Suche super stablie Saiten!

von Kyle Egret, 25.04.08.

  1. Kyle Egret

    Kyle Egret Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    5.09.11
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.08   #1
    Suche E-gitarren Seiten die super stabil und robust sind. Was könnt ihr mir empfehlen?
     
  2. andieymi

    andieymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    405
    Erstellt: 25.04.08   #2
    Ich denke mal da wirst du nach mir noch 1000 verschiedene antworten kriegen aber Ernie Ball und D'Addarion EXL sind imo relativ gut.
     
  3. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 25.04.08   #3
    jop 1000 verschiedene

    die zweite kommt jetz:
    ghs, auf jeden fall
    sind mir fast noch nie gerissen

    im gegensatz zu den oben erwähnten ernie ball, die bei mir nach 2 bis 3 wochen reissen :D
     
  4. Kyle Egret

    Kyle Egret Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    5.09.11
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  5. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 26.04.08   #5
    Also wenns um Haltbarkeit geht dann kann ich auf jeden fall Elixier Saiten empfehlen, die hatte ich ungelogen mal 6-8 Monate auf meiner Strat.

    Aber mittlerweile spiele ich übrigens die hier, sind auf dauer günstiger und auch vom Sound nicht so übel wie man erwarten würde ;)

    Gruß A.
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 26.04.08   #6
    optima goldstrings
    angsprochene Elixir
    d´addarios

    aber hauptsächlich thomann und musicstore hausmarke
    da kostet der satz roundabout nen euro und die saiten sind auch nicht schlechter als andere

    klar gibts jetzt wieder welche die die flöhe husten (immer nur komisch dass ein großteil davon ihre gitarre selbst erst ein paar monate besitzen ;) ),
    klar ist auch, dass wenn man ein bestimmtes level erreicht hat, bzw. auf einem gewissen niveau spielt, stellt man auch andere anforderungen an sein equipment.
    aber mal ehrlich...
    ich wette, dass nicht mal 5% der hier angemeldeten user (ich spreche hier nur für das gitarrenforum) dieses level erreichen werden / erreicht haben...

    also überleg dir was für dich interessanter ist:
    nen satz für 6 euro kaufen
    oder 6 sätze für einen euro kaufen und wesentlich länger was davon zu haben....

    im übrigen kommen bei mir vor nem Gig Optima Goldstrings auf die live-gitarren
    und fastfret verlängert die lebensdauer und das spielgefühl der saiten deutlich
    (alternativ reicht natürlich auch abwischen mit nem lappen, aber den schweiß bekommste damit nunmal nicht so gut wech...)
     
  7. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    20.10.16
    Beiträge:
    1.892
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 26.04.08   #7
    Würde sagen DR Black Beauties: Klick mich

    Konnte sie noch nicht ausprobieren, werde ich aber bald, denn nach allem was ich in letzter Zeit gelesen habe, sind das die am Längsten super bespielbaren und strapazierfähigen Saiten. Elixir würde ich eigentlich nicht empfehlen, sind nach meinen Erfahrungen nicht so reißfest.
     
  8. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 26.04.08   #8

    naja, die schwarzen saiten sind dann eher was für die ultra-trven todesjünger:rock::D
    naja, jedem das seine (meine sind ja auch gold)

    aber das mit den Elixirsaiten kann ich bestätigen.
    mein ex-cogitarrero spielt die immer und was soll ich sagen
    meine 99cent-saiten halten doppelt so lang wie seine. die sind durchschnittlich einmal im monat oder während jedem dritten gig fällig (was bei ner freudlos-gitarre so richtig spass macht). an der gitarre liegts jedenfalls nicht, bei ner peavey usa-wolfgang custom sollte ist dann die qualität der bauteile doch auf einem gesunden level:D
     
  9. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    20.10.16
    Beiträge:
    1.892
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 26.04.08   #9
    Das Schwarz hat eigentlich nichts mit Metal zu tun, sondern kommt einfach daher, dass die Saiten mit Kohle beschichtet werden oder so, um die Haltbarkeit zu garantieren;) Und die ist nunmal schwarz, und nicht pink;) (zum Glück).
    Und ich denke nicht, dass man mit schwarzen Gitarrensaiten keinen Blues, Jazz, Rock oder was auch immer spielen kann...(wenn es überhaupt einem im Publikum auffällt)
     
  10. Aussiedler

    Aussiedler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    234
    Erstellt: 26.04.08   #10
    zakk wylde low 11 - 70 die halten garantiert länger als alle anderen Sätze :D...aber ob du daran deine Freude hast, bezweifle ich mal...
     
  11. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 26.04.08   #11
    Also meine Ernie Balls sind mir nach 6 oder 7 Sätzen noch nie gerissen oder so.

    Dean Markley hingegen schon nach einer Woche....

    Ich würde also die Ernie Balls ans Herz legen. Oder wenn du zuviel Geld hast Elexier-Saiten.:D
     
  12. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 26.04.08   #12
    viel Reißfester als andere Saiten sind die Teile vielleicht nicht, aber sicher ist dass sie bestimmt nicht so schnell anfangen zu rosten/gammeln wie die meißten anderen. Bei mir hat sich nach ca. einem Monat immer schon eine schöne Rostschicht auf den Saiten gebildet wobei ich eher der Anti- Fastfret/Schnickschnack-Politur Typ bin :)

    Noch jemand der meine Phylosophie vertritt :)
    mMn. machen Saiten sowieso einen minimalen Anteil am Sound aus, von daher kann man da auch mal am richtigen Ort sparen und sich ab und zu mal n Zehnerpack Saiten für nicht mal 2 Kippenschachteln holen :great:

    Gruß A.
     
  13. 493n7_or4n93

    493n7_or4n93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    563
    Erstellt: 26.04.08   #13
    Also Ich benutze die 99Cent Saiten vom Mr.T auch. die halten einwandfrei und soundmäßig? Keine Ahnung......... denke aber auch nicht, dass die n Unterschied machen. Benutze davon die 010er Sätze, die sind sowieso etwas robuster als 009er Sätze......
    Hab auch keine Schweißgriffel und die halten bei mir ohne fastfret und co ewig (mal bis zu nem Jahr;) )
     
  14. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 27.04.08   #14
    Das grenzt ja schon an störung der Totenruhe....

    @ Topic.
    Earnie Ball hab ich noch nie kaputt bekommen. Wobei...Ich hab noch nie ne Saite beim spielen gefetzt.
     
  15. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 27.04.08   #15
    Hiho

    Erstmal ne Gegenfrage : Wo willst du die draufziehen ?

    Ich selber spiele viele verschiedene Saiten. Sollen sie bei dir einfach nur lange halten oder auch einen gewissen Spielspaß/Sound bieten ?

    Vor langer Zeit habe ich mir mal ein paar schicke 12er goldirgendwas Saite auf ne LP gezogen. Sahen klasse aus. Nur spielen konnte ich mit den Dingern nicht mehr. Die waren "knüppelhart".

    Auf ne Strat-Style würd ich nen 009. auf 042. Satz nehmen, auf ne LP-Style einen 010. auf 046..
    Ich spiele i.d.R. Ernie Ball.

    Es gibt davon ab keine Saiten die endlos halten. Je nach Spielart, Spieldauer, Pflege etc. sind die Saiten mal schneller, mal langsamer durch.

    Gruß Grato
     
  16. Aussiedler

    Aussiedler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    234
    Erstellt: 27.04.08   #16
    Zum Thema endlos-halten: Wennm an fleissig spielt, sind die Saiten nach einem Monat verbaucht, brillianz ist weg usw.

    Dann klingen selbst frische Billig-saiten besser als teure Elixiers, die aber schon abgespielt sind. Und vor dem Gig sollte man grundsätzlich neue Saiten aufziehen (aber nicht 5 Minuten vorher...), um Sicherzugehen, dass beim Solo keine Saite reisst.

    Deswegen ist es echt egal was für Marke man nimmt. Vor dem Gig neue, das ist wichtig.
     
  17. Kyle Egret

    Kyle Egret Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    5.09.11
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.08   #17
    Also ich spiele auf ner Ibanes mit Vintage. Ich spiele halt relativ viel und intensiv mit allerlei Bendings.
     
  18. Christoph 2

    Christoph 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    14.06.15
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    484
    Erstellt: 30.04.08   #18
    Ich spiel diese GIBSON SA10 & GIBSON SA11 seit ca. 2 Jahren.
    Noch nie einen Riss gehabt. Wechsel frühstens nach 3 Monaten wegen dem Sound.
    Könnte aber auch ruhig früher sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping