Suche Multieffektgerät mit der Möglichkeit Effekte vor und hinter dem Preamp zu haben

von Gitarrierer, 09.10.06.

  1. Gitarrierer

    Gitarrierer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 09.10.06   #1
    Hallo Leute,

    ich habe momentan als Multieffekt ein Rocktron Xpression mit dem ich klanglich durchaus zufrieden bin.

    Allerdings hätte ich gerne noch zusätzlich ein Wah und würde das dann gerne, genauso wie den Compressor, vor den Preamp haben. Restliche Effekte (z.B. Delay, Hall, etc.) sollen natürlich zwischen Preamp und Endstufe sein.

    Hat jemand ein paar Vorschläge, welches Gerät sich hierfür eignen würde?
    Brauch ansonten nur den normalen Kram an Effekten, also Modulation, eine parametrischen EQ und, wenn es vom Preis dann nicht total ausartet, einen intelligenten Pitch.

    Bin beim Rumsuchen in alten Freds auf das Boss GX - 700 gestoßen, bei dem man, so habe ich das verstanden, mit dessen Loop das genannte Ziel erreichen kann.

    Gibt es sonst noch was? Kann auch gerne nur auf dem Gebrauchtmarkt sein...

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.10.06   #2
    Beim Roland GP8 kannst du das, allerdings ist da der Platz zum einschleifen fest vorgegeben.

    Alternativ dann noch das neuere GT-PRo
     
  3. fubbe

    fubbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 09.10.06   #3
    wieviel geld haste denn zur verfügung? für 666€ gibts ein neues gt-pro. (wie LennyNero schon sagte)

    das hat nen intelligenten pitchshifter und völlig frei konfigurierbare effektkette. auf den roland und boss homepages gibts ein paar demo-videos.

    falls du windows benutzt ist der zugehörige editor unschlagbar praktisch! :great:

    grüße, fubbe.
     
  4. Gitarrierer

    Gitarrierer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 09.10.06   #4
    Wegen Kohle muss ich mal gucken... Muss die Anschaffung auch nicht direkt morgen machen und hätte auch nix gegen was gutes Gebrauchtes.

    Hab' mir das Manual vom GT Pro ein wenig angeschaut. Das Ding hat wohl eine recht umfangreiche Modeling Sektion die ich ja eigentlich nicht brauche (bin überhaupt gar kein Modeling-Freund).

    Aber wenn ich das richtig verstandene habe, kann man aber die Preamp/Speaker - Sektion abschalten?!

    Wäre halt die Frage, ob es sich lohnt für den Effekt-Teil neu 666,- Euronen auszugeben.

    Aber danke schon mal für den Tipp, Jungs!
     
  5. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 09.10.06   #5
    Du könntest auch mal nach dem Roland GP 100 schauen. Das ist der große Bruder vom GX 700 und geht gebraucht so um die 250€ mit Footcontroller über den virtuellen Ladentisch.
     
  6. 123cs

    123cs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 09.10.06   #6
    also ich würde das gerät was du schon hast für den fx-loop weiternutzen, und einfach ein zweites gerät vor den preamp schalten, welches die effekte, die du dort wünschst bereitstellt.
    so wie ich das verstanden habe geht es dir hauptsächlich um ein wah-wah pedal, am sinningsten ist dann wohl einfach ein wah-wah pedal zu nemen ;-)
     
  7. Gitarrierer

    Gitarrierer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 12.10.06   #7
    Hätte schon ganz gern eine "all-in-one"-Lösung!
    Wie gesagt, der Kompressor soll ja auch vor dem Preamp sein. Außerdem brauch ich auch nicht das umfangreichste Wah-Wah das es gibt.

    Kann mir jemand etwas über das Roland GP 100 sagen?
    Ist es von der Verarbeitungsqualität, Klang, etc. empfehlenswert?
     
  8. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 12.10.06   #8
    kann dir nur was über das gx-700 sagen.
    echt gutes gerät - spiele es seit gut 10 jahren und keine ausfälle.
    ist leicht zu bediehnen und robust. der eingebaute tuner mit breiter und heller anzeige kommt mit jeder bühnensituation klar. die verzerrung vom boss arbeitet nicht digital sondern analog! auch zum recording super geeignet - ich nehm zum beispiel meine amps (vom gx-700 stereo in 2 amps) mit mics auf und nehme zusätzlich als di-ersatz über ne loop-sennd direkt ins interface auf.
    verschiedene gitarren sind schnell eingepegelt und wenn du eine entsprechende midileiste mit pedalen und schaltern dranhangst kannst du unterm spielen ich glaub bis zu 4 presets gleichzeitig ändern.
    das wah kannst du auf auto einstellen oder mit einem pedal kontrollieren - hatte vorher ein gutes ibanez-wah und nehm nur noch das boss-wah her.
    es gibt auch ein proggi wo du sound (sprich preseteinstellungen) wie beim pod und beim gt-8 reinladen kannst. ich wollte mir schon fast mal das gt-8 pro (rack-version) holen aber das gx-700 ist sehr empfehlenswert. teilweise sieht man eins bei e-bay für 150 bis 300 euronen. und wenn meins defekt wäre würd ich mir wieder eins holen.
     
  9. Luke2105

    Luke2105 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 14.10.06   #9
    Kostet zwar ein paar Euros aber das G-System kann genau das .....

    gruß
    Luke
     
  10. 123cs

    123cs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 14.10.06   #10
    das g-system ist sicher vom konzept eins der intressantesten geräte, aber hat es ein wahwah? (meines wissens nicht)
     
  11. Luke2105

    Luke2105 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 15.10.06   #11
    Ja hat es ... ok dafür braucht man dan natürlich ein Expression Pedal
     
  12. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 15.10.06   #12
    Ich mach das mit meinem Alesis Quadraverb GT. Dürfte gebraucht für unter 100 Euro zu haben sein!
     
  13. Gitarrierer

    Gitarrierer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 15.10.06   #13
    Also, damit wir uns nicht mißverstehen: Kann ich mit dem GX 700, GT 100 bzw. mit dem Quadraverb einstellen, dass der eine Effekt nur an dem "normalen" Ausgang anliegt (z.B. das Wah) und der andere an dem Loop sent liegt (z.B. Reverb)?

    Sonst hätte ich ja z.B. das Wah einmal vor dem Preamp und dann nochmal zwischen Preamp und Endstufe...

    Wieviele Ein- und Ausgänge haben die Teile den dann insgesamt? Müsste ja für Stereo 8 sein???
     
  14. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 16.10.06   #14
    Also,

    das Alesis hat nur einen send Ausgang und einen return Eingang. Der Effektweg kann per MIDI an oder ausgeschaltet werden (als Teil des jeweiligen Programms). Da der Overdrive des Alesis m.E. eine Katastrophe ist, nutze ich den send/return Weg für mein Overdrive. Für meinen Cleansound ist dann send/return einfach ausgeschaltet.
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 16.10.06   #15
    Beim Roland GP8 hast du einen festen Einschleifweg, der nicht schaltbar ist. D.h. das Geraet, das du da reinhaengst, ist die ganze Zeit im Signalweg (ich habe das derzeit daheim mit einem Marshall 9004 Preamp, und lasse den Kanaele des 9004 mit dem GP8 schalten).

    Das GX700 bietet dir einen Einschleifweg, den du "verschieben" kannst: du hast 13 Module (Dynamic, Wah, Distortiomn/OD, Amp Models, Modulation etc.), die du pro Preset neu anordnen kannst.

    In meinem Seup ist das dann derzeit so, das ich mit der Gitarre in das GX700 gehe, von dessen Loop Send in den Input des JMP1, von dessen Output in den Return des GX700 und aus dem GX700 dann in die Endstufe. Das Wah-Module habe ich vor dem Preamp, koennte es aber auch dahinter setzen. Der Einschleifweg des GX700 ist Mono, Stereo wuerde ich das Signal erst ab dem Ausgang des GX700 fuehren (derzeit fahre ich aber ein Mono-Setup). IdR sind es in einem Stereosetup ja auch wenige Komponenten die wirklich Stereo gefahren werden muessen (und ein preamp oder Wah gehoeren da idR nicht dazu).
     
  16. Gitarrierer

    Gitarrierer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 18.10.06   #16
    Ja, cool! Also, man kann die Effektkette also so basteln wie man will...
    Wie sind denn so die Umschaltzeiten? Hört man wenn per Midi ein Preset mit mehreren Effekten gewechselt wird?

    Mono reicht für mich momentan auch aus...;)
     
  17. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 19.10.06   #17
    Hallo,

    um mal noch etwas anderes in den Raum zu werfen: es gab mal von Lexicon das MPX-G2. Da hatte man auch die Möglichkeit zum einen Effekte vor dem Amp und hinter dem Preamp zu verwenden.
    War damals als es es noch hergestellt wurde (aber das GX-700 gibts ja auch nicht mehr neu) ein super Gerät, stand dem G-Force in Sachen Qualität in nichts nach (wen wunderts -> Lexicon). Gab auch ein extra Floorboard mit allem Pipapo (schreibt man das so? :D ).
    Könntest dich auch mal darüber informieren und vielleicht bekommst du über eBay oder in Kleinanzeigen noch eines.

    Nur so als Denkanstoss wenn du dich nicht schon fürs Boss entschieden hast ;).

    Gruß
    heritag(e)user
     
  18. Gitarrierer

    Gitarrierer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 11.11.06   #18
    Nochmal vielen Dank für die Beratung, Leute!

    Ich hab' über eBay ein Roland GP - 100 geschossen! Ich muss sagen, mein erster Eindruck ist fabelhaft!
    Die Möglichkeiten scheinen fast unbegrenzt, die komplette Steuerung macht einen professionellen Eindruck (z.B. Die Pegelanzeige für alle Effekte und die Ein- und Ausgänge) und die Qualität der Sounds ist für meine Ohren auch gut!
     
  19. YioRock

    YioRock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.07   #19
    Hi,

    der Thread ist ja jetzt schon ne Zeit her, aber ich hätte ein GP100 abzugeben, falls du mittlerweile noch nix weiter gemacht hast, wovon ich nicht ausgehe! *g*

    Gruß Yio
     
Die Seite wird geladen...

mapping