sustainpedal bauen

von Matthew-herself, 05.05.08.

  1. Matthew-herself

    Matthew-herself Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    2.07.09
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -22
    Erstellt: 05.05.08   #1
    wie gehts?
    oder hat jemand eins übrig für n paar euro
    midi natürlitschlich
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 05.05.08   #2
    Wieso willst du das Teil per Midi anschließen? Sustain ist doch ein absolutes Standard-Zubehörteil zu eigentlich jedem Keyboard; ich würde sogar mal behaupten, dass die meisten Geräte eher einen Sustain-Pedal-Anschluss als Midi haben!

    Per Midi wirds auf jeden Fall aufwändig, da wirst du wohl einen Prozessor brauchen, der die entsprechenden Signale produziert...
     
  3. Matthew-herself

    Matthew-herself Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    2.07.09
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -22
    Erstellt: 05.05.08   #3
    omfg ja ich mein nich midi..^^ ganz normal sustainanshcluss
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 05.05.08   #4
    Kauf dir einfach eins. Kostet 20-30€, mehr nicht.
    Für das Geld kannst du wahrscheinlich nicht einmal die Einzelteile kaufen / basteln, ganz zu schweigen von der Stabilität...
    Glaub mir, es lohnt sich nicht ;)
     
  5. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 06.05.08   #5
    Ein Sustain-Pedal ist nichts anderes als ein Klinken-Kabel mit einem Schalter dran, der es beim drücken kurzschließt.

    Ich hab mir mein ultraportables, 10 Gramm schweres mini-sutain selbstgebaut: aus einem Klinkenstecker, Kabel, einem Minitaster aus einer kaputten Computermaus und einer kleinen Plastikdose, in die derans Kabel gelötete Taster so mit Heißkleber eingeklebt ist, daß er beim drauftreten gedrückt wird. Funzt prima...
     
  6. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 06.05.08   #6
    Dazu fällt mir ein... Hatte vor kurzer Zeit mal meinen Roland-Damper auf (hab ihn auf meinem Pedalboard befestigt...) - das ist ja echt super-billig-Technik; nicht mal eine gescheite Zugentlastung gab's da - nur einen Knoten im Kabel...
     
  7. Matthew-herself

    Matthew-herself Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    2.07.09
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -22
    Erstellt: 06.05.08   #7
    truepianos bzw andere software-pianos werd ich damit eh nicht spieln können?

    hab ein midi key mit sustainanschluss
     
  8. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 06.05.08   #8
    Damit wirst du alles spielen können was man mit einem Haltepedal eben spielen kann. Auch Piano - wieso nicht? ;)
     
  9. Dr.Watson

    Dr.Watson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 06.05.08   #9
    Öhm,
    Das Midi Key nimmt das "billige" Sustain-Signal und wandelt es in ein "supertolles" Midi signal um, und schickt es auf dem Standard - Sustain Channel ( CC 255 glaub ich )
     
  10. BlackOmega01

    BlackOmega01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.08   #10
    Is zwar nich so genau zum Thema....aber ich muss das hier mal so fragen:^^

    Ich habe ein BOSS FS-6. Und wenn ich das an einen von meinen KORGs anschließe und im Global Modus Sustain einstelle dann funktioniert das so(beim ersten mal): der Fußtaster muss gleichzeitig mit den Tasten vom Synth gedrückt werden um das Sustain zu erzielen.....
    Wenn ich mir das hier kaufe:
    https://www.thomann.de/de/korg_ds1_sustain_pedal.htm

    ...kann ich dann zuerst die Tasten drücken und dann da drauf treten für Sustain?...(so war das bei dem letzten DigiPiano wo ich dran gesessen hab....Taste und dann Fußschalter...dann konnte man die Tasten loslassen.....und man hatte Sustain.....
    ?
     
  11. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 08.05.08   #11
    *hust* *hust*...
    Es gibt keinen Standard-Sustain Channel, es gibt höchstens bei einigen Geräten einen Global Channel, auf dem die Daten aller Controller gesendet werden. Das ist aber vollkommen geräteabhängig, dafür gibt es keinen Standard.

    Dann: ein "Channel", also ein Kanal kann im MIDI-Standard maximal die Nummer 15 (bei 0-basierter Zählung) oder 16 (bei 1-basierter) haben. "255" geht nicht.

    Dann: "CC" ist eine Abkürzung für "Continuous Controller" und ist eine MIDI-Datenart. Es gibt 128 verschiedene Controller im Standard, Sustain ist Controller Nr.64 - oder kurz: CC#64.

    Insgesamt also eher...: "Das Keyboard wandelt das Schaltsignal des angeschlossenen Sustain-Schalters in eine MIDI-Message. Es wird ein CC#64-Befehl auf dem Global Channel gesendet."

    Harald
     
  12. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 08.05.08   #12
    Wieso hier in diesem Thread? Das wäre doch einen neuen Thread wert gewesen.

    Schwer vorstellbar, denn Gleichzeitigkeit gibt es bei der Bedienung solcher Geräte schlichtweg nicht. Selbst wenn es dir gleichzeitig erscheint, drückst du doch Tasten und Pedal nacheinander. Das spielt sich vielleicht im 1000/sec-Bereich ab, aber gleichzeitig passiert es sicher nicht. Auch deswegen nicht, weil Eingaben bei Synthies und Keyboards immer nacheinander vom Betriebssystem abgearbeitet werden.

    Vielleicht hast du das FS-6 falsch eingestellt, laut Bedienungsanleitung ist das ein simpler Schalter, genau wie das Korg DS1.

    Ja. Und so sollte das beim FS-6 auch funktionieren, wenn es das tut, was die Anleitung verspricht und wenn deine Korg-Instrumente bezüglich der "Damper Polarity" richtig eingestellt sind.

    Harald
     
  13. BlackOmega01

    BlackOmega01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.08   #13
    ok...war mein Fehler das es nicht funktioniert hat...manchmal sollte man doch Gebrauchsanweisungen genauer lesen....:rolleyes:....ich war nicht in der Buchse "Damper" drin...musste nur noch die Polarität ändern und dann hat es funktioniert;)

    Trotzdem danke für die Hilfe^^
    :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping