Suche Verstärker für 700-1000€

von kassler, 18.12.05.

  1. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 18.12.05   #1
    Hallo Leute,

    Ich bin ja eigentlich Gitarrist aber frag für einen Freund.

    Er hat zwischen 700 und 1000 € zur Verfügung. Da ich mich mit Bass-Verstärkern nicht auskenne wollte ich hier mal fragen.
    Ob Combo oder Halfstack spielt keine Rolle, wobei ich denke das bei dem Preis ein Combo angesagt wäre.

    Könnt ihr Empfehlungen abgeben?

    Schöner Gruß,

    Kassler
     
  2. ArcticMonkey

    ArcticMonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    11.03.12
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 18.12.05   #2
    Welche Musikrichtung?
    Eher leicht oder Gewicht egal?
    Gewisse Soundvorstellungen?

    Kann eigentlich jetzt generell den Roland DB 700 und die Quantum
    Serie von Hughes & Kettner empfehlen.
     
  3. Marc02

    Marc02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    (wieder) Hannover
    Zustimmungen:
    1.071
    Kekse:
    15.430
    Erstellt: 18.12.05   #3
    Jap, hab das Quantum Top bin sehr zufreiden und den Combo hatte ich mal getestet. Der war auch saugeil......
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 18.12.05   #4
    Ich kann den Quantum auch uneingeschränkt empfehlen...

    hab selbst den 415
    der spielt etwas runder als der 421, welcher etwas lauter spielt, aber bei der lautstärke, die der 415 schon bringt muss das nicht gerade unbedingt mehr sein.

    Geiler sound, wenig gewicht, druck ohne ende!!!
     
  5. kassler

    kassler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 18.12.05   #5
    Gewicht ist eigentlich egal. Musikrichtung ist Rock/Ska.
    Ich wollt nur mal so die Verstärker wissen, bei denen man in der Preisklasse nichts falsch macht
     
  6. zed

    zed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    682
    Erstellt: 18.12.05   #6
    Gibt sogar was von Eden (Nemesis) in der Preisklasse, was auch ordentlich Leistung bringt.

    Eden Nemesis NC410SE:
    http://www.soundland.de/catalog/product_info.php/cPath/2000000_2098097/products_id/234225?osCsid=936cb0c67b28b25aa155a7a712de4b6a
    Auf jeden Fall einen super klang und ordentlich Druck!

    Wenns leicht und klein sein soll gibts auch was feines von Markbass:
    http://www.soundland.de/catalog/product_info.php/cPath/2000000_2098097/products_id/237887?osCsid=936cb0c67b28b25aa155a7a712de4b6a

    Oder was gebrauchtes von Trace :)
     
  7. 08/15

    08/15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.01.09
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 18.12.05   #7
    Der Roland DB 700 ist echt super. Flexibel, guter Sound, druckvoll, laut...
     
  8. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 18.12.05   #8
    Du solltest ne e-mail von mir haben.
     
  9. kassler

    kassler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 18.12.05   #9
    Mein E-mail Account geht grad nicht. Was haltet ihr von Warwick?
    Und von der Lautstärke haben die auch was drauf, oder?

    (Sorry, kenn mich mit Bass-Verstärkern gar nicht aus)
     
  10. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 18.12.05   #10
    Von der Lautstärke kommts wohl immernoch auf Wirkungsgrad und Watt an, meinste nicht?:rolleyes:

    Warum raten jetzt eigentlich alle zur Combo, für 1000 kriegt man doch auch schon schicke Halfstacks!
    Oder ist jetzt nurnoch Combo erwünscht hier?
     
  11. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 18.12.05   #11
    Okay, dann hast Du jetzt ne PM von mir....

    Grüße...AREA

    P.S: Für 920,- gibts sogar schon gute Full Stacks. Ich verkauf nämlich grad eins..... So mit Eden Nemesis, Racktuner, Racklight, 6HE Rack, Warwick 211Pro + Hartke MX 1x15 +1x6 (modifiziert)...Grund.... Rücken im Eimer, Schmerzen wie Sau, also brauch i nen leichten Neodym Combo
     
Die Seite wird geladen...

mapping