suche guten bodentreter für SURF-SOUND ala DICK DALE (pulp fiction-OST)!?!

von Veeti, 24.10.04.

  1. Veeti

    Veeti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 24.10.04   #1
    was könntet ihr mir empfehlen? suche es hauptsächlich für instrumental songs!

    danke!!
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 24.10.04   #2
    von boss gabs mal ein pedal mit reverb und delay...damit sollten sich gut plätschernde surf-sounds machen lassen
     
  3. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 24.10.04   #3
    du weißt nicht mehr wie das teil heißt?
     
  4. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 24.10.04   #4
    boss rv-3 !
     
  5. theJCM

    theJCM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.10.04   #6
    oder schau ma im verkaufsthreat nach .. da hab ich was aufgeben
     
  7. Don Petersen

    Don Petersen Produktspezialist DigiTech

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 25.10.04   #7
    DigiTech DigiVerb
    auf Setting 7 findest du eine unglaublich realistische Simulation eines alten Federhalls, komplett mit Anschlags-'Ploing' perfekt für Sachen aus dieser Era.
    ach ja, und die anderen 6 Hall-Algorithmen ist auch erstklassig, und natürlich Stereo.

    [​IMG]

    mfg,
    Don
     
  8. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 26.10.04   #8
    was wär der Dick Dale Sound ohne dem guten alten Tremolo? :D
     
  9. Don Petersen

    Don Petersen Produktspezialist DigiTech

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 26.10.04   #9
    stimmt schon, aber bei Miserlou muss die (virtuelle) Feder im Tank scheppern! :D
     
  10. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 26.10.04   #10
    jap!

    nurmal so nebenbei: quentin tarantino hat echt nen guten musikgeschmack :D
     
  11. MoCo

    MoCo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    7.054
    Erstellt: 26.02.08   #11
    Ich hatte damals aus meinem XT-Live auch (wie ich persönlich fand) sehr gute Surf Sounds rausholen können und es gab auch einige sehr odentliche downloadbare Sounds in der Tone Library. Hab aber vor einiger Zeit das XT gegen X3 getauscht und die ganzen Surf Sounds dann ins X3 konvertiert. Sobald da die Software rauskommt (29.02. angeblich) werd ich da evtl auch mal in der Tone Library was hochladen.

    Aber ein XT/X3 Live nur für Surf-Sound anzuschaffen ist dann wahrscheinlich zu teuer, wenns ein kleinerer Reverb-Treter auch tut.
    Mich würde ggfls interessieren ob man mit einem spezialisierten Reverb Treter besseren Surf Sound bekommt als etwa mit nem Multieffektgerät wie dem X3... vom Bauchgefühl würde ich aber sagen, das Multieffektgerät liefert sehr gute Ergebnisse..
     
  12. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 26.02.08   #12
    Surfmusic...mmh...

    > Fender Jazzmaster/Jaguar/Stratocaster
    > Bridge PU
    > Reverb z.B. DAS HIER
    > Fender Amp (Bassman, Twin Reverb etc...)...alternativ vllt. sowas oder sowas...

    Der SpringKing sollte ideal sein, da er ne echte Hallspirale hat, nicht die weltkostet und man ihn treten kann :D der wurde bei dem Gitarre&Bass Surf-Special vor ein paar ausgaben sogar extra empfohlen für nen authentischen sound!
    hoffe, ich konnte helfen
     
  13. KillWithPower

    KillWithPower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 26.02.08   #13
  14. MoCo

    MoCo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    7.054
    Erstellt: 12.06.08   #14
    Es hat nicht zufällig irgendwann mal jemand alle 3 Geräte (BOSS RV-5, DIGITECH DIGI VERB, DANELECTRO DSR-1 SPRING KING) mal im direkten Vergleich gegeneinander getestet, oder?
     
  15. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 12.06.08   #15

    Warum wirst du nicht selbst dieser jemand? :D Meine persönliche Meinung: Falls du Platz hast, würde ich schon alleine wegen dem Kickpad zum Spring King greifen. Dazu finde ich ihn außerdem im Grundsound am besten.
     
  16. MoCo

    MoCo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    7.054
    Erstellt: 12.06.08   #16
    Hehe.. ja, wenn sich die 2-3 Stunden Fahrt nach Ibbenbühren demnächst mal wieder lohnen, werd ich die Teile auf jeden Fall mal testen.

    Und ja, dieses Kickpad ist definitv nen nettes Feature. Das dachte ich auch schon. Die beiden anderen sind vielleicht vielseitiger, aber andererseits braucht man ja auch nicht X verschiedene Hall-Effekte, wenn man am Ende eh nur den einen besten davon benutzt. Und wenn das Danelektro vom Grundsound geil ist, spricht da nix gegen.

    edit: Vielleicht bestell ich auch einfach mal dreisterweise alle 3, mache nen kleinen Vergleich, und schicke dann 2 davon innerhalb von 30 Tagen wieder zurück. Da es ja nur n paar Treter sind, könnte ich das glaub ich ganz gut mit meinem Gewissen vereinbaren ;)
     
  17. Woppel

    Woppel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    11.06.10
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Hürth bei Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 13.06.08   #17
    Das Springking finde ich nicht so toll.
    Der Hallraum ist mir für Surfsounds nicht groß genug.

    Aber wenn ihr den Originalsound von Misirlou sucht, nehmt das Tech21 Boost R.V.B. und stellt den Level-Regler auf 12 Uhr, Feedback auf 12 Uhr, Mix auf 1 Uhr, Tone auf 3 Uhr, Time auf 12 Uhr und Rumble auf 7 Uhr.
    Das Gerät ist ohnehin wohl eines der bestklingenden und vielseitigsten Reverb-Bodentreter.
    Probiert es mal aus.......aber nehmt Geld mit, denn ihr könnt es nicht wieder aus der Hand geben.
     
  18. MoCo

    MoCo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    7.054
    Erstellt: 13.06.08   #18
    Ich hatte mir mal bei Youtube die Videos zu den verschiedenen Geräten angeschaut - und man kann sich ja darüber streiten wie aussagekräftig die sind - aber zumindest da hat mich der Spring King auch nicht so überzeugt.

    Das Tech21 ist ja noch mal ne kleine Ecke teurer, sieht aber mit den 6 Reglern wirklich recht flexibel aus. Macht nen guten Eindruck. Werds definitiv mit auf die Liste setzen.
     
  19. Woppel

    Woppel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    11.06.10
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Hürth bei Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 13.06.08   #19
    Probier ihn auf jeden Fall aus.
    Du wirst begeistert sein (ich bin kein Händler und habe nichts mit Tech21 zu tun).
    Das Ding klingt wirklich wie ein Fender-Hall.
    Aber auch wie ein modernen Digitalhall, wenn man möchte.
    Die Einstellmöglichkeiten sind gerade durch die Kombination von Digital und Analog sehr Vielfältig.
     
  20. MoCo

    MoCo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    7.054
    Erstellt: 16.06.08   #20
    Ein Verkäufer vom großen T hat mir per Mail nen Boss RE-20 empfohlen.

    Damit beinhaltet meine Kandidaten-Liste jetzt die folgenden Teile:

    - Tech21 Boost R.V.B.
    - Boss RE-20
    - Boss RV-5
    - Digitech Digi Verb
    - Danelectro DSR-1 Spring King

    Ich hoffe, dass ich bald dazu komme, möglichst viele der genannten Geräte zu vergleichen. Vom reinen Bauchgefühl her verspreche ich mir vor allem vom Tech21 Kandidaten gute Ergebnisse, aber mal schauen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping