Suche Rat ...

von Shavo, 30.07.04.

  1. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 30.07.04   #1
    hi,
    ich suche einen bass , der möglichst leicht ist und nicht so klobig. er sollte auch einigermassen gut aussehen und sich gut bespielen lassen. der preis ist erstmal egal.

    würde mich auf feedback freuen!!!

    cu,
    Shavo
     
  2. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 30.07.04   #2
    Hmmm, ich habe ´nen Ibanez SR300DX, der ist schön leicht, schlank, gewissermaßen schon fast "spochtlich". ;)
    Und nachdem ich den komischen Booster gegen eine richtige 2Band-Aktivelektronik aus dem Hause EMG (BTC 2) getauscht habe, liegt der nicht mehr nur gut in der Hand, sondern klingt auch noch bässer als vorher.
     
  3. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 30.07.04   #3
    Warwick Thumb 4-String wiegt 3,5 Kg
     
  4. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 30.07.04   #4
    Was hat die denn gekostet Tom? Und wo hast du die Batterie untergebracht?
     
  5. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.04   #5
    würd dann auch sagen,das du dir ne Ibanezaxt kaufe solltest.SR serie.
     
  6. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 30.07.04   #6
    Besonders leicht sind auch die Ergodyne Modelle von Ibanez, da sie einen Kunststoffkorpus haben.

    Ansonsten sind alle kopflosen recht leicht wie Hohner "The Jack" oder das Paddel und ähnliche Konstruktionen.

    Gruß Uwe
     
  7. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 31.07.04   #7
    Dann sollte man auch gleich die wahrscheinlich sehr leichten Bässe von Steinberger erwähnen.

    http://www.gibson.com/products/steinberger.html
     
  8. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 31.07.04   #8
    Kauf dir den Yamaha RBX 774. Hab ich gestern beim MusikSchmidt in ffm angespielt und das teil überzeugt echt!
    Nicht schwer, geiler sound und yamaha-typische verarbeitung.
     
  9. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 04.08.04   #9
    Das Teil habe ich für 319,-€ als Vorführinstrument bekommen, sieht aber absolut neuwertig aus. Ein Batteriefach hat das Teil von Haus aus, da ein "PHAT ACTIVE BASS BOOST" eingebaut ist. Das Ding hat normalerweise je einen Lautstärkeregler für den P- und den J-Pickup sowie eine passive Höhenblende. Dazu kommt dann noch ein vierter Regler, nämlich jener besagte "Bass Boost", der den Pegel und gerade die tiefen Frequenzen anhebt. Den habe ich einfach über Board gekickt und statt dessen die fast gleichgroße Klangregelung von EMG eingebaut.
    Vorher klang der Bass ganz gut, jetzt klingt er definitiv bässer. :)
     
  10. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 04.08.04   #10
    Wusste garnicht, dass der SR300 aktiv ist... Wieder was neues dazugelernt. :rolleyes:
     
  11. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 05.08.04   #11
    Jackson AntiGravity Bass, als Viersaiter um die 2700 Gramm leicht. Weniger geht kaum.

    [​IMG]
     
  12. willslernen

    willslernen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    2.01.05
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #12
    Die Steinberger sind aber auch nicht teuer!
    Dachte immer das sei was besonderes.
    Aber 299 Dollar ist nicht viel finde ich.


    MfG
     
  13. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 06.08.04   #13

    Die sehen ja auch nur gut aus. Vom Klang spricht da niemand. Den fand ich beim Antesten nämlich ziemlich unterdurchschnittlich.

    @ Topic

    Warwick - Bässe sind allesamt nicht besonders schwer; sehen gut aus (Geschmachssache); und die Easy-Bespielbarkeit ist bereits legendär.
     
  14. ghostwriter

    ghostwriter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.04
    Zuletzt hier:
    5.07.05
    Beiträge:
    21
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #14
    Wie wärs mit einem Yamaha BB 404 (passiv)? Oder gleich den BB 604 (aktiv).
    Also ich hab den 404 in winered, finde ihn wunderschön, recht leicht, hab ihn zwar nicht gewogen, aber im Vergleich zu einigen anderen Bässen - auch die Headless-Bässe, die ich in der Hand hatte, waren nicht leichter..außerdem bin ich ein Mädchen und nicht besonders kräftig, kann ihn aber trotzdem problemlos tragen. Bespielen lässt er sich mMn auch sehr gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping