Suche guten Klassik amp

von kleinershredder, 18.09.06.

  1. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 18.09.06   #1
    Also ich suche einen Amp der einen sehr, sehr sauberen cleankanal hat. Muss auch nicht unbedingt sehr laut sein, ist erstmal eh nur für zu hause und auftritte im kleinen Rahmen, Solo vor 40 Leuten oder so.
    Also Hauptsächlich will ich halt Klassik spielen, braucht also nicht unbedingt ne Zerre, kann ich mir eh immer noch dazu kaufen, wenn ich mal eine brauche. Am liebsten wäre mir nen Combo, am besten 212. Wichtig wäre auch, das er auch auf zimmerlautstärke gut klingt, denn ich hatte mal nen riesenröhrenamp, wenn man den soweit aufgedreht hat, das der klang ordentlich war, flogen einem auch schon die ohren ab.
    Wegen dem Preisrahmen kann ich nix sagen, muss eh erst mal arbeiten gehen, aber wenns geht halt am billigsten, aber schon so, dass man wirklich was ordentliches hat.
    Wär schön wenn ihr mir helfen könntet.
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 18.09.06   #2
    ältere peavey amps oder der gute klassiker roland jazz chorus, der ist für solche sachen fast unschlagbar. mit knapp 500 tacken +/- a bissl was auch recht erschwinglich (auf dem gebrauchtmarkt). die älteren peavey (z.B. stereochorus mit 2x 130 watt RMS) kosten so ca. 150 bis 250 je nach modell....

    mehr fällt mir jetzt im moment auch nicht ein...

    wenn du aber deine akustikgitarre verstärken willst, würd ich dir eher zu nem akustik-amp raten. da kenn ich aber nur die behringers vom hörensagen und von behringeramps bin ich ehrlich gesagt eigentlich geheilt. da sollten lieber andere was dazu sagen...
     
  3. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 19.09.06   #3
    "sehr, sehr sauberen cleankanal" klingt so als ob du am ehesten mit einem Transistorverstärker gluecklich werden kannst. Nicht umsonst wird denen ja oft vorgeworfen "steril" zu klingen, und das ist ja nichts anderes als sehr sauber. Der Grund dafuer ist ganz einfach dass auch ein clean eingestellter Röhrenamp um die 20% Klirrfaktor hat, was den Sound weicher und wärmer macht.

    Soll es denn neu oder was gebrauchtes sein?
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 19.09.06   #4

    Suchst du einen E-Gitarrenamp, oder einen um eien A-Gitarre zu verstaerken???
     
  5. kleinershredder

    kleinershredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 19.09.06   #5
    Ich such nen E-gitarrenamp.
    MIt sehr sehr sauber meine ich halt, das der auchwirklich clean bleibt, wenn er soll und dann nicht auf einmal anfängt anzuzerren. Ich hatte mal nen Fender Hot Rod de ville 410.
    der blieb eigentlich immer schön clean, nur war der halt ein bisschen zu groß, also musste man den immer etwas zu laut machen, bis der sound ordentlich war.
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 19.09.06   #6
    Der warscheinlich ultimative Amp -> Fender Champ.

    klingt leise extrem gut; einen einzigen Kanal, dafür klingt der super und er kostet nichtmal viel.
     
  7. kleinershredder

    kleinershredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 19.09.06   #7
    Da gibts aber viele verschiedene von, welcher hat denn das beste Preis leistungsverhältnis?
     
  8. kleinershredder

    kleinershredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 05.10.06   #8
    Noch nen paar ideen?
     
  9. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
  10. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 06.10.06   #10
    also mein laney tfx hat im clean kanal noch nie gezerrt, selbst als ich ihn fast ganz aufgedreht hab.
    Klingt meiner Meinung nach sowohl leise als auch laut gut, gute gitarre vorrausgesetzt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping