Suche Programm um Drums zu erzeugen

von achtund20, 14.05.07.

  1. achtund20

    achtund20 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    25.06.07
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.07   #1
    Hi
    Ich hab ne aufnahme meiner e gitarre gemacht. Und moechte da gerne drums untermischen. Suche dafuer ein programm womits recht einfach geht.

    Hat wer ein paar vorschlaege?
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 14.05.07   #2
    Beim Toneport ist doch Ableton Live dabei, geht das damit nicht?
    Ansonsten kann ich die aktuelle c't empfehlen, da ist Samplitude V8 SE bei. Ist leistunsgfähiger als Kristal, kann aber eben auch MIDI. Das ist zwar alles nicht so simpel und optimal wie bei Cubase, aber ich habe es grad nochmal probiert: Es geht. Also die Drums programmiert man halt als MIDI Spur. Und Samplitude unterstüzt auch VST-Instrumene, dass heißt du kannst diese MIDI-Spur von einem enstprechendem Sampler abspielen. Zum Beispiel mit dem kostenlosen Loopazoid, das füttert man mit entsprechenden Drumsamples.
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 14.05.07   #3
  4. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 14.05.07   #4
  5. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 15.05.07   #5
    hast du denn schon ableton live??? wenn ja würde ich dir empfehlen dich da mal reinzuarbeiten, die software ist klasse und auch einfach zu bedienen. eigentlich erklärt sich die software von selbst wenn du dir mal 30 min. zeit nimmst.
     
  6. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 15.05.07   #6
    Hmm, die Version, die beim toneport dabei ist macht nur vier Spuren Audio, oder? Wenn das noch so ist würd ich mich nur einarbeiten, wenn ich vorhabe die Vollversion zu kaufen. Sonst kommt man arg schnell an die Grenzen des Programms.

    Grüße
    Nerezza
     
  7. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 15.05.07   #7
    Hey ars, vielen Dank :-) Hab mir grad die ct geholt. Eigentlich um Samplitude mal auszuprobieren. Dann hab ich gesehen, dass Finale NotePad mit dabei ist (auch als Vollversion) und das kann ich echt gut brauchen :) :great:

    Nerezza
     
  8. YokeIdin

    YokeIdin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    21.10.07
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Land of the Free
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 18.05.07   #8
    Das am besten klingende Softwareschlagzeug, dass ich bisher ausprobiert habe, ist XLN Audio Addictive Drums.
    Sehr schnelle Ladezeiten, mehrere Drumkits, fantastischer Klang.
    Kann ich nur empfehlen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping