surren bei marshall mg50dfx

von Supernova, 29.05.04.

  1. Supernova

    Supernova Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    20.09.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.04   #1
    hi!

    hab ein problem mit meinem amp, jedes mal wenn ich ihn einschalte höre ich ein unnatürliches surren (ich denke es ist die kühlung). nach ein paar schlägen oder wenn ich den amp kurz schräg stelle verschwindet das geräusch.

    ist das ein fehler der oft vorkommt oder ein spezieller? und was kann ich dagegen tun?

    danke!
     
  2. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 29.05.04   #2
    vielleicht erstmal versuchen auf eigene Faust herauszufinden, was damit los ist (auf keinen Fall dran rumschrauben oder so, aber vielleicht sieht man es ja wenn man nur mal genauer hinguckt...)

    und falls du nichts entdeckst, würde ich deinen Amp mal in die Werkstadt geben.

    Kenne mich leider nicht so gut aus mit sowas, kann dir jetzt also auch leider nicht sagen, was mit deinem Amp ist :confused:

    Kann natürlcih auch sein, das der Kühler irgendwie verstopft ist oder so...
     
  3. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    270
    Erstellt: 29.05.04   #3
    Hört sich an wie ein defektes oder verschmutztes Lüfterlager...

    Hast den AMP irgendwo stehen, wo der Lüfter evtl.Staubflocken oder so Zeugs ansaugen kann???

    Schau mal nach und mach mal sauber...
     
  4. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 25.08.05   #4
    Hallo,
    habe bei meinem MG50DFX ein sehr ähnliches Problem. Nach dem Einschalten surrt es kurz, dann bleibt der Lüfter kurz stehen, dann läuft er wieder an, surrt, bleibt stehen usw.
    Das geht so 4 - 5 Mal und dann läuft er normal weiter.
    Dagegen klopfen muss ich noch nicht.
     
  5. Kurac

    Kurac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 25.08.05   #5
    kollege von mir hat den MG100DFX und er hat das gleiche problem, der muss den ca.4 mal an und ausschalten bis das weggeht :o

    gruß Kurac
     
  6. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    270
    Erstellt: 25.08.05   #6
    Hm, mein MG100 ist jetzt 2 Jahre und hat NULL macken, was macht ihr damit???
     
  7. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 25.08.05   #7
    Wenn da ein Kugelgelagerter Lüfter drin ist, kann der auch kaputt gehen.
    Hab mal den Lüfter von miner Graka austauschen müssen, weil der extreme Lageprobleme hatte:
    Er lief aufm kopf besser wie in Seitenlage.
     
  8. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 25.08.05   #8
    Ich hab mit meinem MG100DFX das selbe Proplem gehabt, ich hab mich net dran gestört und einfach gespielt nach ein bis 2min. war es dann weg und mit der Zeit ist es ganz weg gegangen, vielleicht war er krank (schnupfen :confused: )?


    :screwy:
     
  9. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 15.09.06   #9
    rofl des wirds sein is ja n komisches wetter zur zeit :great:
    ne back to topic:
    Mein mg50 hat des auch nich und ich hab ihn jetzt auch schon fast 2 jahre... die anderen posts mit dem kaputten oder verstopften kühler klingen doch sehr naheliegend.. schau halt mal rein ob da was klemmt etc ;)
    gruß max
     
  10. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 16.09.06   #10
    Lüfter ausbauen , bisschen Kriechöl ( nicht in die Elektronik ;) ) rein und fertig oder ganz austauschen .
     
  11. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 16.09.06   #11
    Mein MG 100HDFX hat das Problem auch. Es trat vor ca nem hlaben Jahr zum ersten mal auf. Ich hatte mal das Lüftergitter abgschraubt und bisschen am Lüfter drin rumgepustet dann war es für ca 1 Woche weg. Jetzt habe ich mich aber dran gewöhnt und warte einfach die 1 Minute ab bis es weg ist. In der Zeit kann man immer gut die Gitarre stimmen und nochmal die Settings überprüfen oder das Plek suchen. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping