suche "lässige" musik!

von DaShollaBolla, 05.01.07.

  1. DaShollaBolla

    DaShollaBolla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    251
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 05.01.07   #1
    Guten abend!

    ich bin auf der suche nach lässiger/swingender/zum rauchen animierender musik...
    ich hab einfach mal ein klangbeispiel zurecht gelegt und würd gern mal mehr dieser art hören:)
    YouTube - Liquid Tension Experiment (Live) - #3 Biaxident ab der 4. minute ertönt eine solche schöne gattung.
    da die Dream theater und LTE sich vieler stilistiken bedienen, denke ich, dass ihr mir ein paar künstler nennen könnt.

    grüße
     
  2. DaShollaBolla

    DaShollaBolla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    251
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 08.01.07   #2
    kann mir keiner hier was dazu sagen`?
    :great:

    >!!!!:evil:!!!!<
    ...... |||
    -+.+.+.+.+- <- raumschiff
     
  3. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 08.01.07   #3
    Was genau findest du denn so "lässig" daran?

    Natürlich bedienen sie sich vieler Stilrichtungen, aber ich glaube das "Metal"-Element in Progressive Metal empfindest du nicht so direkt als "lässig", oder?

    LT gefällt mir übrigens um Weiten besser als DT original. Und ich dachte schon ich hätte so langsam alle CDs die ich brauche, hehe.
     
  4. DaShollaBolla

    DaShollaBolla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    251
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 09.01.07   #4
    die chromatischen durchgänge zum beispiel. aber sie alleine sind es nicht. es wäre sonst
    abgefahrener jazz. ein leichter santana touch ist in der musik (worüber sich bekanntlich streiten lässt). ich glaub es ist dieses jazzige moll, was mir so gefällt.
    hoffe, das hilft
    edit:
    wie gesagt: ab der 4. minute
     
  5. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
  6. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 13.01.07   #6
    lol, lte finde ich eher hektisch und anstrengend. da sind dt eindeutig vorzuziehen.
    aber um mal auf die urspüngliche frage zu antworten: ich hab ne weile gern nebenher the string cheese incident oder umphrey's mcgee gehört, die beide aus dem amerikanischen jam rock-umfeld kommen, und vielleicht etwas progressiver sind als andere solcher bands (sind daher auch glaube ich immerhin bei insideout erschienen). sehr nette, entspannende, abwechslungsreiche und handwerklich gut gemachte musik.
     
  7. Winterkönig

    Winterkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.14
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 15.01.07   #7
    Richtig lässig swingende Musik ist auf jeden Fall Udo Lindenberg. Besonders die alten Sachen.
     
  8. Kingsgardener

    Kingsgardener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.06
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    214
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.07   #8
    Quentin ist einfach ein ass, wenn es um filmmusik geht ( natürlich auch, wenns um filme geht :D ) !!!!

    @ da scholla bolla:

    naja, wie wäre es mit santana´s europa usw.