suchen monitorboxen und vielleicht auch pa

von zogger, 13.05.07.

  1. zogger

    zogger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 13.05.07   #1
    Zitat von Fragebogen
    über mich/uns:

    Wir sind eine Rockband und haben kein Vorwissen. Wir möchten hauptsächlich im Proberaum spielen und kleine Gigs. Dafür brauchen wir eine PA.

    1.) Anwendung
    a) Musikart:

    [ ] Konserve
    [ ] Sprache
    [ ] Verleih
    [x] Livemusik (Band/Orchester) oder [x] Proberaum:

    Stil: Rock/Metal

    Bandbesetzung/Abnahmewünsche:
    gitarre1
    gitarre2/vox
    bass
    schlagzeug (lohnt sich die abnahme?)
    1base
    1hihat
    1snare
    3tom
    3becken

    b) Größe und Location der Veranstaltungen:


    [x] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
    [ ] ...bis ca. 100 Leute
    [ ] ...bis ca. 200 Leute
    [ ] ...bis ca. 300 Leute
    [ ] ...bis ca. 500 Leute
    [ ] ...bis ca. ____ Leute...

    Location qm meist:

    [ ] 50qm[ ] 100 qm
    [ ] 200qm
    ...

    [x]genaue Abmessung (falls bekannt): 3x6m



    obige Angaben für [x] Indoor oder [x] Outdoor/Zelt.

    c) Anzahl und Art der Boxen:


    [ ] komplettes Front-System
    [ ] Mid/High-Speaker
    [ ] Subwoofer
    [x] Monitore: Anzahl: 1 erstmal, damit sich der sänger hört
    [ ] komplette PA: Front und Monitore

    d) Aktiv/passiv

    [ ] aktiv
    [ ] passiv
    [x] egal/was will der von mir?


    2.) Budget

    erwünscht:600
    absol. Maximum: 1200

    3.) vorhandenes Equipment (falls weitere Nutzung erwünscht):

    Amps für Bass und Gitarre, Mikrofon


    4.) Klangliche Ansprüche:

    [x] sollt halt zum Proben reichen
    [ ] sollt klingen
    [ ] sollt exzellent klingen (Bem.: gehobenes Budget Vorraussetzung!)


    5.) Zukunftsfähigkeit:

    [ ] wir wechseln eh ständig die Belegschaft
    [ ] mittelfristig sollts schon halten
    [x] wir halten ewig!

    6.) Mischpult

    Anzahl Monokanäle: 16? Anzahl Auxe: wenns für monitor ist, dann mal 6
    Anzahl Subgruppen: ?

    Sonstiges:

    [ ] integrierte Effekte
    [ ] Meterbridge

    7.) Effekte/Siderack:

    gewünschte Effekte:

    8.) Sonstiges/Bemerkungen:

    wird so eine PA vom veranstalter gestellt? was stellt er alles? wenn wir mal am geburtstag oder so spielen wollen, was brauchen wir?
     
  2. Lichtbringer

    Lichtbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.05.07   #2
    Hat jeder der Gitarristen einen Auftritts-tauglichen Amp?
     
  3. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 14.05.07   #3
    hab ein marshall halfstack und anerer hat fender 100w amp und basser hat 200w
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 14.05.07   #4
  5. Lichtbringer

    Lichtbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 15.05.07   #5
    Mehr als die zwei aktiven Boxen, brauchst du dann nicht. Für Proben und für kleinere Gigs bis 50 Personen, ist das vorhandene Material vollkommen ausreichend. Ich würde dir aber noch empfehlen, ein Effektgerät für den Gesang zu besorgen.
     
  6. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 15.05.07   #6
    also bei kleinen gigs braucht man keine pa? da reichen die normalen amps?
    und wir brauchen kein pult? man kann also das mikro direkt an die aktivboxen anschliessen?
     
  7. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 15.05.07   #7
    Kleinst-Gigs kann man durchaus bestreiten, ohne die Instrumentenamps über eine PA zu schicken. Das gilt aber wirklich nur für ganz kleine Sachen, weil man bedingt durch die Abstrahlungscharakteristik der Instrumentenverstärker und deren Positionierung halt einen Kompromiß zwischen Publikumsbeschallung und Bühnenbeschallung machen muß.



    Ein Gesangsmikro kann man an viele Aktivboxen direkt anschließen, weil sie einen Mikrofonvoverstärker eingebaut haben. Das ist natürlich auch nur eine Notlösung, die zum Proben oft ausreicht. Für Gigs würde ich das lassen, weil man keine taugliche Klangregelung hat, auf Effekte verzichten muß (bissl Hall/Delay tut der Stimme immer gut) und man keinen Monitormix erzugen kann. Wie soll sich der Sänger denn auf der Bühne hören, wenn der Aktivmonitor auf's Publikum gerichtet wird?
     
  8. Lichtbringer

    Lichtbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 15.05.07   #8
    Ich bin davon ausgegangen, dass ihr, wie oben angegeben, nur Proberaum und kleine Gigs bis 50 Personen bestreiten wollt. Ich würde mir schon ein Pult zulegen. Kleinstmixer inkl. den nötigsten Effekten gibt es schon für ca. 100 Euro. Ist zwar nicht die hochwertigste Lösung, aber ist günstig.
     
  9. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 15.05.07   #9
    wir würden auch mehr als 100€ ausgeben, wir sind ja zu viert.
    ein pult denk ich wird schon drin seink, sofern wir uns nicht in einem jahr schon ein neues kaufen müssen, also 24 spuren???

    können wir aktivboxen dann auch für "später" mit pult nehmen oder sind da passive besser?
    in den meisten pulten sind mikrofonverstärker mit drin. wenn wir uns ein pult kaufen, können wir das dann auch auf gigs mit veranstaltern nehmen? oder haben die ihr eigenes pult? und wie laut werden die verstärker dann auf der bühne gedreht?
     
  10. Lichtbringer

    Lichtbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 15.05.07   #10
    Wie jetzt 24 Spuren...? Also ich denke, dass Aktivboxen im Moment nicht verkehrt sind. Selbst wenn ihr später eine etwas größere PA bestitzt, könnt ihr die Gerätschaften immer noch als Monitore einsetzen. Was meinst du mit "Wie laut werden die Verstärker aufgedreht?"
     
  11. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 15.05.07   #11
    ja also ich stehe ja vor dem amp. und wenn ich ihn voll aufdrehe, naja dann werd ich taub. also wenn die amps abgenommen werden, könnte man sie im prinzip mit modulated out abnehmen oder mit mikrofon, aber wie laut sollen sie mit mikrofon sein?
     
  12. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 15.05.07   #12
    Du wolltest ja Gitarrist spielen! Also steh' auch gefälligst Deinen Mann und werde ohne dieses Gejammer taub! :D

    [/QUOTE]

    Der Klampfenamp ist neben der Klangformung dafür da, daß Du Deine Gitarre optimal hörst. Falls Du also nicht gerade Deinen Ego-Trip ausleben willst, stellst du den Amp so auf, daß er Deine Ohren anbläst und drehst so laut, wie Du im Kontext mit der restlichen Band als angenehm empfindest.
    Der Mann am Mischpult hat die entsprechenden Möglichkeiten Deinen Amp (ob nun mikrofoniert oder per DI abgenommen) über die PA so laut zu machen, wie es für einen guten Gesamtklang der Band nötig ist. Zu leise ist also bei Gitarrenamps i.d.R. nicht das Problem...;)


    der onk mit Gruß
     
  13. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 15.05.07   #13
    und wozu gibts dann monitorboxen? ich kann demnach den amp so leise stellen,d ass ich kein gehörschutz brauch?
     
  14. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 15.05.07   #14
    Naja, es soll ja angeblich noch andere Instrumente geben, deren Naturlautstärke nicht gerade hoch ist (A-Gitarre, Gesang, Keyboards beispielsweise) oder deren Lautsprecher einfach für die Mitmusiker ungünstig positioniert oder zu weit entfernt ist. Wirst Du schon noch merken, wenn Du mal ein paar Gigs hinter Dir hast. ;)

    Selbstredend. Wenn man allerdings auf einer kleinen Bühne einen Meter neben den Drums steht, ist der eigene Amp nicht das alleinige Problem. :D
     
  15. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.05.07   #15
    wäre es besser, sich jetz aktivboxen und ein pult zu kaufen oder jetzt passiv und ein pult? wie soll man denn an den boxen die lautstärke verändern? passt überhaupt das mikrofon an so einen anschluss?
     
  16. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 16.05.07   #16
    Das ist Geschmacksache. Bei Passivboxen brauchst Du halt noch eine Endstufe. Also entweder externen Amp oder Powermischer.

    Wofür glaubst Du denn, sind die vielen bunten Regler und Fader am Mischpult da?

    Was meinst Du mit "so einen Anschluß"? Ein Mikrofon braucht zunächst mal einen Preamp. Dieser findet sich in Mischpulten oder auch bei manchen Aktivboxen eingebaut, so daß man ein Mikro ohne weitere Geräte an der Box betreiben kann, was allerdings nur eine Notlösung darstellt.


    der onk mit Gruß


    btw.: Du trägst hauptsächlich Slipper, oder? :D
     
  17. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.05.07   #17
    mir wurde gesagt, man kann mikros an aktivboxen anschließen. jetzt will ich aber wissen, wie man die lautstärke ohne mischpult regelt und ob man einfach so die mikrofone ohne zwischenteil an aktivboxen anschließen kann

    warum slipper?
     
  18. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 16.05.07   #18
    Aktivboxen mit internem Mikrofonvorverstärker erlauben den direkten Anschluß (i.d.R. eines) Mikrofons. Lautstärkeeinstellung wird über die Pegelregler der Aktivbox gemacht. Schau Dir halt einfach mal das Anschlußpanel einer Aktivbox an - das klärt auf einen Blick sämtliche Fragen.

    Weil die keine Schnürsenkel haben. :D
     
  19. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.05.07   #19
    und warum soll ich die dann tragen? was is an schuhebinden so schwer :D
     
  20. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.05.07   #20
    ein pult kaufen wir auch, wenns besser ist. ist es besser? wenn ja, brauche ich eine empfehlung. bei den aktivboxen ist der verstärker wie bei dem mixer schon dabei. warum brauch ich dann bei dem mixer eine endstufe wenn der amp schon eingebaut ist?

    stellt so eine endstufe der veranstalter?
     
Die Seite wird geladen...

mapping