Suche Multi Thread #4

von rockWurzel, 26.11.05.

  1. rockWurzel

    rockWurzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    16.03.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 26.11.05   #1
    moin moin,

    ich spiel nun seit...joa... 5monaten gitarre (western und elektrisch) und da bald weihnachten ist, liegt der wunsch nach einem multieffektgerät ganz prima =)

    ich hab mich ma n bissl umgeschaut und bin bei dem

    korg ax 1500
    <http://www.musik-service.de/keyword1-keyword2-prx395498674de.aspx>

    dem ax 3000
    <http://www.musik-service.de/Korg-AX-3000-Guitar-Effects-prx395750521de.aspx>

    dem boss me 50
    <http://www.musik-service.de/Boss-ME-50-Gitarren-Multieffekt-prx395679544de.aspx>

    hängen geblieben.

    äußerst interessant ist allerdings auch das neue zoom g2.1u
    <http://www.zoom.co.jp/english/products/g21u/index.php>
    die sache mit der mitgelieferten soundware scheint echt interessant.


    aber jetzt erst ma meine fragen.

    das boss und die beiden korg scheinen ja soetwas wie klassiker zu sein.
    lohnt es sich zB ~90€ mehr für ein me 50 oder ax3000 auszugeben verglichen mit dem zoom oder ax1500? oder hab ich dann nur n paar dinge mehr, die eigentlich nur spielerei sind?
    hören sich die effekte bedeutend besser an?

    momentan bin ich an allem zwischen metal (distortion) und ruhigerer e-gitarren musik interessiert (hier fallen mir leider nur recht unbekannte bands als beispiel ein...). allerdings muss ich meinen weg erst finden, geht das mit all diesen geräten?

    was haltet ihr von dem zoom? ist ja sehr neu und so hab ich relativ wenig darüber gefunden...


    leider sind die musikgeschäfte von mir relativ weit entfernt und auch eher klein, also muss ich mir so schon meine gedanken machen. hinzu kommt, dass ich für kurze zeit noch die möglichkeit hab ein paar % zu bekommen.

    das zoom und das ax3000 hat ein "Händler" vorrätig, wäre also recht einfach zu bekommen


    danke schon ma =)

     
  2. Byakugan

    Byakugan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.05   #2
    Hi

    Ganz wichtig: verlass dich nie drauf was andere sagen, gehs anspielen! "besser" ist immer sehr subjektiv

    aber ich finde es lohnt sich, von anfang an vernünftige sachen zu kaufen, mit billigem zeug hat man später nur ärger (seh ich bei meiner Marathon klampfe und dem H&K edition blue...)

    Ich hab auch grad mehr ausgegeben als ich annähernd hatte für mein GT-8, muss es nun zurückzahlen, aber das ist mir egal, so schnell brauch ich jetz nix neues (doch, ein metronom, aber das ist preislich locker drin)

    Ich kann dir nichts genaues raten, nur dass du das Zeug antesten solltest
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.11.05   #3
    Zuerst solltest du dir bewusst werden, was du willst. Heute gibt es grob gesagt 3 Arten von MultiFXen:

    1. Multis mit den klassischen Effekten aus dem Bereich Modulation, Reverb, Delay und Co. Bestes Beispiel die Rackgeräte Intellifex und G-Major. Keine Zerren, keine Ampmodels.

    2. Multis mit sehr vielen Effekten inc. Zerren, aber keine Ampsimulationen. Bestes Beispiel Boss ME-50

    3. Multis, die eigentlich eher als Ampsimulation gedacht sind, aber auch jede Menge Effekte haben (Platz hat man imm digitalen Zeitalter eh genug im gehäuse). Bestes Beispiel Vox Tonelab, Boss GT 8, Korg AX 1500. Mit diesen Geräten kann man ohne Verstärker direkt eine PA ansteuern.
     
  4. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 27.11.05   #4
    Also zum Boss kann ich sagen das eseigentlich gut klint und auch total einfach zu bedienen ist! Und es sind alle Grundlegenden Effekte dabei und natürlich auch ein paar spielerein(der Reverse z.B.:rolleyes::D) aber das ist ja bei allen multis so. Wenn du die Spielerein nicht brauchst warum kaufst du dir denn nicht einfach tretminen?
     
  5. Byakugan

    Byakugan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #5
    weil tretminen sobald man sagen wir 2 dist., 2 OD, 1 Delay, 1 Wah und noch nen ganz bösen metal verzerrer will schnell mehr ausgeben muss als z.B. für ein GT-8
     
  6. rockWurzel

    rockWurzel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    16.03.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 27.11.05   #6
    hm also mich interessiert vor allem das zoom g2.1u (159€),weil ich damit zB einfach etwas aufnehmen kann (am pc) und mir meine fehler selber in 'ruhe' anhören und muss mich dabei nicht aufs spielen konzentrieren.

    ich hab das manual für das g2.1u gefunden, wenn ihr damit was anfangen könnt

    http://www.zoom.co.jp/archive/German_Manual/D_G21u.pdf

    taugt das ding was? und wie steht es im verhältnis zu den anderen genannten?

    @ antesten, wie gesagt, die läden, dich ich hier hab (80km entfernt) sind nich gerade die größten... :rolleyes:
     
  7. Byakugan

    Byakugan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #7
    ich hab auch in nem ganz kleinen laden n gt-8 zum ausprobieren gefunden ^^
     
  8. rockWurzel

    rockWurzel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    16.03.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 27.11.05   #8
    das ist aber zuuuuu teeeeeeeeuuuuuuuuuueeeeeeeeerrrrrrrr :p:p:p:p
     
  9. [tosol]david

    [tosol]david Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 27.11.05   #9
    hehe rockwurzel wo wohnst du den bitte? :D am ende von nirgendwo, hm?
     
  10. rockWurzel

    rockWurzel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    16.03.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 27.11.05   #10
    in der 'nähe' von lübeck :p außerdem, in meinem ersten post stehts, krieg ich, wenn ich mich schnell entscheide ein paar prozente.

    noch ne frage: bei dem g2.1u gibt es ja nur 2 solche treter wo man mit dem fuß rauftreten kann (die kenner lachen sich bei dieser beschreibung bestimmt kaputt...^^)
    sind das genug? ich mein bei den AX oder dem boss sinds ja n paar mehr, oder?
     
  11. Byakugan

    Byakugan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #11
    ich kenne das teil nicht aber es wird schon irgendwie gehn, sonst könnten sies ja nicht verkaufen ^^
     
  12. rockWurzel

    rockWurzel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    16.03.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.11.05   #12
    hm große hilfe bekomm ich hier :p

    noch ne frage: wenn ich e-gitarre am pc aufnehmen will, mit zB korg ax 1500. was brauch ich dafür und was muss die soundkarte können?
     
Die Seite wird geladen...

mapping