suche mischpult + aktiv box für AKG C1000 mikro

von Os001, 25.02.04.

  1. Os001

    Os001 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    16.10.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #1
    also, wie bereits im Titel erwähnt...
    ich suche ein günstiges (aber noch brauchbares) mischpult + eine gute aktiv box für meine zwei AKG C1000 mikros! kenne mich leider mit der PA überhaupt nicht aus. Hab die 2 Mikros auch nur so zufällig günstig von einem Freund bekommen ;)
    ich würde aber gerne meine Martin westerngitarre + gesang auf einer aktiv box verstärken! geht das überhaupt auf nur einer Box oder brauch ich da 2? Wäre toll wenn ich unter 600.- EUR bleiben könnte!
    Ich hoffe, jemand von Euch kann mir da was gutes empfehlen :D
    danke im voraus,
    Clemens
     
  2. soga

    soga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.05.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    429
    Erstellt: 25.02.04   #2
    Ich habe mir vor kurzem die dB Technologies Opera 110 Aktivboxen zugelegt und kann sie sehr empfehlen!
    http://www.dbtechnologies.de

    Die haben einen sehr guten transparenten Klang und ein gutes Preis/Leistungsverhältnis (Stück ca. 290 Euro).
    Du kannst sie auch als Monitor verwenden.
    Einzeln sind sie zwar zu gebrauchen, ich würde aber zu zweien raten, dafür sind diese auch eigentlich gedacht.

    Das Mischpult muss auf alle Fälle Phantomspeisung besitzen, da die beiden AKGs ja KOndensatormikros sind.
    Die kleinsten Mixer von Behringer z.B. kosten so ab 60 Euro (6-Kanäle), und sind ganz ok.
     
  3. specialermer

    specialermer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #3
    die frage ist erstmal wieviel leute du damit beschallen willst. für dich alleine, tuns die operas aber nicht um nen saal mit 250 leuten zu beschallen. 600€ wird relativ schwierig. die opera klingen ganz brauchbar aber mehr auch nicht. es gibt viel bessere sachen, allerdings auch für dich zu teuer.
     
  4. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    26.299
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.428
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 25.02.04   #4
    @Os001
    wenn es um ein AKG C-1000 geht, denke ich mal, dass du damit keinen Heavyrock machen willst ;-)

    Daher - und bei dem vorgegebenen Preisrahmen denke ich schon, dass die dB Technologies Opera 110 eine gute Wahl ist.

    Ein passendes Mischpult wäre zB Behringer Eurorack UB-1002 (wenn die Kanäle reichen)
     
  5. Os001

    Os001 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    16.10.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #5
    Hallo!
    Danke für eure Antworten einstweilen!
    ja, ich brauch das Ganze nur für 4-5 Personen im Proberaum! Ich besitze 2 Ibanez Gitarren + 2 marshall verstärker, 1 Rickenbacker Bassgitarre + warwick basscombo, 1 Pearl Schlagzeug, 1 Martin D-28 Westerngitarre und nun auch 2 AKG Mikrofone. Wir spielen hauptsächlich Beatles, Black Sabbath, Dylan und manchmal auch Metallica bzw. Opeth!
    Ich hab gehört, dass die billigen Behringer Mischer ein wenig rauschen!? (naja, gar nicht so schlecht für Black Sabbath ;) )
    Was haltet ihr denn von dem Yamaha MG-12-4 um 174.- EUR?
    und wie schauts mit der Yamaha MSR-100 aktiv Box um 419.- EUR aus?
    danke für eure Bemühungen!
    Clemens
    [/url]
     
Die Seite wird geladen...

mapping