Suche passendes Rack/Case für meine Geräte...

von Mexx_2004, 29.08.04.

  1. Mexx_2004

    Mexx_2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 29.08.04   #1
    Hallo!

    Ich kenne mich ganz und gar nicht mit solchen Racks, Flightcases usw. aus, wenn es um die Größen geht....
    Ich möchte nun mein Mischpult (da steht in der Beschreibung: BEHRINGER MX2004A EURORACK, 16ch-Mischpult [...] und 19"-Rackkit (38cm Gehäusetiefe) ) oben reinbauen können und drunter vl. ein Effektgerät (klick ) und einen Verstärker (klick)

    Was könnt ihr mir da jetzt empfehlen, um das alles gut einzubauen?!

    Grüße, Mexx
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 29.08.04   #2
    Hallo Mexx,

    willst du mit deinen Geräten auf "Tour" oder sollen die Sachen stationär im Studio stehen ?
     
  3. Mexx_2004

    Mexx_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 29.08.04   #3
    also vor allem im studio....
    aber ich denk, ich brauchs auch mal live.

    was gibts denn da überhaupt für zeug?

    grüße, mexx
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 29.08.04   #4
    Wenn du die Sachen auch Live einsetzen willst würde ich dir z.B. dieses Winkelcase empfehlen.
    Dort passen deine Sachen problemlos rein, und du hast noch etwas Reserve falls noch ein Gerät dazu kommen sollte.
    Um dir einen Überblick zu den vielen verschiedenen Cases und Racks zu verschaffen geh mal auf die Seite vom Musik-Service und gib bei der Suchfunktion mal "Case" ein.
     
  5. Mexx_2004

    Mexx_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 29.08.04   #5
    danke für die tipps :)
    kann man bei dem case auch noch die hintere bzw vordere abdeckung abmachen, so dass man an die schalter, eingänge an der rückseite der geräte kommt?!


    und gäbe es auch eine günstigere variante (so bi 150€) , wenns NUR für studio sein sollte?



    grüße, mexx
     
  6. Mexx_2004

    Mexx_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 29.08.04   #6
    was hälst du davon?

    HIER
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 29.08.04   #7
    Wenn es in etwa so aussehen soll,dann 10HE Winkelrack mit Aufsteller
     

    Anhänge:

  8. Mexx_2004

    Mexx_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 29.08.04   #8
    also "winkelrack" bedeutet immer ,dass man oben so ein mischpult drankriegt?
    so wie auf dem foto?

    grüße, mexx
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 29.08.04   #9
    Genau.

    Und mit dem Aufsteller kannst du das Mischpult super ankippen (zwecks besserer bedienbarkeit)

    Und hinten ist auch eine kleine Klappe,wo mann Kabel e.t.c rausführen kann.
    Das Rack auf dem Foto hat in etwa 165€ gekostet,die verarbeitung ist so la-la
    also erwarte nicht zu viel für 130-200€ die wirklich guten Racks kosten auch richtig Geld.
     
  10. Mexx_2004

    Mexx_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 29.08.04   #10
    ja is klar

    aber 10 HE brauch is sowieso ned, denk ich


    außer ich bau dann noch so lustige schubladen rein :)

    danke für alles!

    grüße, mexx
     
  11. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.620
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.931
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 29.08.04   #11
    ...und von dem Ebay-Dings würde ich die Finger lassen. Die Service-Klappe ist zu groß (Stabilität!) und es ist keine Angabe über die Holzdicke gemacht - sehr dubios.

    Ach, ja: Bei dem T-Amp musst du darauf achten, dass das Case genügend Einbautiefe bietet, die TAmps sind "Übergröße", passen also in Standard-Cases nicht unbedingt rein...

    Jens
     
  12. Mexx_2004

    Mexx_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 29.08.04   #12
    okay , danke für die tipps!


    woran erkenne ich denn ein GUTES case?

    ich hab immer wieder gelesen:

    "6 mm starkes Birkenmultiplexholz"
    und
    "9 mm Phenolharz- Multiplexholz"

    wo ist da der unterschied und was is besser?
     
  13. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 29.08.04   #13
    Was meinst du, wie schnell 10 HE voll sind.
    Wenn ich das wüsste.Auf jeden Fall am Preis
    daran bestimmt auch.
     
  14. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 30.08.04   #14
    Genau dieses Case von genau diesem Anbieter hatte ich neulich in den Fingern, denn ich habe mir von denen eine komplette Lichtanlage gekauft wo dieses Case dabei war. Ich habe es direkt wieder verkauft, da es meinen Ansprüchen nicht genügte. Allerdings sind meine Cases auch ständig auf Tour, da sollten sie schon sehr stabil sein. Wenn dieses Case bei dir aber überwiegend im Studio steht und nur sehr selten unterwegs ist wäre der Preis gerechtfertigt, aber keinen Cent mehr.
     
Die Seite wird geladen...

mapping