Suche möglichst seriennahe Saiten für Ibanez SA-120

von mGusto, 10.02.08.

  1. mGusto

    mGusto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    1.068
    Erstellt: 10.02.08   #1
    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach Saiten für meine SA-120, die möglichst genauso klingen wie die,
    die serienmäßig drauf waren. Ich hab vor kurzem neue (Ernie Ball Super Slinky 09-42)
    draufgetan, weil eine gerissen ist und die anderen schon sehr abgenutzt waren, und bin mit
    dem Klang sehr unzufrieden.
    Die Höhen und Tiefen sind zwar da, aber die Mitten fehlen total. Es klingt also sehr dünn und
    lasch.

    Hat jemand eine Idee, welche ich anstatt dessen nehmen könnte, oder weiß jemand sogar,
    welche serienmäßig dabei waren?

    Vielen Dank im Voraus!

    MFG
    Markus
     
  2. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 10.02.08   #2
    Also welche Saiten Ibanez ab Werk drauf macht ist anscheinend ein gut gehütetes Geheimnis ;)
    Auf die Bässe machen sie Elixirs drauf, anscheinend auch auf diverse Gitarren, aber ich glaube eher im höheren Preissegment.

    Ich benutze auf meiner SA jedenfalls D'Addario 009.
    Die kommen glaub ich noch recht nah an die Werkssaiten ran, auf jeden Fall klingen sie recht gut. Hatte auch mal GHS drauf, aber die kommen nicht an die D'Addario ran IMO.
     
  3. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 10.02.08   #3
    ich spiel ne sa160 also ähnliches modell
    benutz nur noch 11er sätze klingt einfach voller

    musst mal die gibson anschauen fand die sehr schön voll und warm
    war mir aber zu weich
    spiele deswegen nen dean markley blue steel 11er satz
    klingt bisschen aggressiver und saiten sidn straffer

    die d'addario sind echt die, die am nähsten an die werkssaiten kommen
     
  4. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 10.02.08   #4
    Sind die Werksaiten von Ibanez nicht einfach D´Addarios?
    Die Farbcodierung lässt mich das vermuten, die Stärke dürfte 0.009er sein.
     
  5. mGusto

    mGusto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    1.068
    Erstellt: 10.02.08   #5
    Na gut, dann werd ich mich mal umschauen...

    Vielen Dank für die Antworten
    Markus
     
  6. Thor1980

    Thor1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.07
    Zuletzt hier:
    16.07.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    706
    Erstellt: 10.02.08   #6
    So groß ist das Geheimnis auch wieder nicht, an meiner S320 hing ein Schild, da stand D´addario drauf. Welche Saitenstärken die da verwenden bei den Serien staht im Handbuch drinnen. Bei der SA sind es 9-42er, die meisten E-Gitarren werden mit 9er Sätzen ausgeliefert.

    MfG Thor
     
  7. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 11.02.08   #7
    Was ja nicht unbedingt was heißen muss. Vielleicht hat dein Musikladen das Teil ja neu bestückt?
    Allerdings kann ich mir auch gut vorstellen, dass Ibanez ab Werk D'Addarios aufzieht. Hab aber auch nie auf die Ballends geachtet, wenn ich mir eine angeschaut habe.
    Auf ihrer Internetpräsens oder sonstwo im Web findet man jedenfalls keine Infos zu den Werksaiten (zumindest ich habe noch nichts gefunden ;))
     
  8. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 11.02.08   #8
    also die ballends sind definitiv bunt^^
     
  9. Thor1980

    Thor1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.07
    Zuletzt hier:
    16.07.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    706
    Erstellt: 11.02.08   #9
    Naja, Ballend bei meinen Ibanezen zu checken wird schwer, Double Locking sag ich da nur. Ich kann dir das Schildchen auch fotografieren und hier reinstellen, es ist ja eh latte was da für Saiten drauf sind. Ein jeder hat seine Vorliebe und nutzt die Saiten die er mag.
    Aber bei den Saiten bleibt nur ausprobieren bis man was gefunden hat was gefällt.

    MfG Thor
     
  10. mGusto

    mGusto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    1.068
    Erstellt: 11.02.08   #10
    So,
    heute hab ich mir die D'Addario geholt und bin vollkommen überzeugt.
    Klingt perfekt, genauso wie die originalen. :great:

    Vielen Dank nochmal.
    Markus
     
Die Seite wird geladen...

mapping