Suche peiswerte Western (ev. lefthand)

von DOSE, 18.01.05.

  1. DOSE

    DOSE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.04
    Zuletzt hier:
    28.10.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #1
    Hallo,
    ich spiele seit ca. 1/2 Jahr E-Gitarre und wollte mir nun eine Western kaufen. Es soll keine teuere sein.., will sie draußen spielen..
    Habe bei ebay, Thomann,... schon etwas geschaut aber werde nicht schlau.
    Mein Problem ist noch, dass ich lefty bin, aber bei einigen A-Gitarren kann man ja die Seiten umdrehen....

    Habt ihr einen Tipp?
    Danke
     
  2. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 18.01.05   #2
  3. DOSE

    DOSE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.04
    Zuletzt hier:
    28.10.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #3
    naja die ist etwas zu teuer...
    ich wollte so bis 100EURO gehen.. es soll ja keine gute sein, nur vielleicht eine der besten in der preisklasse

    wäre aber noch toll wenn mit jemand das mit dem umdrehen der seiten mal beantworten könnte...

    danke
     
  4. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.01.05   #4
    im prinzip geht es schon... nur wirst du sattel und steg austauschen müssen, denn die sind auf die saitenanordnung angefertigt (sattelkerben, höhe, usw)
    ich weiß nur nicht genau, wies mit dem hals und den mechaniken ausschaut... aber ich glaube, dass das alles symmetrisch ausgelegt ist... von daher sollte es eigentlich keine probleme geben...

    ich würd dir raten, etwas mehr für eine gitarre auszugeben... sonst kanns sein, dass du bald draufkommst, dass die gitarre nicht wirklich zu gebrauchen ist... hohe saitenlage usw... das alles erschwert das spielen und somit auch das lernen maßgeblich... (200-300 euro solltens schon sein... wenn das dein budget nicht sprengt... und unbedingt anspielen... in der preisklasse gibts es sehr starke qualitätsschwankungen!)

    mfg guitargeorge
     
  5. bizkit_the_sam

    bizkit_the_sam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    29.08.05
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.05   #5
    Wieso spielstz du nicht mit ner normalen...

    Ich kenn sehr viele die linkshänder sind aber trotzdem ganz normale gitarre spieln, sogar besser weil sie besser greifen können...
     
  6. Erbse

    Erbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    18.12.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Erdbeerland am Milchweg 23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.05   #6
    Hallo.. als Westerngitarre kann ich dir nur die empfehlen die ich gerade habe- einfach vom preis-leistung her.. Du findest die Gitarre in meiner Signatur.
    Habe die mit nem erfahrenen Gitarristen gekauft : gute Verarbeitung , bundrein , und einfach nur ein richtig geiler sound :) - einziges manko- kein cutaway , aber das wirste am anfang eh noch net soooo brauchen.
     
  7. DOSE

    DOSE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.04
    Zuletzt hier:
    28.10.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.05   #7
    naja, ich habe es mal verucht und es ging nicht recht.. spiele nun auch schon seit ner weile so, es ist zuu spät würde ich sagen..

    aber danke
     
  8. DOSE

    DOSE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.04
    Zuletzt hier:
    28.10.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.05   #8
    ja ich habe schon gesehen mit 100EURO werdeich wohl nix gutes bekommen..
    danke für die tipps...
     
  9. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 20.01.05   #9
    Jep!
    Mit 100 Euro kannst du eigentlich nichts für länger finden...
    Versuche noch ein bisschen zu sparen!
    Ab ca. 160 Euro sollte dann was drin sein...evtl. Cort, Yamaha oder Ibanez.
    Oder guckst mal, ob du was bei ebay findest (leicht gebraucht oder so)!

    Viel Glück noch bei der Suche! ;)
     
  10. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 01.02.05   #10
    Würde so max 250€ ausgeben, aber für eine die ich auch über nen Amp laufen lassen kann, also halbakkustisch. Könnte mir jmd was empfehlen?
     
  11. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 03.02.05   #11
    Schwierig!

    Bin kein Experte bei Pickups (brauch ich nicht), habe aber einfach mal die hier rausgesucht:

    http://www.netzmarkt.de/thomann/cort_earth_100f_prodinfo.html
    Also Bizkit_the_sam hat die "normale" Earth 100. Er hat auch ´n Tonbeispiel reingestellt. Qualität ist für den Preis gut (Git. auch schon mal selbst angespielt).

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-167696.html
    Hat Erbse nicht die Ibanez pf-20? Ibanez ist persönlich nicht mein Ding, kann deshalb nichts zu Qualität, noch Preis/Leistung sagen.

    Kannst bei beiden (falls es dich interessiert) ja noch per PN nachfragen!

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46642&item=3780066945&rd=1
    Auch zu der Gitarre kann ich nicht wirklich was sagen...
    Vielleicht jemand anderes hier????
    Ansonsten war die Auswahl nicht besonders gut.

    Oder du schaust in Zukunft mal, ob du ´ne gute gebrauchte Yamaha apx oder fgx (wieder Ebay?) findest!

    Hast du selbst mal ein bisschen rumgesucht?
     
  12. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 03.02.05   #12

    zu allerersteinmal VIELEN DANK für deine Bemühungen!
    Ja ich hab mal ein wenig gestöbert, aber ich weiß ja nicht
    auf was ich achten muss... von dem her macht das keinen Sinn! :o
     
  13. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 04.02.05   #13
    Du musst in dem Preissegment auf den Namen in erster Linie achten (es ist nicht so wie bei "typischen" Marken, wo du den Namen extra mitbezahlst! Es ist eher so, dass die namhaften Firmen ihr weites Spektrum nutzen können um auch recht gute günstige Modelle auf den Markt zu werfen)!

    Keine No-Name-Gitarren! Da etwas für länger zu finden ist wie Lotto spielen. Kurz: Schrott. Das findest zuhauf bei Ebay, also davon erstmal FINGER WEG!

    Du findest gute Gitarren in dem Preisbereich von Yamaha, Cort, Ibanez (wird zumindets hier im Board häufig angepriesen; ich selbst bin kein Ibanez-Fan), Crafter....

    Kann jemand noch was hinzufügen???

    (Es gibt daneben natürlich auch noch einige andere, die aber nicht so bekannt sind. Da lässt sich dann nicht pauschal etwas drüber sagen, sondern müsste dann eher selbst angetestet werden.)

    Da kannst du dann sicher sein, dass in ein paar Jahren die Decke nicht hochgeht, alles recht bundrein und dass der Hals nicht krumm ist.

    Je mehr du praktisch für eine Gitarre ausgibst, desto mehr Qualtät erwartet dich auch. Z.B. solltest du darauf achten, dass die Western eine massive Decke hat ("massiv" muss in der Beschreibung dabei stehen! Wenn da nur z.B. Fichtendecke steht, ist die gesperrt). Sowas findest du frühestens erst ab ca. 200 Euro.
     
  14. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 04.02.05   #14
    Gut, ich werde sehn wann ich das nächste mal in den GItarrenshop komm.
    Würd mir sowieso keine Gitarre kaufen ohne sie angespielt zu haben, da
    mach ich keinen Unterschied zw E und A Git. wieso auch, wär ja bescheuert.
    Auf jeden Fall danke!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping