Suche Marshall DFX 30

von Plantbird, 09.02.08.

  1. Plantbird

    Plantbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.08
    Zuletzt hier:
    14.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.08   #1
    Hallo Leute,

    ich suche den oben genannten E-Gitarren-Verstärker.
    Da leider nicht viel Geld in der Kasse ist, am liebsten gebraucht :rolleyes:

    Leider finde ich hier aber nichts, auch nicht bei EBay.
    Habe ihr vielleicht einen Tipp für mich?

    Oder möchte hier zufällig einer seinen Amp loswerden? :great:
     
  2. Constie

    Constie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 09.02.08   #2
    Hi Plantbird

    Wenn du meinen Rat willst: Such dir einen anderen Amp. Für den Preis gibt es deutlich bessere.

    Wenn nicht, erstell eine Anzeige im Musiker-Flohmarkt des Boards.

    mfg
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 09.02.08   #3
    bei ebay stehter grad 6 mal drin... kann dir aber auch nur davon abraten.
     
  4. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 09.02.08   #4
    und das aus gutem grund ^^

    nein mal im ernst, lass es, nur weil marshall drauf steht klingt das ding weder gut noch kommst du cool an. vllt bei absoluten vollnoobs aber alle anderen gitarristen werden eher über die schrottkiste lachen, für das geld besorg dir lieber was schniekes wie peavey bandit oder envoy nur finger weg vom marshall. aber wenn du ihn unnnnbedingt haben willst könnt ich dir evtl was vermitteln. kannst dich ja per PM bei mir melden aber wie gesagt ich würde es nicht tun ^^

    mfg Magnus
     
  5. Plantbird

    Plantbird Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.08
    Zuletzt hier:
    14.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.08   #5
    Wow, warum seid ihr denn alle so gegen diesen Amp?
    Ich nutze diesen bei meinem Coach, und finde er klingt klasse! :)
     
  6. Constie

    Constie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 09.02.08   #6
    "Vergleich" ist das Stichwort!

    Welche Amps ich z.B. klasse finde sind die Modelling Amps von VOX (ab 8Zoll speaker/ 15 Watt aufwärts)
    Davon hast du garantiert länger was, ich hab auf jeden Fall 2 Stunden Spaß im Musikgeschäft gehabt :) und konnte selbst bei der Größe des Raums keineswegs über einen "hohlen" Sound oder Ähnliches klagen.
    Hätte ich das Geld, würde ich nun eine neue Übungscombo besitzen.

    Probier sie einfach mal aus, im Musikgeschägt, neben dem Marshall.

    mfg
     
  7. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 09.02.08   #7
    Vieleicht hast du noch nicht viele andere Amp's zum MG gehört bzw auch in der Preisklasse. Aber na gut wenn er dir gefällt ist das mehr als in Ordnung .

    Welche Musik Richtung spielst du denn ?
     
  8. Plantbird

    Plantbird Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.08
    Zuletzt hier:
    14.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.08   #8
    Die Frage ist eher, in welche Stilrichtung möchte ich gehen (bin Anfänger).
    Ich habe Spaß an Rock, Metall und auch mal Rock´n Roll.

    Es geht auch nicht darum auf einer riesigen Bühne zu spielen.
    Eher zum Lernen und auch mal etwas lauter spielen...

    Ist der Amp aus eurer Sicht bei den Umständen so schlecht geeignet?
    Ich habe jetzt einen Jazz-Chorus 50 von Roland, und es ist ein Riesen-Unterschied! :great:
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 09.02.08   #9
    die marshall mg serie sind alles völlig überteuerte einsteigeramps. für das geld kriegt man deutlich besseres.
     
  10. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 10.02.08   #10
    Top, ich würd glatt einen Marshall MG kaufen und ihn mit dem Jazz Chorus tauschen.
    Gibt sicherlich Riesenuntschiede, allerdings werden die positiven auf Seiten des Roland stehen:great:.
    Aber ich versteh schon, was du meinst, Metal wirst du wohl darauf nicht besonders gut spielen können. Gibt aber noch einige bessere Alternativen zum MG.
    Gibt viele Threads dürber, sogar einen Sammelthread.
     
  11. Jonesy

    Jonesy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.357
    Erstellt: 10.02.08   #11
    Es wird oft behauptet die Marshall MG Serie wäre totaler Schrott, was aber leider ziemlicher Schwachsinn ist. Sie sind keinesfalls schlecht, sie sind aber leider einfach für das was sie bieten zu teuer, bzw. man bekommt fürs selbe Geld bessere Amps.
     
  12. Plantbird

    Plantbird Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.08
    Zuletzt hier:
    14.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.08   #12
    Der Roland steht zum Verkauf ;)
     
  13. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 10.02.08   #13
    so wie die teile matschen....naja...egtl. sindse schrott im vergleich zum anderen marshall gedöns....

    peavey bandit, cube-serie von roland usw. alles besser als der mg...

    und behalt besser den roland, sonnen tollen clean verstärker kann man noch gut verwenden...
     
  14. Jonesy

    Jonesy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.357
    Erstellt: 10.02.08   #14
    Naja, wenn du die Mg Serie mitden andern Marshallamp vergleichst, stehn sie natürlich schlecht da, gakeine Frage.
    Leider lassen sich hier im Board viele User über den achso beschissenen Mg aus, ohne die Kiste auch nur einmal gespielt zu haben. Der Mg 15 Dfx war mein erster Amp, und mit dem Mg lässt sich durchaus Musik machen. Da fand ich den Attax um einiges schwächer. Klar, heute würd ich mir keinen mehr kaufen, aber so schlecht wie ihr Ruf sind sie nicht.
    (Versteht mich bitte nich falsch, ich will hier weder Loblieder auf Marshall, noch auf die Mg Serie singen, aber komischerweise weiß jeder über den Mg bescheid ohne ihn mal gespielt zu haben.)
     
  15. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 10.02.08   #15
    ja...das ist der kollektive gruppenzwang...

    die mg's sind zum leise spieln zu gebrauchen, aber maßlos überteuert...wenn ich mir die zerre anhöre, muss ich sagen, dass dort nicht viel eier hinterliegen..das ist für manche sachen einfach zu undefiniert...ich krieg aus dem teil schon noch was raus, aber wenn n' bluuutiger anfänger sich das ding krallt, tut er mir eigtl. ziemlich leid, weil man da wenig spaß am üben hat...
     
  16. Nothingsave

    Nothingsave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    17.02.09
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 10.02.08   #16
    wenn er den mg schon angespielt hat und ihm der sound auch nach vergleich mit anderen amps in der preisklasse gefällt, kann er ihn sich doch holen.

    ich halte an sich auch nicht viel von den dingern (hatte auch schon verschiedene davon gespielt ;) ).

    Aber nen kollege aus ner black- / Prog - metalband spielt das 100dfx top und ist vollends damit zufrieden und ich muss gestehen, dass er einen gar nicht mal schlechten sound raus bekommt.

    Also fahr einfach mal in ein musikgeschäft und spiel verschiedene modelle an, die in deinem preissegment liegen und entscheide dich danach, denn selbst als anfänger kannst du schon sagen, welcher sound dir besser oder weniger gefällt, wenn du den direkten vergleich hast.

    btw: wieviel würdest du denn maximal ausgeben können/ wollen?
     
  17. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 10.02.08   #17
    das mein ich ja...ein gut spielender gitarrist wird aus dem ding auch noch gute sounds rauskriegen, weil viel vom sound durch das spielverhalten geprägt wird...

    richtig, testen ist das a und o....als anfänger hörst du die nuancen wahrscheinlich noch nicht, aber jeder amp klingt immer n bissl anders als der andere....
     
Die Seite wird geladen...

mapping