Suche Weihnachstegeschenk für meinen kleinen Bruder!

von L-O-K-I, 19.11.05.

  1. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 19.11.05   #1
    Hiho,

    Ich suche eine total günstige e-Gitarre für meinen kleinen Bruder, sie sollte auf jeden Fall eine Feste Brücke haben!

    da ich mit meinem Bruder schon öfters Gitarren angeschaut/gespielt habe weiss ich, dass der total auf Gibson bzw. Epiphone steht,

    was würdet ihr empfehlen?

    Ich würde die vor dem Kauf selbst auch noch anspielen und auch mienen Bruder anspielen lassen!
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 19.11.05   #2
    am besten definierst du erst einmal total günstig...

    unter 500? Unter 250, oder gar weniger als 100?
     
  3. L-O-K-I

    L-O-K-I Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 19.11.05   #3
    Achja, hab ich vergessen, so um die 250 € darfs schon sein, für mein Bruder-Herz :D
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 19.11.05   #4
    dann wäre doch eine gebrauchte Epiphone doch was... letzens ist eine Les Paul Standard mit Seymore Duncan Pickups für 220 Euro weggegangen...

    ich nehme mal an du meinst da er generell Les Pauls gut findet? Oder Explorer, Flying V, ES 335?? Gibson und Epiphone haben viele Modelle...
     
  5. Frood

    Frood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    28.08.14
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #5
    Falls es nur um die Form geht: Die ESP LTD EC-50 sieht sehr schick aus und kostet genau 250 Euro.
     
  6. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 19.11.05   #6
    Hmmm 250 Euro.....und ne Yamaha Pacifica fällt flach, oder? Sie hat zwar ein Trem, soll aber in der Preisklasse ziemlich gut sein.
     
  7. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 19.11.05   #7
    Für den Preis, sollen die Epiphone Special II auch was hergeben (angeblich :rolleyes: ). Selbst hab ich sie leider noch nie angespielt, aber das würdest du ja sowieso machen ;)

    Also die könntest du auch noch in Betracht ziehen...

    Link
     
  8. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 19.11.05   #8
    ich habe die Special II noch nicht gespielt, aber ihr Ruf ist nicht gerade gut. Wahrscheinlich wirst du da mit einer gebrauchten Les Paul weitaus besser fahren
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.11.05   #9
    Ne gebrauchte Epi LP standard kostet so 220-300€ bei ebay und man hat ne echt gute Gitarre. Ne LP Special II kostet neu 150€, von denen is sie aber keinen Cent wert ;)


    Die sind mies verarbeitet, nicht stimmstabil und klingen zu allem überfluss auch noch grottig ... was will man mehr :D
     
  10. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 19.11.05   #10
    Das ist klar, nur Kohle würde man sich sparen ;)

    Oh, na dann sry. Davon hab ich auch noch nichts gehört. Hörte bisher nur, dass sie "gut" klingen, aber nichts über die Umstände... aber wer beschimpft schon sein eigenes Material :D Außer erfahrenere User ;)
     
  11. L-O-K-I

    L-O-K-I Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 19.11.05   #11
    Naja, ich traue gebrauchten Gitarren nicht, da diese meist total runtergespielt sind, wegen der Form wollt ich noch sagen, das es um die LPs geht :D :D

    Mein bruder ist erst 11 Jahre alt, also von daher muss es nichts ultra-teures sein, und ich hab eh noch 2 richtig gute PUs da, also sie sollte aber nicht irgentwann auseinander fallen, ich werde den kleinen dann mal im laufe der nächsten Wochen in ein Musikgeschäft reinschleifen und mal alles anpielen lassen, was se dahaben, da mein Bruder nicht besonders Groß ist (Er ist ja auch erst 11)
    muss ich halt schaun, dass ich was finde, womit er auch mit seiner Grösse gut auskommt, aber noch in ein paar jahren noch seinen Spass hat. Ich habe mir auch schon üüberlegt, in den Reihn von Ibanez zu suchen, da die GAX auch nicht schlecht sind, aber etwas teuer.

    Ich hab hier eine "Tenson" gefunden...

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Tenson-LP-Special-Player-Pack-prx395751405de.aspx

    ist die mit der zu vergleiche, oder noch schlechter?

    http://www.musik-service.de/Gitarre...al-II-Electric-Player-Set-prx395623994de.aspx

    da die tenson noch weniger Sterne hat

    oder was sagt ihr zu der:

    http://www.musik-service.de/Gitarre-B-C-Rich-Gunslinger-Deceiver-Ltd-prx395719121de.aspx

    ein GAX modell

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-GAX-75-GP-prx395740420de.aspx

    LTD

    http://www.musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-EC-50-TTM-prx395750744de.aspx

    (Die Liste wurde von meinem Bruder erstellt)
     
  12. L-O-K-I

    L-O-K-I Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 19.11.05   #12
    ich versteh das nicht wieso verschoben und wohin?
     
  13. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 20.11.05   #13
    wenn man Ahnung hat und weiß was man kauft eigentlich kein Problem. Solange die Bünde und der Hals in Ordnung sind muss man sich keine großen Sorgen machen...
    Gitarren habe schließlich kein Verfallsdatum...

    der Punkt es eben der : Gerade in der Preisklasse um 250 kriegt man gebraucht schon sehr ordentliche Gitarren (wenn man weiß was man sucht), neu hingegen ist das gerade mal leicht gehobene Einsteigerklasse.
     
  14. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 20.11.05   #14
    Womit wir wieder beim Thema "Nachplappern, aber nicht selber wissen" sind. Ich besitze eine weinrote Epi LP Special II.
    Fakt ist, diese Gitarren haben eine relativ große Qualitätsstreuung. Fakt ist, die PUs sind billig. Fakt ist aber auch, dass wenn man sich die Gitarre vorher gut anschaut, und anspielt, bekommt man für 150€ eine gute Gitarre. Sicherlich ist das nur ein Pappelkorpus. Mit meiner Stimmstabilität habe ich keine Probleme, muss nicht öfter gestimmt werden als meine akustische Yairi. Verarbeitung ist angemessen. Aber für einen 11 jährigen Anfänger, zumal du die PUs ja anscheinend noch tauschen könntest, bei Bedarf, ist es mehr als ausreichend. "Selbst" aus eine LP SII bekommen Könner wunderbare Töne heraus, und Anfänger freuen sich, dass sie spielen können auf einer Paula. Also mal die Kirche im Dorf lassen und nicht gleich über alles schimpfen was ihr nicht kennt.

    EDIT: Ich habe auch schon über einen längeren Zeitraum die 3000€ Gitarren meines Onkels spielen dürfen (Taylor Akustik und Semiakustik, sowie Gibson LesPaul GoldTop) - ich weiß also wie sich gute Gitarren anhören können und mir ist auch bewusst, dass eine Epi LP S2 nicht diesen Sound bietet. ;)

    Meiner Meinung nach vollkommen ausreichend für einen Anfänger jeden Alters.
     
  15. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 20.11.05   #15
    ich hab die mal gespielt. nach 10 min hats mir gereicht. bei dem teil spart man echt am falschen ende.
     
  16. 123cs

    123cs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 20.11.05   #16
    Ich habe die Epi LP Special mal angespielt, als ich eigentlich amps getestet habe (also den amp mit verschiedenen gitarren die da rumstanden)
    ne gitarre zum abgewöhnen!
    ich würde mir die ibanez mal näher angucken, habe beim testen diverser gitarren dieser marke noch eine schlechte dazwischen gehabt.
    ansonsten mal gucken was yamaha an LP style gitarren in dieser klasse hat...
     
  17. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 20.11.05   #17
    hatte dein bruder sone les paul schonmal in der hand?

    mein kleiner cousin ist zwar erst 10, mit elf ist dein bruder sicher etwas groesser, aber mit meiner les paul dank des gewichtes und der doch etwas gewoehnungsbeduerftigen form ein bischen ueberfordert wenn er darauf rumklimpern will. auch der dicke hals ist nix fuer seine kleinen finger.

    auf seiner strat macht er aber schon eine recht gute figur, die ist einfach leichter zu handhaben.

    teste erstmal ob dein bruder zur gitarre passt.
     
  18. L-O-K-I

    L-O-K-I Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 20.11.05   #18
    Das in jedem Fall!
     
  19. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 20.11.05   #19
    Wenn ihm die FORM (Klang lassen wir mal aussen vor, da wird er sich noch nicht so mit auskennen) dann würde ich zu der ESP EC tendieren (kenne leider diese billige Version nicht, nur die 400 und aufwärts), aber die sieht schön LPmäßig aus, ist recht leicht und ergonomisch geformt (abgesehen von dem natürlich generellen Problem des Singlecuts, das ist aeine Übungssache ;) ), de Klang sollte bei der billigen hier auch ganz nett sein.
     
  20. L-O-K-I

    L-O-K-I Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 20.11.05   #20
    wieso Problem mit dem Single cuts?
     
Die Seite wird geladen...

mapping