Suche neue Bassbox für mein Setup (Rock, Jazz, Bigband)

von Sebstar, 03.03.12.

  1. Sebstar

    Sebstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    14.03.14
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.12   #1
    Hallo,

    Spiele jetzt seit gut einem halben Jahr ein GK Setup RB 1001II Top mit der dazupassenden RBH410er Box. Bin auch eigentlich total zufrieden damit. Allerdings stört mich die Größe und das Gewicht die die Box hat. Muss auch ehrlich sagen, dass ich diese nur gekauft habe, da ich es zu einem super Preis zusammen bekommen habe.
    Auf kurz oder lang ist mir die Box aber für mein Auto zu groß. Deshalb wollte ich jetzt auf eine 210er oder Ähnliches umsteigen. Bedenkt dass diese als Standalone fähig sein sollte, allerdings sollte sie auch am besten zu meinem Topteil passen... Was haltet ihr von der Ampeg PN 210 Neo? Mesa Boogie Powerhouse 210? ...
    Über ander Vorschläge würde ich mich auch gerne freuen!

    SEBSTAR​
     
  2. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    20.07.17
    Beiträge:
    973
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 03.03.12   #2
    Das GK RB 1001 ist schon ziemlich mächtig. Da sollte man aufpassen kleinere Boxen nicht zu überlasten.
    Ich würde dir zwei 1x12" Boxen empfehlen. Maximal transportabel und maximal flexibel. Für optimales Monitoring könnte man das noch mit einer 2x10" in einem Wedge-Gehäuse kombinieren.
    Herstellermäßig kann ich dir da zwar leider z.Zt. nichts empfehlen, aber das wäre mein bevorzugtes Rig, wenn ich in mehreren Bands mit unterschiedlichen Proberäumen zun tun hätte und öfter Live unterwegs bin.

    Gruß
     
  3. sKu

    sKu Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    764
    Kekse:
    19.430
    Erstellt: 03.03.12   #3
    2*10er Boxen als Standalone sind in ihrer Leistung und vor allem im Bassbereich sehr limitiert... dessen solltest du dir Bewusst sein. Wenn man in einer durchschnittlichen Rockband mit akustischen Drumset und einer verzerrten Gitarre spielt... reichts eigentlich kaum. Alternativen sind da eher 2*12er... Oder halt 2 2*10er Boxen.
    Dazu kommt die schon angesprochene Tatsache das dein Top recht kräftig ist...

    Die RBH410 ist schon eine wirklich große 4*10er (71* 60 * 47cm) und mit 43kg auch kein Leichtgewicht. Es 4*10 diese auch deutlich kompakter und leichter.

    Welches Budget stellst du dir denn vor?
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    12.414
    Zustimmungen:
    2.505
    Kekse:
    105.489
    Erstellt: 03.03.12   #4
    Hallo Sebstar,

    es gab mal einen 1001 210er Combo.
    GK hat die Produktion vermutlich deshalb eingestellt, weil die zerschossenen Speaker innerhalb der Garantiezeit einen Verkauf unrentabel machten ...
    Dein 1001 ist ein Monster. Daher sollte er den entsprechenden Käfig bekommen ...

    Die GK NEO212-II-8 wiegt nur 23 kg, ist allerdings 60x62x42 groß (also nur etwas kleiner als deine jetzige, doch bedeutend leichter).
    Die Box verträgt 600W und mit den 8 Ohm wird die Leistung des 1001 gedrosselt. Falls deine 410er auch 8 Ohm hat, könntest Du theoretisch ein GK Full Stack draus machen (Auftritt auf großem Marktplatz) ...
    https://www.thomann.de/de/gallien_krueger_neo212_bassbox.htm

    Die Gallien Krueger 212MBE hat die gleichen Speaker, wiegt nur 15,4 kg und ist auch nur 68x50x38 groß.
    Da hätte ich aber Angst, dass sich die Boix durch den 1001
    https://www.thomann.de/de/gallien_krueger_212mbe_8ohm.htm

    Falls Geld nicht DIE Rolle spielt, wäre vielleicht ein Zweitverstärker angeraten?
    Der Gallien Krueger MB212 hat die gleichen Maße wie die 212MBE Box und wiegt 1,5 kg mehr.
    https://www.thomann.de/de/gallien_krueger_mb212.htm

    Oder der MB210? https://www.thomann.de/de/gallien_krueger_mb210.htm
    Fall deine jetzige Box eine 8 Ohm Box ist, könntest Du den MB210 damit ergänzen.
    Wenn es richtig laut werden muss bleibt eben der 1001 im Einsatz ...

    Gruß
    Andreas
     
  5. Sebstar

    Sebstar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    14.03.14
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.12   #5
    Also eine neue Combo werde ich auf gar keinen Fall kaufen! Wie viel Geld könnte man für die 4x10er nehmen wenn man sie verkaufen würde? Dementsprechend würde ich nämlich das Preislimit bei der neuen Box setzen... Aber ihr würdet aufjeden Fall bei GK bleiben?
     
  6. Mad_Jazz_Morales

    Mad_Jazz_Morales Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.09
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    220
    Erstellt: 09.03.12   #6
    Nee, ich würde SAD empfehlen! Dass ich jetzt rein zufällig eine zu verkaufen habe, hat damit rein gar nichts zu tun, zumal meine 9x8" fast so groß wie eine 4x10" ist - leichterlauterbesser aber fast genauso groß!
     
Die Seite wird geladen...

mapping