Suche Gute fender....

von Iron-Maiden, 12.09.04.

  1. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 12.09.04   #1
    Hi,

    mahct mal nen Vorschlag..ich suche ne nette Fender o.ä. für Iron Maiden, Judas Priest und Quiet Riot Sound....

    Preisklasse relativ egla, mir gehts nur darum, dass ich Qualität habe, und am Ende ncith son billiges Mexiko oder asiaten Teil habe, wo die Bundstäbchen schon rausfallen sobald man das Teil nur berührt.

    Ah ja, bringt mir alles an was Ihr als gut einstuft, aber keine Ibanez...danke! :cool:

    Edit: Plädiere für Singlecoils in Stegposition, wäre mir am liebsten....
     
  2. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.04   #2
    Irgendeine USA-Fender mit Humbucker am Steg oder auch am Hals. z.B. Highway 1 HSS, die schaut auch geil noch aus neben dem geilen Klang! Oder halt was teureres von Fender, z.B. Deluxe Fat Strat usw.
     
  3. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 12.09.04   #3
  4. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.04   #4
    Die hier hab ich vor ein paar wochen angespielt und war begeistert :)


    Diese hier hab ich 5 jahre lang gespielt :) bin jetzt umgestiegen auf ne ibanez js1000 .. wäre diese gitarre schlecht gewesen würde ich heute nicht mehr spielen denke ich :rolleyes:
     
  5. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 12.09.04   #5
  6. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 12.09.04   #6
    Die wollte ich mir zuerst auch kaufen dann hab ich sie angespielt und mußte leider feststellen das sie doch nicht so vielversprechend war mit den seymour
    duncan pu's :(
     
  7. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 12.09.04   #7
    highway1 ist soweit ich weis aber nur usa hals und mexico body.
     
  8. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.09.04   #8
    Würde Dir Squier auch zusagen? Die Protone Serie ist nämlich verdammt gut. Erstklassiger Stratsound und super Verarbeitung, aber wesentlich günstiger. Echt zu empfehlen...

    Asci
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.09.04   #9
    Die is ja auch klasse. Preis/Leistung natürlich kaum zu toppen für Fender.

    Die spiel ich heute noch und bin zufrieden.

    Allerdings was für Hardcore-Stratisten. Standard-SCs, Maple Neck....das ist schon sehr transparent, höhenlastig und funky. :-)


    Ich würde mir heute ne Lite Ash Strat kaufen oder bei eBay ne Squier Protone suchen, evtl. auch ne alte Squier Japan JV.

    Wenig Geld, viel Gitarre, viel Strat.

    So im Vergleich mit den (imho) überteuerten Highway Ones...
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.09.04   #10
    Dann liegt das aber eher daran, dass du diesen SC-Sound wohl generell nicht magst.

    Die sind nämlich 1 A stratig, minimal overwound, perfekt.

    Ich glaub net, dass die mit Fender-Standard-SCs besser wär. (schlechter auch net)
     
  11. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 12.09.04   #11
    Also der Strat Lite ash gefällt mir nciht so..man muss ja bedenken, dass ich mit dem Teil Stagetauglich sein muss...und ncith aussehen soll, wie Cowboy.....
    Sonst hatt se ja ne gute Ausstattung, aber ebend dieses Style :(
     
  12. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 12.09.04   #12
  13. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 12.09.04   #13
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.09.04   #14
    Mir gefällt die, ich liebe Natur-Finishes.

    An Cowboys denke ich eher bei Sun- oder Brownburst-Acoustics...
     
  15. k?se aus stahl

    k?se aus stahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.04
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #15
    Heyheyhey die Mexico sind vielleicht billig aber gut! :great:
    (oder verwechsel ich da ne serie???) :confused:
     
  16. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 13.09.04   #16
    Nix gegen die Mex ja? Fender USA is doch was für verwöhnte Kiddies ;)
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 13.09.04   #17
    Die Hwy-1 hat Mexico Classic Pickups.

    Die neue "Ash" sieht leider in Wirklichkeit genauso billig aus, wie es der Preis vermuten läßt, die Fotos ließen mich nämlich auch schon hoffen.
    Die Hardware (Steg, Mechaniken) sind billigster Druckguß, kein Vergleich zu den gefrästen Metallteilen am Original.
    Der Hals ist nicht Vogelaugenahorn, sondern es ist ein solches Griffbrett auf einen normalen Hals aufgeleimt(!), und sowohl der (schöne) Sumpfeschekorpus, als auch der Hals sind in dickem Lack ertränkt, wie es für billige Gitarren typisch ist. Die schmalen Bünde sind auch typisch Korea, wo die Gitarre herkommt. Wird bei Samick gebaut.

    Ich würde auch zu einer American raten, mit oder ohne Humbucker um 950,- samt Koffer, Security Locks, lebenslanger Garantie, etc. blabla.
     
  18. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.366
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.452
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 13.09.04   #18
    Gabs da nicht mal ne kurze Zeit diese schicken 50s und 60s Vintage Player Strats mit Texas Special PUs und American Hardware (gabs auch in Gold Lackierung). Die 50s hatte nen richtig fetten Hals, aber hat sich echt gut angehört. Die Klampfen haben neu so um die 800 Eur gekostet, aber waren echt einer American Standard mindestens ebenbürtig. Da würd ich mich mal umschaun, vielleicht hat der ein oder andere Händler noch so ein Auslaufmodell bei sich rumhängen, dürfte sicher für einen guten Preis zu haben sein.
     
  19. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 13.09.04   #19
    Mag sein das die Mexiko Dinger gut sind, aber ich will hohe Qualität. Und man hört den Unterschied, ob ich da nun auf ner Mexiko rumklampfe oder einer echten USA.....
     
  20. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 13.09.04   #20
    Hätte ich ja nun nicht gedacht mit der ash ,hätte ich die kohle würde ich auch die fender american nehmen :( .

    Was bedeutet eigendlich c profil oder v profil ???
     
Die Seite wird geladen...

mapping