de/de/dunlop_lucky_13_gurt_skull.htm

    http://www.musik-service.de/kepur-1-zero-5-star-guitar-strap-prx395755650de.aspx


    Bass vs. Nylon vs. "Sicherheitsgurt" ... preislich is mir das eigentlich ziemlich egal.

    Kennt ihr noch andere gute Gurte? Steht ihr mehr auf LEder oder Nylon?
     
  2. rödelcheck

    rödelcheck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    23.05.13
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 17.11.07   #2
  3. conhead

    conhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    319
    Erstellt: 17.11.07   #3
    Hmmm,...

    naja Preis ist egal. Da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt ;) Sagen wir mal max 50€.

    trotzdem danke ;)
     
  4. rödelcheck

    rödelcheck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    23.05.13
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 17.11.07   #4
    ich hab mir damals zwei gurte bestellt. gabs irgendwie im paket. da waren die zu zweit günstiger als jetzt ein einzelner. nur deswegen habe ich beide ;)

    ansonsten würde ich dir noch gerne nahelegen so breit wie möglich zu nehmen. 8 cm solltens meiner meinung nach schon sein. mehr ist aufjedenfall angenehmer
     
  5. Manne

    Manne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    23.01.10
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 18.11.07   #5
    Moin,

    so generell: ich als altmodischer Sack würde mir nie ein Nylongurt kaufen. Nur Leder. Auch nicht dieser bute Krams, vielleicht höchstens ein dezentes Muster.

    Ist natürlich Geschmacksache, aber ich finde, der Gurt muß zum Bass passen.

    Wenn man Bässe im klassischen Outfit hat, in klassischen Farben, nicht diese megamehrfach bunten Dinger und/oder mit Sternen oder irgendwelchen Totenköpfen oder kitschigen Aufkleber oder diese wirren Schnörkeleien oder so..... dann einen dicken schwarzen Ledergurt.
    Zu meinen Bässen würde der erste genannte Gurt am Besten passen.

    Grüße
    Manne
     
  6. Spieleinlied

    Spieleinlied Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    4.02.10
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 18.11.07   #6
  7. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.718
    Erstellt: 19.11.07   #7
    Ich weiß nicht, wie schwer Dein Bass ist, aber für einen Bass würde ich generell einen Gurt von mindestens 6 cm Breite nehmen. Je schwerer, desto breiter.
    Mir persönlich sind Nylongurte zu rutschig. Ich bevorzuge Ledergurte mit Wildleder-unterseite, damit der Bass da blaibt, wo er hingehört.
    Meine Empfehlung: schau nach Levy's Gurten. Exzellente Qualität, viele verschiedene Designs (auch Hard Rock/Heavy).
     
  8. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 19.11.07   #8
    Habe selbst einen Strap von Minotaur und kann mich nicht beklagen. Allerdings könnte er auf der Innenseite ein wenig rauer sein, denn er neigt ein kleines bisschen zu rutschen (andererseits kann man glaube ich mit keinem Gurt der Welt die Schwerkraft austricksen ;)). Wenn man damit keine enorme Kopflastigkeit kompensieren muss also durchaus im Rahmen.

    Hier sollte man wirklich etwas mehr investieren, denn Nylon ist echt keine Alternative. Nicht nur zu glatt, sondern auch meistens viel zu schmal und nicht gepolstert.
     
  9. conhead

    conhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    319
    Erstellt: 20.11.07   #9
    Also ich war dann gestern mal beim local-dealer ...

    40€ fürn Levis Gurt. Im Internet wäre es sicher billiger gewesen, aber Lieferzeit, Porto, etc ... dann lieber so.
    Tja, er ist 6cm breit und aus Wildleder...

    Das de rBass jetzt tiefer hängt brignt mir Schnelligkeit in der Schlaghand ... allerdings muss ich sagen das mein Rücken glaube ich etwas leidet. Außerdem nervt mich das Wildleder. Schonmal einen Bassisten gesehen, der vom seinem T-Shirt erwürgt wurde?

    Sogar meine Band hat sich bei der gestrigen Probe köstlich über mich amüsieren können. Wurde doch mein Gurt zurechtrücken als ständiges Schulterzucken interpretiert. Okay, ganz undschuldig bin ich da nicht. Vorher habe ich ihnen gesagt "Jungs, wenn ich mit den Schultern zucke weiß ich nicht wo wir sind"...

    Irgendwas muss ich mir wohl einfallen lassen. Bequem ist er schon, nur das zuppeln am Shirt nervt. Nimmt die Wildlederhaftung mit der Zeit ab oder soll ich es glätten?
     
  10. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 20.11.07   #10
    Wenn du dich da mal nicht vielleicht vertust. Ich hatte auch mal den Slapstrap mit 10cm und mir war der zu breit. Oder meine Schulter zu schmal. Es kann jedenfalls auch zu viel des Guten sein!
     
  11. rödelcheck

    rödelcheck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    23.05.13
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 20.11.07   #11
    reden wir von einem gurt des bekannten hosenherstellers?

    Okay.. das stimmt allerdings. ausprobieren muss im endeffekt eh jeder für sich selber. ich weiß jedoch, dass ich für mich sagen kann, dass 6 cm mir zu schmal sind.
     
  12. Kevin1992

    Kevin1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 20.11.07   #12
    Jup, guck mal hier: Levy's Leathers

    Kevin
     
  13. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 20.11.07   #13
    Und die Teile sind wirklich super. Ich besitze zwar selbst keinen, kann mich im Laden jedoch jedesmal kaum beherschen, nicht doch einen zu kaufen.

    Bisher kam jedoch noch immer die Vernunft vorbei und sagte: Das brauchst du nicht :)
     
  14. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.718
    Erstellt: 20.11.07   #14
    Ich hab meinen Levy's Gurt beim letzten USA-Trip gekauft. Hat 25.- Dollar gekostet, bei Guitar Center in San Francisco. Hierzulande kostet er ca. 40 Euro.
     
  15. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 20.11.07   #15
    Es soll ja haften. Vielleicht ist an deiner Haltung etwas nicht ganz optimal, v.a. wegen deinem 'Rückenleiden'. Aber eine Ferndiagnose ist wie immer schwierig.
     
  16. Manne

    Manne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    23.01.10
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 20.11.07   #16
    Kann ich aktuell bestätigen, ich habe grad' den in schwarzen Wildleder (Innenseite braun) für mein JBass gekauft. Ca. 6,8cm breit.
    Leider ohne Polster, mit wäre bei meinem fast 4,5kg Bass besser gewesen..
    Allerdings "klebt" der wirklich an den Klammotten :D Der zieht immer mein ganzes Hemd schräg..

    Gruß
    Manne
     
  17. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 21.11.07   #17
    ja, deshalb hat die Dame auf der slapstrap- seite auch nix an.
    Am besten sind die Dinger, wenn man oben ohne spielt.
    mal versuchen!
    Gruß
    willy
     
Die Seite wird geladen...

mapping