Summen bei Aufnahme aus Midi-Daten?

von mschuelbe, 19.02.05.

  1. mschuelbe

    mschuelbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    28.04.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.05   #1
    Hallo,

    habe ein Problem: Mein Logic-Sequencer erzeugt im Klangerzeuger auch wenn keine Noten gesendet werden einen Datenstrom, der im Klangerzeuger ein undefinierbares Summen (naja oder ein Datengeräusch halt) erzeugt. Lege ich mehrere Aufnahmen übereinander, ist es unerträglich und für Songproduktion ungeeignet...

    Gruß Martin
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 19.02.05   #2
    Wir reden jetzt von - was? Audioaufnahmen, auf denen es summt? Oder ein Softwaresynthesizer, der auch Geräusche macht, wenn er nicht soll? Was meinst du mit "Klangerzeuger", und bei welcher Art der Aufnahme summt es?

    Wenn Audioaufnahmen über Mic- oder Line-In gestört werden, ist es oft der CD-Audio-Kanal der Soundkarte, der stört. Der fängt sich nämlich ganz gerne mal über das Verbindungskabel zum Laufwerk was ein. Einfach mal im Windows-Mixer stummschalten und testen.

    Jens
     
  3. mschuelbe

    mschuelbe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    28.04.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.05   #3
    Also, ich nutze ein externes Keyboard, dessen Audiosignal ich in meiner sündhaft teuren :-) Digitalkamera digitalisiere und per Fire-Wire in das Laptop schickeDas Geräusch kommt auch wirklich nur dann, wenn ich im Sequencer auf Play drücke. Drücke ich Stop, hört auch das Geräusch auf. Man kann die Uhr danach stellen...
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 19.02.05   #4
    Midi-Daten summen eigentlich nicht. Wenn man nicht gerade exzessiv an irgendeienem Controller dreht, kommen auch viel zu wenige Events über die Leitung, als dass das "summen" würde - das wären eher einzelne Knackser.
    Wenn es wirklich mit Play und Stop zusammen hängt, würde ich eher auf Störgeräusche von der Festplatte tippen - die hat zumindest bei Audiodaten gut zu tun...

    Bei deiner abenteuerlichen Lösung würde ich ansonsten zuerst auf die Digitalkamera tippen. Vielleicht hat die eine Art Noisegate im Eingang, das nur aufmacht, wenn vom Synth Töne kommen?
    Ansonsten könnte es auch digitales Rauschen aus dem Synth selbst sein, das nur auftritt, wenn er Töne spielt - sowas kenne ich zur Genüge von meinem alten DX7.

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping