Suche top level gitarre

von gguitarman, 11.08.04.

  1. gguitarman

    gguitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Südtirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 11.08.04   #1
    Hallo Leute
    ich suche eine gute gitarre mit der man rock alt und neu von ac/dc bis the darkness und scorpions spielen kann
    maximaler preis 2400 €
    es soll also eine top level gitarre sein
    sie soll schon etwas voll und sahnig klingen und viel sustain haben
    aber keinen zu dicken hals haben


    danke für eure antworten
     
  2. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #2
    ne Gibson Les Paul Standart mit nem schmallen neck
    oder lass dir ne les paul vbeim shamray machen
     
  3. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 11.08.04   #3
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.08.04   #4
    Das wäre die Standard (nicht T) 60's

    Oder eine PRS Custom 22 oder 24, die gibt es auch mit verschiedenen Halsprofilen
     
  5. Ketchupdeckel

    Ketchupdeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    15.05.15
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. Cork

    Cork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #6
    jup, MusicMan kann ich auch nur empfehlen.
    Verarbeitung und Qualität sind absolute spitze.
    Und vor allem hat man damit ein Instrument, welches nicht jeder 2. hat.

    Cork



    .
     
  7. Ketchupdeckel

    Ketchupdeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    15.05.15
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #7
    @cork

    Danke das du mir zustimmst :) :) :) :)
     
  8. gguitarman

    gguitarman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Südtirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 11.08.04   #8
    die breite des griffbrets stört mich eigentlich nicht so
    eher die dicke des halses
     
  9. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 11.08.04   #9
    Ich würde auch ne Les Paul empfehlen, da sie genau deinen Stil trifft und mehr Sustain wirst du wohl nirgends finden. Klar könntest du auch die Music Man nehmen, sie ist sicher ein Top Instrument, aber wieso brauchst du ne superflexible Gitarre wenn du eh nur Rock spielst, und die Les Paul in diesem Bereich so ziemlich das non-plus-ultra ist...
     
  10. gguitarman

    gguitarman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Südtirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 11.08.04   #10

    Ich denke auch
    ist ne strat mehr was für bluesigen jazzigen leicht crunchigen sound
    country funk
    hab ich da recht? :rolleyes:
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.08.04   #11
  12. Hänschenkleinman

    Hänschenkleinman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 11.08.04   #12
    hat nicht die LP classic diesen 60er-slim-taper-hals?
    wenn les paul für rock,dann würde ich an deiner stelle mal die classic antesten,da sie durch ihre pickups (496R und 500T soweit ich weiß,genau wie die flying V und die explorer,mit mehr output als die PUs der standard) für diesen musikstil prädestiniert ist.
    hinzu kommt das von dir gewünschte dünne halsprofil
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.08.04   #13
    Die hat ihn immer, die Standard gibt es auf Wunsch mit 50s oder 60s
    Einziger Nachteil der Les Paul (für mich) ist ihre Ergonomie. Schwerer, kantiger Korpus. Besonders die Ecke beim Hals-Korpusübergang stört.
    Aber eine gute Les Paul spielt sich so schön, unbedingt ausprobieren.
     
  14. JulianThies

    JulianThies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  15. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 11.08.04   #15
  16. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 11.08.04   #16
  17. JulianThies

    JulianThies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #17
    Oder die hier:

    [​IMG]
     
  18. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
  19. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.08.04   #19
    hab ich oben schon gepostet ;)

    @gguitarman: wenn du so viel Geld für ne Gitarre ausgibst (=5000DM gguitarman :eek: ), dann hast du ja wohl auch ne Ahnung. Und wenn du Erfahrung un dne Ahnung von Gitarren hast, kannst du sicherlich in den Laden gehen, dort antesten.

    Das obenm^^ sind nur Anregungen, selbst ist der Mann und besucht den nächsten großen Gitarrenladen, auch wenn er Meilen entfernt ist!!
     
  20. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 11.08.04   #20
    Hi
    Zuerst mal find ich es quatsch, sich 2400€ zu setzen, und dann hier zu fragen, was man nehmen soll.
    Für den Preis sollte man imho wissen was man will, und dann irgendwie schaun, wie man das Geld zusammenbekommt (sonst gehts einem wie Cork :D ).

    In dem Preissegment bekommt man ja noch mehr, als irgendwo sonst.
    Ibanez Jem, rg3***, die oben genannten Muman, gibson, prs, etc.
    Einfach mal dich umschaun.

    Mal ein ganz anderer Vorschlag: 2400€ und du weisst nicht welche? Dann lass dir deine bauen!!!
    denke staufer, siggi, huber, etc. haben alle modelle für knapp über 2000€, wenns nicht unbedingt etwas ausgefallenes sein sollte!

    aber wie gesagt, finde für den preis sollte man doch schon wissen, was man will.

    gruss
    eep
     
Die Seite wird geladen...

mapping