Suche nach Matt-Gold-Hardware

von phils78, 28.05.08.

  1. phils78

    phils78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #1
    Ich habe schon ein paar Seiten im Internet angeschaut. Aber i.d.R. gibt es immer nur schwarze, verchromte und (glänzend) goldene Hardware.
    Die Hardware in meinem Badezimmer (also Wasserhan usw.) ist aus goldfarbenen Messing - und zwar mattgold. Die Optik hat mich drauf gebracht.

    Der Bassbauer meines Vertrauens - Sandberg - sagt, dass das nicht möglich sei. Ich denke, dass sich die Mühe, sowas für ein Einzelstück zu suchen, einfach nicht lohnt. Deswegen habe ich mich jetzt selbst auf die Suche gemacht - bisher ohne Erfolg.

    Gruß
    Philipp
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 28.05.08   #2
    Hallo Philipp,

    ich könnte mir vorstellen, dass die Armatur im Bad vor dem Vergolden gesandstrahlt wurde? :rolleyes:
    Durch die vielen winzigen Berge könnte dann der matte Eindruck entstehen?

    Ich glaube nicht, dass Du solche Hardware "von der Stange" bekommen wirt. Wenn, dann müsste das aufwenig in einer Spezialanfertigung gemacht werden.

    Im übrigen dürfte dies das verkehrte Forum sein?! ;)
    In einem Forum für Goldschmiede wäre deine Frage besser aufgehoben. Als Industriemechaniker weiß ich zwar auch einiges über Metallveredelung, wir hatten aber meistens mit Chrom, Nickel oder Alu (Eloxieren) zu tun.
    Will man ein Teil vernickeln, ist das Teil nicht glatt genug, die Kupfer- (Zwischenschicht) und Nickelschicht recht dünn, erhält man eine matte Nickeloberfläche. Daher denke ich, dass es bei Vergoldung ähnlich ist.

    Gruß
    Andreas
     
  3. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 28.05.08   #3
    ich hab auch mal eben die üblichen shops durchsucht und nichts matt goldenes gefunden.der bass im anhang hat matt goldene mechaniken.vielleicht mal bei nem schecter händler nachfragen ob der "ersatzteile" ranholen kann ;)
     

    Anhänge:

  4. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    446
    Kekse:
    8.245
    Erstellt: 28.05.08   #4
    Hi Philipp,

    die "X-Finishes" von Gotoh werden mit der Zeit matt.
    "Color may be subject of chnge after a long period of use. This ... can result in a very pleasing 'Aged/Vintage' appearance."
    Gibt's in schwarz, chrome, gold.

    Sieht wirklich toll aus (habe ich auf der Messe gesehen), aber ich weiß nicht, ob man die Hardware schon in Deutschland bekommt.

    Grüße, Pat
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 28.05.08   #5
    Hallo Pat,

    aber wird das Gold matt?
    Meistens "löst es sich doch auf" und man sieht darunter Nickel?!
    So wie auch bei Gibson Black Beauties irgendwann der Steg oder die Mechaniken "durch sind" ...

    Bei meiner 23 Jahre alten Rockinger Tele sieht man auch Alterungserscheinungen an der Chrom-/Nickel-Schicht. Da schimmert ganz leicht das Kupfer durch ...

    Gruß
    Andreas
     
  6. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    446
    Kekse:
    8.245
    Erstellt: 28.05.08   #6
    Hi Andreas,

    es sah aus, wie matt glänzendes Messing - richtig alt. Dann habe ich erst daheim im Katalog gelesen, warum das so ist.

    Grüße, Pat
     
  7. phils78

    phils78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.08   #7
    Das ist es eigentlich:

    http://www.musik-produktiv.de/bilder2/10/00/46/100046526xl.jpg

    Der Hersteller Sperzel (USA) nennt sie "Sperzel Bass Trim Lok 2L/2R Satin Gold Mechanik"
    Leider ist die Internetseite von Sperzel im Umbau. Wenn ich jetzt von einem anderen Hersteller die Brücke und vielleicht noch von einem dritten die Potiknöpfe finde, habe ich wahrscheinlich 3 verschiedene Arten von mattem Goldlook. Und das wäre echt übel.

    Deswegen suche ich jetzt lieber selbst nach der richtigen Methode, die Mechaniken Matt-Gold aussehen zu lassen.
    Übrigens glaube ich schon, dass das Forum hier nicht ganz verkehrt ist. Ein Goldschmiedeforum würde in frage kommen, wenn ich die Mechaniken mit echtem Plattgold versehen würde. Aber für diesen Goldlook sollte Messing (so wie üblich) ausreichen, oder?

    Ich habe mal bei meinem Sandberg Bass eine Mechanik näher angeschaut. Um die Oberfläche gescheit zu bearbeiten, müsste ich alle beweglichen Teile voneinander trennen. Aber eine normale geschlossene Mechanik lässt sich scheinbar nicht komplett auseinander nehmen. Ratschläge?

    Gruß
    Philipp
     
  8. konsumlump

    konsumlump Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Dreamland
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    749
    Erstellt: 05.06.08   #8
    mach' aber nicht den fehler und setz' dir teile auf deinen bass, die nicht drauf gehören - nur damit du endlich deinen satin-gold-look bekommst. was ich meine ist: wenn da bis jetzt gotoh tuner drauf waren (nur als beispiel), dann kauf' baugleiche vom selben hersteller oder lass' es lieber. denk' nur an neue bohrungen für die mechaniken... verschandel' dir dein instrument nicht. irgendwann wirst du es bereuen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping