Suche Rock amp!!!

von Ebenholz, 18.09.06.

  1. Ebenholz

    Ebenholz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    31.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Essen i/o
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.06   #1
    Moin aller seits
    Weiß das thema gibs schon öfter aber hab nich genau das gefunden was ich wollte.ES geht nämlich um folgendes:spiele im moment ein marshall mg 15 :( mit einem vorgschalteten Gt-8 .Der sound sag ich ma mit Gt-8 hat sich schon um längen verbessert wenn man eine woche dran rumschraubt aber sonst der marshall alleine *kotz*
    zu dem hat der marshall nich genung power da fangen ja noch nich mal die Hosenbeine an zu flattern *tztztztztzzz*.Und jetzt hab ich mir gedacht so kann das nich weiter gehen keine dröhnenden Ohren kein hosenflattern und scheiß sound ne ne ne ne da muss was neues her was lauteres was ,was so richtig rockt voll in die fresse halt ,aber an erster stelle einen nicht matschenden fetten transparenten Sound und keine säge oder wie auch immer sich das beim marshall nennt. Habe mir vollgende angeguckt und für gut befunden wollte jetzt nur noch eure meinung hören (soll sich um eine lange lange lange investizion handeln): Rivera Quiana 212 ;Orange ad 30 2*12 ;Mesa boogie F-100
    Preis sag ich mal höchstens 2200 teuros.Achja musik richtung lenny kravitz, red hot chili peppers, beatsteaks ,aber auch metallica ab und zu.
    Danke für eure antworten
    und viel Spaß beim zocken:great:
     
  2. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 18.09.06   #2
    wenn du soviel geld zur verfügung hast, schau dich mal im jcm2000 lager bei marshall um.
    der dsl (den ich mir ja auch zu keufen gedenke) und der tsl hams schon drauf. vielseitig, geiler röhrensound, fette zerre, saftiger crunch, cleaner clean...na ihr wisst schon was ich meine. dann noch ne gescheite box ranne und gut isses.

    aber ich würde auch hier erstma anspielen, welcher amp dir eher liegt.

    und ach ja, sollte von dem geld was übrig bleiben, ich spar auch grad...
     
  3. H&M

    H&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.594
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    7.079
    Erstellt: 18.09.06   #3
    Würd mir auch die alten Marshalls anschauen, JCM 800 , den spielen ja afaik die Beatbuletten.

    Sonst vllt. auch mal bei Mesa guggn.
    Möchtest du eigentlich nen Combo oder nen Half/Fullstack ?!

    mfg H&M
     
  4. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 18.09.06   #4
    Du willst auch immer was abhaben, hä!? :p

    @Topic: Vielleicht solltest du über einen einfachen Röhrencombo (30W reichen mit Sicherheit) und ein Modeling-Effektgerät, wie z.B. das Tonelab SE von VOX nachdenken, da du einen ziemlich vielseitigen Sound brauchst. Damit hättest du alle möglichen Stilrichtungen ordentlich abgedeckt. :cool:

    MfG
     
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 18.09.06   #5
    wenn du soundmäßig wirklich flexibel sein willst schau dir auch mal den Hughes & Kettner Switchblade an. für dein budget ist da auch noch ne nette kleine H&K Custom C box mit vintage celestions drin. zusammen mit deinem Boss GT8 wird daraus ne ultraflexible waffe.

    ansonsten kann ich mich meinem vorredner nur anschließen...
    vollröhrencombo (somit scheidet der valveking wenigstens schon mal aus) und das Gt8 davor reichen auch dicke aus

    einfach mal ausprobieren
     
  6. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 19.09.06   #6
    Wobei ich persönlich die Zerre vom H&K für Kravitz, Beatsteaks und RHCP nicht wirklich passend finde. Die H&Ks die ich kenne klingen irgendwie schwer nach Transistor...

    Aber am Besten ist echt AUSPROBIEREN!
    Wir können dir hier viel erzählen, aber was zählt, nämlcih ob DIR der Kram gefällt, kannst nur du selbst herausfinden!

    MfG

    P.S.: @pat.lane: Der Valveking IST ein Vollröhrencombo - Fragt sich nur, ob er auch ein GUTER Vollröhrencombo ist... :rolleyes::D
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 19.09.06   #7
    das mit dem gut lass ich auch mal dahingestellt, aber erkläre mir mal, wie der valveking mit den netten kleinen halbleiterschaltungen in der vorstufe als vollröhre durchgeht:D
     
  8. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 19.09.06   #8


    Aber naja. Ist wohl mehr oder weniger Ansichtssache... :o
    Wobei.... Was ist das?

    iih.. :D Hört sich schwer nach modeling an :eek:

    MfG
     
  9. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 19.09.06   #9
    Ich würde mal tippen, dann hast Du auch nur die H&K Transistor-Amps gehört. :D
    H&K stellt bei uns die komplette Backline (Duotone, Tube 100, ZenAmp) und glaub mir, von denen klingt nicht einer nach Transistor. ;)

    @Threadsteller
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, schau Dich mal bei den Vollröhren-Marshalls um - aufgrund des Marshall MG-15 anzunehmen, dass alle Marshalls so klingen, grenzt ja schon fast an Unverschämtheit.

    Wenn Du willst, dass Deine Hosenbeine flattern, dann besorg Dir nen Marshall Plexi.
     
  10. Ebenholz

    Ebenholz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    31.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Essen i/o
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #10
    Danke für die vielen Antworten.Werd dann bald mal meinen Stammladen aufsuchen und testen wenn er von den genannten was da hat .Ps: ich meinte eig. nur das der marshall mg 15 scheiße klingt is aber egal .
    Viel spaß beim zocken !
     
  11. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 19.09.06   #11
    Bei dem Stil würde ich eher zu englisch-tönenden Amps greifen, siehe Marshall JCM 800, JCM 2000, Orange AD 30(50), Rockerverb.
     
  12. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 19.09.06   #12
    meine rede.

    wenn dus eher etwas vielseitiger haben willst, also n paar mehr sounds abrufen willst, ohne die übliche gitarristen-und-ihre-bodentreter-steppeinlage hinlegen zu müssen, rate ich dir eher zur jcm2000er reihe, also tsl und dsl. natürlich kannst dus auch puristisch halten und zum plexi, oder dem 800er greifen.
     
  13. FAMO

    FAMO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    10.11.10
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #13
    Über leg dir sehr gut ob du dir einen HalfStak holst, ich würde es nicht gleich übertreiben und von einem mg15 auf ein 120 Watt HS umsteigen. Das kann schnell zu laut werden und nerven. Gerade zum rumzocken im Kämmerlein is das nix.

    Würde dir wie ein Vorredner nen 30 Watt VollröhrenCombo empfehlen. Da haste erstmal genug power und um den richigt zu fahren tun scho ganz schön die Ohren weh.

    Explizit rate ich dir auf jeden Fall mal den Crate V 3112 anzutesten. Sehr gutes P/L Verhältnis is sogar noch billiger geworden. Da sparst du einiges was du in wenn du magst in Treter oder ne Gitarre investieren kannst :D.

    Grüße
    FAMO
     
  14. Sh0cKWaVE

    Sh0cKWaVE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    369
    Erstellt: 19.09.06   #14
    Vergessen hier alle diese gute alte Englische Marke ?! Wasn mit Laney , da gibts auch sehr geile Amps, auch mal antesten ! Gibts sehr feine Sachen von ... gebrauchte Soldanos bekommste da auch für die Kohle die du hast !

    MfG. Sh0cKWaVE
     
  15. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 19.09.06   #15
    jaja..laneys mögen ja mit sicherheit schöne amps sein...aber find mal in nem laden hier ne vernünftige auswahl, ohne 300 kilometer fahren zu müssen....wobei das bei dem budget auch drin sein sollte :p

    Wenn mal wer n paar soundsamples hätte, wär ich dankbar
     
  16. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 20.09.06   #16
    Hm, hab ich tatsächlich vergessen, obwohl ich die sonst auch nenne.

    Der GH50 (bzw. 100) L muss man dann wohl auch noch erwähnen. Würde ihn irgendwo zwischen JCM 800 und JCM 900 einordnen, er ist sowohl neu als gebraucht ein riesen Schnäppchen, unbedingt anspielen!
    Wenn mans flexibler will: VH100R. 4 Kanäle und alles von Jazz (hammergeiler Cleankanal) bis Death Metal möglich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping