suche midifile!

von skepti, 18.02.06.

  1. skepti

    skepti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 18.02.06   #1
    hi zusammen
    in unserem neuen song soll die glocke vom kölner dom im hintergrund schlagen. das soll sie aber auch auf der bühne. ich suche für unseren keyb. eine solche datei. ich habe da leider gar keine ahnung und hoffe, das mir einer von euch weiterhelfen kann.

    gruß
    skepti
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 19.02.06   #2
    Ein Midifile wird Dir nicht viel nutzen. Allerdings findet man den Glockenschlag als MP3 oder Wav (keine Ahnung, ist Flash-gesteuert) der Glocken unter http://www.koelner-dom.de/domglocken.html - und dann unter den einzelnen Glocken (St. Petersglocke, Pretiosa, Speciosa, Dreikoenigenglocke, Ursulaglocke, Josephsglocke, Kapitelsglocke, Aveglocke, Angelusglocke, Mettglocke, Wandlungsglocke, Kaiserglocke).
    ciao,
    Stefan
     
  3. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 20.02.06   #3
    Die drunterliegenden Files sind im *.ram - Format - für einen Sampler o.ä. brauchst Du aber ein anderes Format (z.B. WAV) - das kannst Du leicht mittels der FreeSoftware ALO RM to MP3 Converter 2.0 konvertieren - download der Testversion (30 Tage) auf der Seite.

    ciao,
    Stefan
     
  4. skepti

    skepti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 20.02.06   #4
    hi
    vielen dank.
    und dann kann er es über sein keyboard laufen lassen? ich hatte ihn so verstanden, das er die glocke im midiformat braucht.

    gruß
    skepti
     
  5. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 20.02.06   #5
    Punkt 1: im Midiformat kannst Du völlig knicken. Midi ist dazu da, Steuerdaten zwischen Keyboards oder Sequencern o.ä. und Sounderzeugern auszutauschen. Klar, kann man auch eine Glocke ansteuern (z.B. GM: #113 "Tinkle Bell"), aber das ist dann eben die des entsprechenden Keyboards und wohl auf keinen Fall eine vom Kölner Dom.
    Punkt 2: je nach "keyboard" kann man Samples (sprich: Audiodateien) abspielen - so eben auch eine bestimmte Glocke. Das entsprechende Gerät sollte Sample-Abspielfähig sein, und da ist das WAV-Format typischerweise das Richtige, da es von (meines Wissens) allen Sampleplayern gelesen werden kann.
    ciao,
    Stefan
     
  6. skepti

    skepti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 20.02.06   #6
    ok
    vielen dank nochmal

    gruß
    skepti
     
Die Seite wird geladen...

mapping