Suche Preamp - zupassender Endstufe (Marshall 9005)

von Finnenshredder, 21.12.06.

  1. Finnenshredder

    Finnenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 21.12.06   #1
    Hi,
    ich such einen Preamp zu der Endstufe Marshall 9005.
    Der Preis sollte so zwischen 0€ und 400€ liegen(kann auhc ruhig gebraucht sein):great:
    Soll so in die richtung alter COB sound gehen (Also die ersten zwei alben, Somthing Wild und Hatebreeder)!

    Danke sím Vorraus :great:
     
  2. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 21.12.06   #2
    Hi,
    ich such einen Preamp zu der Endstufe Marshall 9005.
    Der Preis sollte so zwischen 0€ und 400€ liegen(kann auhc ruhig gebraucht sein):great:
    Soll so in die richtung alter COB sound gehen (Also die ersten zwei alben, Somthing Wild und Hatebreeder)!

    Danke sím Vorraus :great:

    argh what the fuck was ist mit mienen browser LOS BITTE LÖSCHEN :(
     
  3. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 21.12.06   #3
    Hi,
    ich such einen Preamp zu der Endstufe Marshall 9005.
    Der Preis sollte so zwischen 0€ und 400€ liegen(kann auhc ruhig gebraucht sein):great:
    Soll so in die richtung alter COB sound gehen (Also die ersten zwei alben, Somthing Wild und Hatebreeder)!

    Danke sím Vorraus :great:


    argh what the fuck was ist mit mienen browser LOS BITTE LÖSCHEN :(
     
  4. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 21.12.06   #4
    marshall jmp-1 ?
     
  5. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 22.12.06   #5
    der kostet "nur" bis 400€ ?
    das ist ja gut :-\
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.12.06   #6
    Gebraucht: ja.
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 22.12.06   #7
    der jmp-1 ist schon gut!event. nohc rocktron chameleon/voodoo valve (schreibweise bin ich nicht so informiert,ist sicher anders),ada mp-1...informier dich mal,hat alles vor- und nachteile
     
  8. Cyrus_2k5

    Cyrus_2k5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    28.12.12
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.06   #8
  9. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 22.12.06   #9
    kannste mir mal so anchteile des jmp-1 sagen :p
     
  10. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 22.12.06   #10
    oder OD2 kanal polarisiert!die einen finden ihn geil und die andern scheisse.antesten!
     
  11. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 22.12.06   #11
    hat hiernjemand den JMP-1?
    der scheint mir ein bisschen komisch? ist der ein röhren amp...?

    könnte ich mal eine highauflösung eines front bildes haben,wie stellt man den krams alles so ein(treble middle usw.)?

    danke im vorraus(mit bewertung :p)
     
  12. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 22.12.06   #12
    Hm ich schwebe gerade zwischen dem ENGL 530 und dem Marshall JMP-1...
    was könnte man zu dem ENLG PReamp sagen?
     
  13. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 22.12.06   #13
    Ja also zum JMP-1 kann ich dir sagen, dass es wohl einer der beliebtesten Röhren Pre-Amps überhaupt ist.
    Hier im Forum spielt den eigentlich fast jeder. Wer ihn nicht spielt, spielt was anderes.
    Öhm ja... naja ;)

    Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn, ist halt wie überall im Leben Geschmacksfrage. Antesten wird empfohlen.

    Das Teil kostete neu mal über 1000 Euro, bzw. etwas drunter, wird aber seit neuerdings nicht mehr verkauft. Aber für dich, wenn überhaupt, ja eh gebraucht.
    Hab meinen auch gebraucht gekauft, und der hält und hält und hält...

    Kann natürlich sein, dass die JMP-1 Preise nun aufgrund des Verkaufsendes bei E-Bay nach oben schnellen. Hab meinen damals für 360 Euro gekriegt und war zufrieden.

    Hier gibts auch schon zahlreiche Threads über den JMP-1 - die Suchfunktion streikt da leider nur, weil "JMP-1" zu keinem Ergebnis führt ;)
     
  14. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 22.12.06   #14
    jo...werd ihn wolh mal anspeilen(kannst mir das mal sagen wie das mit den reglern oder so funktoniert und bilder schiessen?)
     
  15. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 22.12.06   #15
    Ja die Bedienung vom JMP-1 ist eigentlich super Komfortabel und man kann sofort loslegen finde ich....
    Musst halt auf einen Button drücken, je nach dem, welchen Wert du verändern willst und dann mit dem DATA Regler den gewünschten Wert wählen.

    Z.B. Drückst du auf "BASS" und dann kannste mit dem Regler den Bass-Anteil konfigurieren. Alles total easy.
    Und mit Druck auf OD1, OD2, C1 oder C2 kannste halt zwischen den Grundsounds des Amps wählen.
     
  16. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 23.12.06   #16
    ah achso,jo das ist antürlich mege geil,danke schön :)
     
  17. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 23.12.06   #17
    nochmal ne frage,hab hierwoanders gelesen das der JMP-1 nen typischen marshall sound hat.....seit ihr euch sicher das der zu COB(something wild;hatebreeder) passt?
     
  18. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 23.12.06   #18
    Kann den typischen Bodom Sound nun wirklich keinem Amp nahebringen.
    Hab hier die Follow the Reaper rumfliegen... das einzige, was mir da auffällt, ist der sehr kratzige, gain-arme gitarrensound. Tja....

    Und wo Marshall draufsteht, ist für gewöhnlich auch Marshall drin. Wobei jetzt die Frage im Raum steht, wie denn der typische Marshall Sound klingt?
    Für mich gibts den typischen Sound gar nicht. Hauptsache es klingt gut, ne?
     
  19. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 23.12.06   #19
    inwiefern komisch?

    da gab es erst kürzlichen einen Thread drüber, leider fehlt gerade die Suchfunktion.
    Jedenfalls werkeln Röhren im JMP-1, aber es liegen wohl auch Transistoren im Signalweg. Letzendlich ist das aber wohl egal, entweder der Klang gefällt dir, oder eben nicht...

    aber zum beruhigen : Ja der JMP-1 ist ein Röhrenpreamp

    der JMP-1 ist programmierbar und Midifähig. Das macht ihn sehr flexibel einsetzbar. Eingestellt wird er halt nicht über Drehregler, sondern mit den Tasten über eine Menüführung.

    [​IMG]
     
  20. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 23.12.06   #20
    ersteinmal dankeschön :)
    @Stefannn: der sound hat sich klar zwischen follow the reaper und ahtebreeder geändert,deswegen ja ;)

    @wary hab ich das richtig verstanden das ich z.b. auf "Bass" klicke und an einem rad drehe und das eingestellt ist?(also ein rad für alle,man muss blos vorher die taste klicken..)
     
Die Seite wird geladen...

mapping