Sucher Erfolglos, Akkustik Bass

von Der-4-Gesaitete, 01.04.07.

  1. Der-4-Gesaitete

    Der-4-Gesaitete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    87
    Erstellt: 01.04.07   #1
    HI,

    Gleich vorweg für die Leute die mit der Suche kommen,...

    Ich habe es versucht, etliche male, egal was ich versuch bei mir kommt immer bei allem
    1. Konnte keine.....
    U dass egal wo ich such,
    Deswegen frag ich hier in erster Linie ob jmd. der Die Suche beherscht mir etl n paar Threads geben koönnte,
    Und zwar suche ich einen Akustik Bass um ab und Zumal n Unplugged-Session zu machen,...
    d.h. er sollte schon recht laut sein.
    4 Saiter und so billig wie möglich, bei bestmöglicher Qualität ;)

    Sonstige Tipps würde ich auch gerne annehmen ;)

    MfG
    Und THX schonmal

    Der-4-er
     
  2. Dragomir

    Dragomir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    19.06.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.07   #2
  3. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 01.04.07   #3
    Nochmal zu jenem HB-Bass, bevor der Thread geschlossen wird. Ich hatte auch mal jenen, ihn aber dann wieder wegen schlechter Bespielbarkeit zurückgeschickt. Andere schienen hier im Forum vollends zufrieden, aber mir gefiel er mal gar nicht. Gestern spielte ich einen Cort-Akkustik-Bass an und da fühlte ich mich gleich wie zu Hause. Man sollte also, denke ich, wirklich lieber erstmal anspielen gehen ;)

    Gruß
     
  4. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 01.04.07   #4
    denke ich auch. ich spielte mal einen aria an. eigentlich total toll - soundmäßig und so. aber aufgrund des korpus kam ich schlecht an den hals ran - der war irgendwie so weit weg:D . naja.
     
  5. Der-4-Gesaitete

    Der-4-Gesaitete Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    87
    Erstellt: 02.04.07   #5
    vielen Dank,

    Bin heut kurzfristig ma zum Thomann gefahren und hab mir den besagten bass Angehscaut...

    Ich hab aber das Gefühl dass er bei ner unpugged session auf der wiese zu leise sein könnte,
    und das Modell dass dort stand da waren die Bünde nicht sehr gut gerichtet -.- ..

    aber Ich denke ich lass mir mal einen schicken, hoff is der dann besser,

    Thx,
    Mfg,
    Der-4-er
     
  6. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 02.04.07   #6
    Ich denke, das ist einfach ein Grundproblem bei diesen sogenannten Akustikbässen. Ich hatte auch mal einen. Im Endeffekt musste ich doch einen kleinen Amp mitnehmen um mit Perkussion und A-Gitarre mithalten zu können. Und dafür klingt mir ein Piezo einfach nicht ,,akustisch'' genug. Hab dann 'nen Preci genommen und die Welt war wieder in Ordnung. Nicht umsonst wurden Solidbodies erfunden um mit anderen Musikinstrumenten in Combos/Bands lautstärkemäßig mithalten zu können.

    Für mich sind und bleiben die Dinger ein Marketinggag, 'rausgeschmissenes Geld. Maximal zum alleine üben ohne Vertärker tauglich.

    YMMV

    Gruesse, Pablo
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 03.04.07   #7
    ganz so eng sehe ich das nicht, sondern nehme meinen aku ganz gerne zum klimpern in der warmen jahreszeit mit an die frische luft. allerdings steht feierabends auch immer mein preci griffbereit neben der couch. der frisst zwar keinen strom ... aber 3 std. amplifikation-standby für gut 1 Std. spielzeit nach lust und laune :screwy:... wurst!
    contradictio in adjecto ;). mehr als piano geht m.e. erst in vierstelliger öhrö-größenordnung.
     
  8. Der-4-Gesaitete

    Der-4-Gesaitete Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.04.07   #8
    Hm....
    Ich glaube ich lass es vorerst mit dem Akkustik Bass und bemühe mich um nen Neuen Amp + Bass,,..

    Thx für die Hilfe,
    MfG
    Der-4-er
     
  9. Commandante

    Commandante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 10.01.08   #9
  10. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 11.01.08   #10
    Naja oben ist schon ein Review dazu verlinkt. Wer lesen kann...
    Zudem ist der Thread ja jetzt auch schon etwas älter.
     
  11. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 11.01.08   #11
    Ich könnte dir noch den Epiphone Jack Casady ans Herz legen. In der 50er Einstellung ist der perfekt dazu geeignet Akkustik Sachen zu begleiten. Brauchst allerdings nen kleinen Amp dazu (würde so 30 Watt nehmen, denke das reicht).
     
  12. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    289
    Kekse:
    3.782
    Erstellt: 21.01.08   #12
    ... unabhängig davon, dass ich auch einen Cort Akustikbass zu Hause habe (und von einem Tacoma T'bird träume): Wenn ein Amp erlaubt ist, tut's vielleicht auch ein alter Semiakustik. Ich habe vor 25 Jahren einen alten holländischen Egmond Shortscale mit Black Nylons für 350 DM kaufen können. An den Polytone angeschlossen - einfach nur gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping