suche: tremonti se besitzer(+aufrüster)

von freakygitplayer, 30.03.06.

  1. freakygitplayer

    freakygitplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 30.03.06   #1
    hi leute.
    ich besitze selbst eine tremotni se. ich würde mal gerne wissen wer hier noch eine hat. falls jemand da ist, und auch neue pickups oder sonst was verändert hat, könnter derjenige das mal posten. insbesondere pickupverändeungen interessieren mich, da ich den sound möglichst nah an eine richtige prs rankommen möchte.
    also schreibt einfach mal was ihr gemacht habt, und was es für veränderungen gab. bilder schau ich mir auch gerne an.
    mfg
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 30.03.06   #2
    Bekommst du nicht hin, die SE Tremonti ist ein eigenständiges modell (relativ dünn) und besitzt keine Ahorn Decke. Dadurch ist der Sound welchen sie Produzieren kann schon vorgegeben. Pickups können nur das wiedergeben was von einer Gitarre kommt. Die in der SE kommen sind schon recht gut auf die PRS abgestimmt.

    Gruß
     
  3. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 30.03.06   #3
    Du kannst dir ja die vintage und Treble Pus von PRS kaufen.
    Die hat glaub ich der herr tremonti auch drinne.
    MFG
    Simon
     
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 30.03.06   #4
    Ich hatte mal eine mit Burstbuckern (haha gibson meets PRS *flachwitz*) in den Griffeln. Klang auch sehr authentisch und dreckig :D
    Die Tremonti ist wirklich nen geiles Gerät
     
  5. AL rocks

    AL rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    19.02.13
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    780
    Erstellt: 30.03.06   #5
    ... würde ich aber nicht machen, da wie oben schon erwähnt, die Gitarre zwar (annähernd) so aussieht wie eine original Tremonti, aber nicht die klanglichen Grundlagen, sprich Hölzer, Korpusdicke etc. besitzt. (by the way: es gibt bei PRS die customized Tremonti-Pickups, die auch in der Original-Tremonti verbaut sind).

    Die PRS-Pickups sind mit Sicherheit nicht schlecht, die SE wird damit gewiss auch "fetter" klingen, aber nicht so wie die Originale! Ausserdem ist der Klang eines Mark Tremonti nicht nur von der Klampfe abhängig. Da kommen dann noch die Amps dazu, die Effekte und nicht zuletzt die Spieltechnik (!) und die Studioproduktion ... habe letztes Jahr Alter Bridge live gesehen und war vom Live-Sound des Gitarren-Equipments gar nicht mal so begeistert ...

    Zum Thema: bei meiner habe ich den Steg Pickup mit einem Seymour Duncan TB-5 ausgetauscht und mich vorher lange informiert, welcher da am besten passt. Der 5er oder auch Custom genannt hat den Vorteil, dass er die Klangcharakteristik einer Mahagony-Gitarre recht gut rüberbringen kann, da er die Mitten (die bei Mahagony zur Genüge da sind) nicht ganz so pusht und zugleich auch einen ordentlichen Output hat, so dass Pinch Harmonics u.ä. ganz gut kommen.

    Wichtig ist, dass man für diese Gitarre die Trembucker-Version (TB statt SH) nimmt - welche ja eigentlich für Floyd-Rose-Trems gedacht sind.

    Da das PRS-Stoptail aber ein größeres Saiten-Spacing aufweist, passt der Trembucker besser als ein normaler Humbucker.

    Den am Hals habe ich so gelassen, weil er schön warm und voll klingt. So schlecht sind die Werks-Pickups bei der Gitarre auch nicht.
     
  6. peppersmusic

    peppersmusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.06   #6
    Holá!

    In meiner SE sind ein SH-6 und ein SH-1 drin. Plus Locking-Mechanken und anderer Potis.

    Da ich noch eine "richtige" Singlecut besitze kann ich Dir sagen das Du den originalen Sound nicht hinbekommst - wie schon erwähnt / Hözer. Aber Du kannst die SE zum echten Knaller machen wenn Du die ollen PU´s in die Tonne trittst und was ordentliches rein machst!
     
  7. Morloc

    Morloc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    397
    Ort:
    northern bavaria
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    963
    Erstellt: 30.03.06   #7
  8. freakygitplayer

    freakygitplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 31.03.06   #8
    und wie hat sich jetzt der sound verändert?
     
  9. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 31.03.06   #9
    probier mal erst neusilberkappen auf den pickups - hört sich komisch an aber bringt echt viel.
    wollte auch erst pu´s tauschen - hab´ dann eben geschlossene kappen drauf - bringt den sound echt nach oben!
    www.rockinger.com
     
  10. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 31.03.06   #10
    Eben das sollte bei Pick up kappen nicht passieren. die Neusilberkappen sind nicht magnetisch und/oder leitend das ist ja der Grund warum sie verwendet werden. Wenn sich dein Sound also geändert hat ist das eigentlich nicht richtig :confused:
    Das der Sound etwas leiser wird würde ich ja noch verstehen (wegen der schwingung die erst durch die kappe muss, aber eigentlich sollte auchd as nicht soooo starl der fall sein
     
  11. freakygitplayer

    freakygitplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 31.03.06   #11
    wollt ich auch sagen. ich wollt mir erst die seymour duncans hohlen und ne silberkappe drauf. ha mich daher erkundig. sie sollen den sound nihct beeinträchtigen. warscheinlich sind deine nihct aus reinem silber, oder irgedwas anderem was die leitfähigkeit einschrenkt.
    ich hab da shon mal einen thread von dir gesehen, wo du gesagt hattest dass deine git pfeift und nach den kappen nicht mehr, weil du so doll aufdrehst. kleiner tipp womit du dir geld sparen kannst.
    runterdrehen:great:
    könnte helfen:)
     
  12. frannek

    frannek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    25.06.08
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.06   #12
    :screwy: Moin, wenn sie denn Sound nicht verändern, wieso holst du sie dir dann?
    Ich denkke das ganze funktioniert so, dass die Metallplatten in Schwingung versetzt werdenn und nur noch der Ton vom Metall abgenommen wird!?
     
  13. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 31.03.06   #13
    Erm was ? :eek:
    Dir sagen optische Gründe was? :D
    Aber deine These ist interessant, stimmt jedoch nicht ;)
     
  14. Morloc

    Morloc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    397
    Ort:
    northern bavaria
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    963
    Erstellt: 01.04.06   #14

    zum positiven hin, er ist besser geworden ...:D :D :D

    sie klingt differenzierter, fetter, bassiger und nicht mehr so höhenlastig und `quääkig` ... gut eben:great:

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping