suche und habe!

von Cobain86, 21.05.06.

  1. Cobain86

    Cobain86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    28.08.16
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    199
    Erstellt: 21.05.06   #1
    hier erstma meine hörprobe.

    http://rapidshare.de/files/20932037/VocalTest.mp3.html

    habe das mit dem Sennheiser e855 und dem Phonic Power POD 740 in Fruity Loops mit normalisiern aufgenommen.

    jedoch klingt die qualität nicht wirklcih toll, daher meine frage.

    ich würde mir gerne das TB101 und das StudioProjects B1 holen, aber würde vorher gerne mal ein paar hörproben hören. ob es ein gravirender unterschied ist oder ob ich einfach zu blöd bin mit dem EQ umzugehen *gg*
    naja ich will einfach mehr Dynamik und druck in der aufnahme haben.

    wäre super wenn jemand eine hörprobe mit dem TB101 + SP B1 posten könnte!
     
  2. Troglo

    Troglo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    291
    Erstellt: 28.05.06   #2
    also ich finde die aufnahme auch nicht besonders toll, allerdings is die qualität doch in ordnung, nur der gesang klingt sehr sehr merkwürdig...:confused::confused::confused:
     
  3. Cobain86

    Cobain86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    28.08.16
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    199
    Erstellt: 28.05.06   #3
    hab mir letze woche schon beim musik service ein richtiges studio aufnahme mic und den tb101 geholt

    klingt jetz viel besser durch die compression, nur meine festplatte ging am freitag kaputt daher muss ich erst auf meine neue 200GB platte warte, da meine 40GB platte fast voll ist.
     
  4. 12drei

    12drei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    31.05.06
    Beiträge:
    9
    Ort:
    wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.06   #4
    gib dein geld für einen guten preamph (am besten channelstrip)aus

    für den anfang um spass bei der sache zu haben

    reicht auch ein m-rheie von beyer gebraucht bei e.... wegen dem weichen klang oder ein sm57 weils meistend hilft und günstig ist.

    lass dich von studio bildern mit extrem teuren oder gross volumigen hülsen nicht teuschen! guter klang benoetigt keinen grossen metall koerper sondern meist eine gute kapsel (ohne fachchinesich :das ding wo mann rein singt)

    tbone hat zu viele klang verklareungen (kann optimal sein aber auch nicht )und koennte dich spaeter ungluecklich oder zu einem besitzer von hunderten microfonen machen !(das meiste geld in deinem leben kostet dich der weg zum optimalen mic)

    als pre wenns gut sein soll hoer dir mal den neuen neve an (noch 1200 euro bei den günstigen haendlern)

    aber auch ein tab TAB U74 mic-pre/com/limiter 54db gain
    (der gute v72 baureihe 60 sound den alle studios mit meist glücklichen musikern haben)

    hat einen enormen spassfactor und kosten bei e.... meiste nicht mehr als 170 euro .
     
  5. StationApproach

    StationApproach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    7.11.06
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Ibbenbüren
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.06   #5
    hey ich hab keine ahnung von mics und so, aber ich finde deine stimme ziemlich geil, geiler typ, singst du in einer band oder so? fänd ich interessant zu hören
     
  6. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 09.07.06   #6
    Sorry, hab die Aufnahmen jetzt nicht anhören können. Aber kurzer Kommentar zum Mikro:
    Das Studioprojects C1 ist für 70-80 Euro mehr nochmal deutlich brillianter als das B1. Lohnt sich drüber nachzudenken. Man höre auch mal hier:
    http://www.mikrofon-vergleich.de

    LG
    Elisa
     
  7. Vynex

    Vynex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    28.11.14
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #7
    Hehe
    deine Stimme is echt verdammt lustig :D
    Ma was eigenes, was anderes, und es gibt nix besseres als was "anderes".
    Doch doch, die Stimme gefällt mir...

    Der Sound is auch in Ordnung, ich will dir jetz auch kein Mikro empfehlen, aber ich sach ma: Kauf dich n Ploppschutz ;)
     
  8. siniman

    siniman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    5.08.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 24.07.06   #8
    Ich finde deine stimme auch vielversprechend.
    Die art und weise wie du resonanzen erzeugst und artikulierst ,klingt jedoch noch ein wenig,als würdest du "imitieren".
    Durch tägliche übung und die dadurch wachsende selbstsicherheit wird das allerdings
    verschwinden.
    Auch würde ich mich an deiner stelle ein wenig darauf konzentrieren,die töne
    schneller zu treffen und länger zu halten.
    Weiter so!
     
Die Seite wird geladen...

mapping