suche gutes masterkeyboard (tastatur) für juno g

von zeromargin, 28.02.08.

  1. zeromargin

    zeromargin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.08
    Zuletzt hier:
    28.03.08
    Beiträge:
    4
    Ort:
    remagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.08   #1
    Hallo zusammen,
    bin Neuling hier. Hab mal etwas rumgesucht aber zu meinem "problem" nichts gefunden.
    Ich komme eigentlich vom Klavierspielen, habe aber Jahre nichts mehr gemacht. Nun habe ich mir einen "Juno G" zugelegt um wieder etwas Musik zu machen und kleinere Videos zu vertonen. So weit so gut. Der Juno befriedigt klanglich wunderbar meine Bedürfnisse, doch die Tastatur ist ne Katatstrophe, da auch keine Fullsize-Tasten..da kommt dann der Anspruch an das KLavier wieder durch.

    Hammermechanik wäre ok, muss aber nicht unbedingt sein. Gut wäre eine etwas kleinere gewichtete Tastatur mit Aftertouch, mit der ich den Juno G rein als Tastatur ansteuern kann. Man hat mir den Fatar s-990 empfohlen, ist mir aber fast schon zu groß..und wirkt auf mich sehr billig.

    Gibts noch Alternativen außer de LMK Doepfer Serie, die technisch Sinn machen? Ich brauche keine Flight Cases und angenehm wäre auch eine 61er oder 76er Tastatur.

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, ich bin mir halt so rein technisch etwas unsicher und unerfahren wieviel Midi-Kanäle die "Tastatur" dann haben müßte, oder ob es ausreicht nur den Midi Kanal 1 zu belegen.., der Rest passiert ja auf dem Juno bzw. im Rechner...

    Danke schon mal für jeden Tipp,
    Tim
     
  2. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 28.02.08   #2
    Was darfs denn kosten?
     
  3. zeromargin

    zeromargin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.08
    Zuletzt hier:
    28.03.08
    Beiträge:
    4
    Ort:
    remagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.08   #3
    naja, ich wollte eigentlich nicht so viel geld ausgeben wie für einen doepfer, der mit rund 1000 euronen zu buche schlägt. der studiologic sl-990 kostet 333,- das wäre schon ok, könnte aber auch bis 600,- gehen, wenn es gut passt.

    bei mir ist moment ein bißchen das platzproblem, deshalb würd ich einer "schlanken" lösung den vorzug geben, auch wenn sie teurer wäre.

    ein gebrauchtes gerät wäre auch ok, wenn es in gutem zustand ist, sprich also ebay oder ähnliches..
     
  4. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 29.02.08   #4
    Yamaha KX-Serie, z.B. das KX8 mit 88 Tasten (GHS) für knapp 700 Euro, oder das KX 61 mit 61 Tasten (anschlagdynamisch) für knapp 350 Euro
     
  5. zeromargin

    zeromargin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.08
    Zuletzt hier:
    28.03.08
    Beiträge:
    4
    Ort:
    remagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.08   #5
    sehen interssant aus, danke. das kx8 ist mir aber schon zu groß, speziell zu tief. müßte man mal anspielen wie das tastenfeeling beim kx61 ist...
    @ swagger-jacky:hast du schon mal drauf gespielt? sind ja grad erst raus..
     
  6. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 01.03.08   #6
    Ich habe das KX8 für 14 Tage zu Hause gehabt.
    Die Tastatur des KX8 entspricht in etwa der des S90, MO 8 und Motif ES/XS 8. Die 61´er Variante wird wohl dem des MO6 und Motif ES/XS 6/7 entsprechen.
    Was mir wirklich gefallen hat...., die Arpeggios und die Einbindung in Cubase. Ansonsten arbeiten es ganz normal als Masterkeyboard.
    Aber das ist eben alles eine Geschmacksfrage. Also..., selber anspielen und ein eigenes Urteil bilden.
    Von den Funktionen her, sollten eigentlich keine Wünsche offen bleiben.

    Downloade dir mal den Motif-News-Guide 02/2008 und 03/2008. Hier wird die KX-Serie ausführlich vorgestellt.
     
  7. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 01.03.08   #7
    Also wenn du schon neu kaufst und es hauptsächlich ums Klavierspielen geht, dann besorg dir doch gleich was mit Hammermechanik.
    Leider ist da bis €600 nicht viel auf dem Markt. Ich weiß nicht, was das KX-8 kosten wird (du vielleicht, Jacky?), aber sonst hab ich auf die Schnelle nur das ESI K.on und das CME UF8 gefunden. Das wars dann eigentlich schon.

    Stimmt nicht. Ich hab gerade nochmal beim Musicstore nachgeschaut - da gibts deutlich mehr im Netz:

    Fatar Studiologic SL-990 für 333,-. Das hast du ja selbst schon erwähnt. Ich finde die Tastatur recht gut, das Gehäuse ist halt Plastikbomber - also hier noch mehr als bei den anderen auf guten Transportschutz achten:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=xc_VqHzloooAAAEVSR1Wf70R&JumpTo=OfferList

    Fatar TMK88 - mit €179 sehr günstig, wobei ich keine leichtgewichteten Tasten nehmen würde:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=xc_VqHzloooAAAEVSR1Wf70R&JumpTo=OfferList

    Doepfer PK88 - gute Tastatur, praktisch im Case, dafür aber keine Steuerungsfunktionen, und mit €739 etwas über deinem Budget:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=xc_VqHzloooAAAEVSR1Wf70R&JumpTo=OfferList

    CME ZSC-88 - €569, das kenne ich aber überhaupt nicht:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=xc_VqHzloooAAAEVSR1Wf70R&JumpTo=OfferList

    CME ZSC-76. Dasselbe mit 76 Tasten für €444:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=xc_VqHzloooAAAEVSR1Wf70R&JumpTo=OfferList
     
  8. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 02.03.08   #8
    Den Preis des KX8 habe ich doch schon weiter oben erwähnt. Ca. 700 Euro (inkl. Cubase AI).
     
  9. zeromargin

    zeromargin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.08
    Zuletzt hier:
    28.03.08
    Beiträge:
    4
    Ort:
    remagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #9
    hallo zusammen. hab irgendwie keine emailbenachrichtigung bekommen.. daher erst jetzt wieder hier...

    danke für die tipps. der fatar kommt schonmal nicht in frage, zu tief und die optik ist mir einfach zu billig.. (der preis ist aber ok) ..ich geh mal langsam weiter auf pirsch und werd mal einiges anspielen..
    schönen frühlingsanfang..bißchen weiß noch, aber naja
    gruß. tim
     
  10. Craymaster

    Craymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 29.03.08   #10
    Die CME ZSC kannst du aus der Liste streichen, die gibts nicht ;)
     
  11. lemon

    lemon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Südtirol
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    170
    Erstellt: 18.07.08   #11
    Hi zeromargin,

    wie hast du dich inzwischen entschieden? Bin nämlich auf derselben Suche wie du.

    Lemon
     
Die Seite wird geladen...

mapping