suche Millencolin sound

von m0rph31, 26.03.08.

  1. m0rph31

    m0rph31 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    22.05.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.08   #1
    Hey Leute,

    Ich habe eine Epiphone SG Std., einen peavey Valveking 100 + zugehöriger peavey 4x12 box und eine DS1 Pedal von Boss. Ich würde gerne Sachen von z.B. Millencolin spielen aber das problem ist 1. hört es sich wenn ich eine Seite PM spiele eher an wie getacker und bei den Ska parts tue ich mich auch sehr schwierig den Sound hin zu bekomme. Es klappt weder mit dem VK gain noch mit dem DS1 pedal. Sollte ich mir vielleicht andere pick ups holen?? Wenn ja welche sind denn sehr geeignet für so einen Sound. Oder gibt es ein sehr gutes Pedal( dachte ja, dass es das DS1 ist weil mir einige gesagt haben, dass es für punkige Sachen gut ist) FInde das Pedal eigentlich recht schwach für sowas.
    Hab bei meinem VK Bass und die Mitten fast ganz raus gedreht und den treble fast auf voll damit ich überhaupt einen einigermaßen coolen punk sound hinbekomme.
    Naja, vielleicht hat ja jemand Rat für mich.

    mfg m0rph
     
  2. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 26.03.08   #2
    Ich denke mal dass es am verzerrer liegt, der ist nicht so ideal für den sound den du suchst. Der millencolin sound ist irgendwie fetter und nicht so kratzig wie der vom DS-1, vielleicht kennt jemand einen guten verzerrer der so einen ähnlichen sound hat, mir fällt jetzt auf die schnelle keiner ein.
    Spielst du die ska parts etwa verzerrt? wenn ja, probier mal clean, dann müsste das eigentlich gehen.
     
  3. m0rph31

    m0rph31 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    22.05.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.08   #3
  4. m0rph31

    m0rph31 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    22.05.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.08   #4
    achso... MC spielt ihre Ska Parts auch nicht clean

    achso.. der Typ vom Cover hat ein BOSS MT-2 .. überlege jetzt grad echt ob ich mir das Ding hole. Das DS1 kann ich eigentlich kein stück gebrauchen
     
  5. Morbo

    Morbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    876
    Erstellt: 27.03.08   #5
    Dem MT-2 wird oft nachgesagt (konnte es noch nie testen), dass es sich im Bandgefüge nicht wirklich durchsetzt. Normalerweise sollte doch für einen passenden Sound der VK und die passende Spieltechnik genügen...hast du da mit deinem Anschlag schon ein bißchen experimentiert?
     
  6. VioFi

    VioFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    1.06.08
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Schloss Holte Stukenbrock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.03.08   #6
    kann ich dann DS1 haben ?
    aber nur wenn du es verschenkst ^^
     
  7. m0rph31

    m0rph31 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    22.05.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #7
    klar, willste den vk auch gleich dazu? :)
    Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es an der Anschlagstechnik liegt...
    also wenn ich die gain verstärkung anmache und den gain ordentlich aufdrehe geht es eigentlich aber nicht ganz so perfekt... finde den sound von dem cover besser....
     
  8. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 27.03.08   #8
    Bass und Mitten wieder rein, wobei die Mitten wichtiger sind. Benutz am Besten den BridgePU alleine und schraube das Tonepoti hoch. Außerdem könnte es sein, dass du zu viel Gain benutzt. Prinzipiell sollte es aber möglich sein, einen solchen Sound mit deinem Equip zu bekommen... Wenns garnicht geht, dann besuche ienen Musikladen und probier das mit deiner und anderen Gitarren an verschiedenen Amps. Sollte das mit nem anderen Amp funktionieren, dann verkaufste halt deinen VK und das Zerrpedal und dir den Amp, bei dem du den Sound gefunden hast... :) für viele Leute hat sich der Kauf eines VK als Fehlkauf herrausgestellt.
     
  9. m0rph31

    m0rph31 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    22.05.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #9
    hatte die Box bis gestern ja noch zu Hause stehen... hab sie jetzt endlich im Proberaum. Macht schon einen riesen Unterschied wenn man ordentlich aufbuchten kann. Zu Hause musste ich die Mitten und den Bass so weit runter drehen weil es sich sonst so trötig anhört.. nicht so angenehm quietschig wie bei einem ordentlich Marshall Verstärker. Im Proberaum hab ich auch einiges ausprobiert ... Bass ordentlich rein und Gain raus und mal wieder rein aber dieses fette fehlt mir irgendwie...
    ein schönes Beispiel ist auch SUM 41- Grab the Devil... wenn er die triolen spielt. Das hört sich einfach fetter und angenehm quietschiger an als bei mir. kann mir auch gar nicht vorstellen, dass jemand dieser trötige Sound der normalen distortion vom VK gefällt.

    Was wäre denn eine gute Alternative zum VK die auch im Ähnlichen Preissegement ist?
     
Die Seite wird geladen...

mapping