suche Ibanez 7-String am besten mit Tremolo (Lo-Pro oder TRS oder so)

von jimROOT, 16.01.08.

  1. jimROOT

    jimROOT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    3.674
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.156
    Erstellt: 16.01.08   #1
    hi, zur zeit spiel ich Ibanez RGR321EX-BK. hatte vorher ne RG7321. und eigentlich bis jez davor immer 7 saiter.

    würde mir gern wieder eine zulegen. die RG7321 fand ich garnich ma so schlecht, die pickups waren schön straff und crunchig. würde mir allerdings dann jetzt lieber eine mit Tremolo zulegen, wenn ich schon wieder zurück wechsle :rolleyes:.

    hatte da an RG7620 oder RG1077XL (favourit:rolleyes:) oder ähnliche gedacht. evtl. auch die Apex 2 aber grün is ja leider nich so mein fall. sie sollte auch nich ganz so alt sein, also 1 bubinga sollte sie z.B. schon im hals haben.

    falls irgendjemand ne idee wo ich eine zum guten gebraucht preis herbekomme oder falls jemand von euch irgendjemand kennt oder gar selber eine abzugeben hat bite melden :D:great:


    bin auch gern für anregungen anderer IBANEZ 7-strings offen.

    und erfahrungen der genannten Ibanez (RG7620, RG7420, RG1077XL usw.) wären auch sehr sehr interesannt. z.B. was stimmstabilität angeht und schneller saiten wehcsel... das is ja bei manchen Tremolo 7-strings ein echter drahtseil akt. und dauert manchmal stunden das tremolo wieder in vernünftige lage zu bringen :o


    edit: achso, spiel z.Z. auf der RGR 6-string, drop A tuning. auf den 7-string vorher hatte ich immer standard A und standard Gis. aber mit ner 7 saiter sidn die tiefen tunings einfach fetter und ausgewogener in den Bässen, wahrscheinlich stark durch den dickeren/schwereren hals. allerdings möcht ich auch mittlerweile auf das drop tuning auch nicht mehr verzichten, also auch jemand hier der erfahrung hat mit Drop A oder drop Gis oder G auf 7 saitern??
     
Die Seite wird geladen...

mapping