Suche lustige Buchszene (Komödie)

von Muehle, 19.09.06.

  1. Muehle

    Muehle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #1
    hi,
    ich weiss das klingt vielleicht ein wenig komisch, aber da ich das forum hier sehr mag, dachte ich, dass mir sicher einer weiter helfen kann.

    ich suche eine lustige szene aus einem buch. will dazu bilder schießen und text gelesen als untermalung dazu machen.

    wenn mir einer einen tipp hat wäre ich sehr dankbar. ;)
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 19.09.06   #2
    Unfaßbar skurril und sicher mit Bildern gut zu untermalen:

    Don Fernando Erbt Amerika

    Ist aber leider nicht mehr auf dem freien Markt zu haben, aber vielleicht kommst Du über die Website von Ewald Arenz noch an ihn/das Buch ran.
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 19.09.06   #3
    Kannst Du das nicht ein bißchen näher umreißen?
    Also Themen oder sowas?

    Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams finde ich extrem witzig und teilt sich eigentlich schön in kurze Kapitel und Szenen auf, die für sich stehen können.

    Klassiker sind Texte von Loriot, Gedichte von Heinz Erhard etc.

    Auch sehr schön sind Kurzgeschichten von Fanny Müller, Max Goldt und anderen. Auch in Satire-magazinen wie Titanic oder Pardon kannst Du fündig werden.

    x-Riff
     
  4. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 19.09.06   #4
    Stimmt. Dann aber noch besser das Hörspiel, nicht das Buch!
    Das Hörspiel war eh vorher da, und das ist so brillant besetzt, daß ihr es selber nicht besser hinbekommt. Ich habe beide Fassungen, Englisch und Deutsch und schmeiß' mich regelmäßig weg.
     
  5. Muehle

    Muehle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #5
    ja sry für die kurzen infos.....

    er soll anhand fotos nachgestellt werden....nicht länger als 2min sein und nicht mehr als aus 20-60 fotos bestehen und whärend dieser dia show soll der text laufen....

    thema ist die komödie....keine satire...soll eher den einfachen lacher vertreten, aber nicht falsch mit plump zu verstehen....

    also text aus dem buch als tonspur und die bilder sollen den text unterstützen....also ist per anhalter durch die galaxis doch recht schwer nachzustellen und außerdem leider schon verfilmt, was die ganze sache uninteressanter macht ;)

    und leider auch keine gedichte :(
     
  6. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 19.09.06   #6
    Zwei Minuten???? Das wird happig.
    Ich wollte Dir Erich Kästner ans Herz legen, aber auch die Geschichten sind länger. (Hier: Der Kleine Grenzverkehr oder Der 35. Mai)
    Eventuell ein Stückchen aus einem Theaterstück von Oscar Wilde?
     
  7. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 19.09.06   #7
    Muehle, muehle ... das hättest Du in der Tat früher bringen können.

    Also ist das so ne Art Medienprojekt für die Schule, vermutlich?
    Und Ihr müßt/sollt etwas Geschriebenes, was kein Gedicht ist, vertonen und bebildern und eine Art kleiner Media-Show machen, oder?

    Hmmm - wie gesagt eignen sich Kurzgeschichten von Max Goldt, Fanny Müller etc. ganz gut.

    Allerdings: wie wär´s damit:
    https://www.musiker-board.de/vb/pol...ler-geworden-e-stoiber.html?highlight=stoiber

    Klick mal den link in Post 1 und dann wie beschrieben auf anhören. Gehe dann auf der gleichen Site mal ein bißchen runter, da findest Du das gleiche, aber mit Bildern belegt.

    Weiter unten findest Du weitere Zitate, die sich in ähnlicher Weise zur Bebilderung anbieten würden.
    Wäre so etwas für Euch reizvoll?

    x-Riff
     
  8. Muehle

    Muehle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #8
    ja ich bin einfach manchmal zu ungeduldig beim schreiben eines threats....du hast es aber richtig erkannt....

    unser dozent will aber das es ein prosatext aus einem buch ist ...das mit stoiber ist wirklich sehr lustig leider in keinem solchen zu finden :p
     
  9. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 19.09.06   #9
    Ich habe mal ein bißchen gegoogelt unter dem Stichwort: witzige Kurzgeschichten und bin auf folgende Sachen gestoßen:
    Brecht: Wenn die Haifische Menschen wären
    Wie alles von Brecht eine moderne Fabel, kann aber sehr witzig umgesetzt werden (wenn ich da an Moers denke ...)
    Henke: Dein Nächster Auftrag
    Ist wohl Geschmacksache.
    Tucholsky: Der Mensch
    Tucholsky wie er leibt und lebt(e).
    Gernhardt: Erlebnis in einem Biergarten
    Gernhard hat eindeutig was.
    Wolf: So lernst Du garantiert
    So was finde ich dann auch immer recht nett und läßt viel Gestaltungsspielraum offen.
    Brecht: Maßnahmen gegen die Gewalt
    Und wieder Brecht. Wer da an die DDR denkt ...


    Vielleicht fällt mir ja noch was ein.

    Vielleicht ist aber auch schon was dabei für Dich.

    x-Riff
     
  10. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 19.09.06   #10
    Da fällt mir spontan der feine Humor von Curt Goetz ein, aber ob der so kurze Sachen geschrieben hat, die in 2min zu erzählen sind , weiß ich nicht.

    Über Curt Goetz
    vielleicht mal schauen, ob unter "Zitate" etwas zu finden ist.

    Kurz, aber schon deutlich satirischer sind die Kurzgeschichten von Roald Dahl, "Küßchen, Küßchen", "Noch ein Küßchen"...
    Auch John Collier, Fotoserie kann ich mir gut zu "Ein Männlein steht im Walde" vorstellen, ev. kann man den Text auch etwas kürzen...
    Oder Patrick Quentin, "Bächleins Rauschen tönt so bang" u.a.

    Zwei Minuten sind aber wirklich sehr kurz, manch einer braucht solange, um einen Witz zu erzählen ;) .

    Also vielleicht eher eine Anekdote als eine Kurzgeschichte?
     
  11. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 19.09.06   #11
    Da fällt mir eine ein: Der Hammer. Ist von Watzlawik, ich glaube in dem Buch Anleitung zum Unglücklichsein. Ist ne Anekdote bzw. ein etwas längerer Witz, den man schön umsetzen könnte.

    x-Riff
     
  12. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 19.09.06   #12
    Ich meine bei per Anhalter sind ja schon die letzten 3 Seiten der Hammer^^. Würde ganz gut mit Fotos umzusetzen sein oder der Kampf gegen die Baumaschinen.