Suuupergeile Combo

von Imperial, 21.06.04.

  1. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 21.06.04   #1
    Hi, bin jetzt in einigen Foren über die Frage nach nem richtig guten Comoamp
    gefallen, und werde sie deshalb nun einfach mal beantworten :cool:

    PEAVEY TRIPLE XXX SUPER 40 EFX

    Sauguter Amp!!!! die meisten leute lassen sich von den 40 Watt abschrecken,
    aber das Ding is wirklich verdammt laut, und der Sound ist einfach brachial.
    Völlig egal ob Ihr nun nur angezerrten erdigen rocksound wollt oder die die Hauswand rausblasen wollt. Hab selten so gute on board Effekte gehört. :o

    Werde den Amp auch einign meiner Schüler empfehlen, da diese immerwieder beim shredden probleme haben, und dieser Amp meiner meinung nach den angehenden Shreddern sehr entgegenkommt, was das feeling und die präzision angeht.

    Ich kann euch nur empfehlen die kiste mal selbst auszuprobieren.

    Hier der Link
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Peavey_TripleXXX_Super_40_EFX.htm

    bis dahin

    Shred til ye bleed !!!! :twisted: :twisted: :twisted:
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.06.04   #2
    880 Taler ist fuer einen Vollroehrenamp zwar ein durchaus fairer Preis, jedoch glaube ich das du nicht die Leute ansprichst die einen Combo suchen (zumindest nicht die, die hier im Forum die Frage stellen)... da ist das Preislimit meisst niedriger.
     
  3. Imperial

    Imperial Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 21.06.04   #3
    Hi,
    Klar gibt es auch geile Amps für weniger, aber mir ist aufgefallen, dass hier viele Leute gerne shred machen würden, und sich den Kopf über effekte und alles mögliche zerbrechen um mit einem billigeren amp einen Sound zu erreichen, der sie beim üben unterstützt, und der vor allem Eier hat.

    das Problem ist, dass viele Leute gerne mal am falschen ende sparen, und dadurch oft die Lust am Gitarrespielen verlieren.

    (und mitunter kommste mit dem XXX noch günstiger weg, wenn du die Kohle für bodenpedale, Pickups ... auf den billigen Amp noch mitdrauf rechnest)

    Wer jedoch die Kohle für den Peavey ausgeben will, wird garantiert nicht enttäuscht sein!
     
  4. tatanka

    tatanka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    26.05.05
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.06.04   #4
    Hi,

    ja - nette Werbung, aber ich stell meinen Attax 200 neben deinen "Superamp" - und du wirst weinen vor Trauer, versprochen :) :) :)
     
  5. Imperial

    Imperial Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 21.06.04   #5
    :) :) :) ja NEEE is klar

    aber ich hatte es ja auch nicht von einem Topteil mit 100 Watt, sondern von ner 40 Watt combo....


    Spiele selbst nen Hughes & Kettner Metroverb und bin immernoch davon begeistert, da ich mit der kiste von Deathmetal über Shred bis klassik und Jazz immer geile Sounds erzeuge.

    Nochmal die intention meines Threads.
    Mir is einfach aufgefallen, dass hier viele shredaspiranten abhängen, die nen geilen Combo suchen, und ich wollt einfach mal ne empfehlung abgeben, da ich aus eigener Erfahrung sagen kann, dass der Amp für den Preis einfach keine Wünsche offen lässt ! ;)
     
  6. Cakecutter

    Cakecutter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.05.11
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.04   #6
    Was ist Shred?
     
  7. Imperial

    Imperial Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 21.06.04   #7
    Als shredder bezeichnet man Gitarristen die sehr virtuose und oft auch sehr schnelle Musik machen. Meistens Progressive Rock/Metalmusik mit neoclassic einflüssen und spektakulärer saitenakrobatik.

    Am besten einfach mal reinhören.

    Paul Gilbert - street lethal
    Jason becker - mables fatal fable
    Yngwie Malmsteen - far beyond the sun
    Andy Timmons - Groove or die

    sind gute beispiele! :D :D :D
     
  8. tatanka

    tatanka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    26.05.05
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.06.04   #8
    Hi,

    ich meinte auch den Attax 200 Combo ( 2 x 100 Watt )
    und angreifen wollte ich dich keineswegs - sorry wenns so rüberkam, aber ich bin nach einigen Versuchen mit Modelling Amps wieder "back to the Roots ". Meiner Meinung nach ist der Attax 200 im Clean + Crunchbereich unübertroffen - im Clenbereich sogar ( subjektiv ) sauberer und druckvoller als mein alter Twin Reverb oder Ultra Chorus -- apropos Chorus: Der Chorus im Attax ist traumhaft diskret, nicht son Brüller wie in den Modelling Amps - und dass er den Tubeman eingebaut hat nehm ich als willkommenes Geschenk :-)) :) :) :)

    Byyyyyyyyyyyy Tatanka
     
  9. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 21.06.04   #9
    ich verstehe nicht was ein Amp mit shredden zu tun hat. Und ob ein Amp diesen Techniken "entgegenkommt" verstehe ich auch nicht. Je verzerrter man spielt desto weniger fallen doch die Fehler und Ungenauigkeiten auf, oder? ;)
     
  10. reteep

    reteep Web Geek

    Im Board seit:
    04.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    2.885
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    12.068
    Erstellt: 21.06.04   #10
    Bzw. Leute die das Gitarrenspielen mit einem Sport verwechseln und nur wenige Ausnahmen überhaupt noch harmonisch gute Musik erzeugen
    :twisted:
     
  11. Imperial

    Imperial Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 21.06.04   #11
    Zum glück weiß storm dass ich mir nur letztere reinziehe :D

    PS: Was machen deine Sus Chrods und 7er Arps :D :D :D :D
    PPS: Meine RG is repariert, wird zeit für killersessions

    @Tatanka: Ich hab mich nicht von dir angegriffen gefühlt

    @KlausP: Jein, ich bin eher der meinung dass viel reverb die Fehler eher retuschiert als viel Gain. Klar sollte jeder wissen wanns zuviel ist, aber der Amp klingt einfach tight! :twisted:
     
  12. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 21.06.04   #12
    Toll!!! ;)
     
  13. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 21.06.04   #13
    ich hatte auch mal an den Triple XXX 60 Watt gedacht. is der 40er wegen den efx eher zu empfehlen oder doch eher der 60er, weil der ja au die 3 kanäle hat wie das top jez mal losgelöst vom preis betrachtet
     
  14. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.04   #14
    @Topic

    Gibt's den vom XXX auch irgendwo die Variante ohne FX? Hab ich bisher nur bei Peavey selber auf der page gesehen. Was kostet der?

    Rod
     
  15. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 22.06.04   #15
    jo gibs auch ohn efx. schau bei thomann preise hab cih net genau im kopf.. so um die 800 schätz ich mal..
     
  16. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.04   #16
    Danke. Kostet bei Thomann 835€. Der mit FX kostet aber im Vergleich auch 955€.
     
  17. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 23.06.04   #17
    Hi,

    wollte zu Beginn gleich den dicken Alleskönnersound haben und kaufte mir einen Line 6 Vetta. Aber, aber. Wenn das Ding streckenweise nicht so synthetisch klingen würde, hätte man wirklich alle Sounds in einer Dose.
    Also, das Teil verkauft und zu einem Röhrencombo gegriffen. Fender Hot Rod mit 40 Watt für 666,- Okken. Geile Kiste für superfairen Preis. Der Cleankanal ist der Bringer. Mit Smic Adaptern in der Endstufe kann man prima zuhause üben. 4 Watt bringen noch außreichend Druck.

    JO
     
  18. Imperial

    Imperial Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 23.06.04   #18
    @Joa

    mir ist auch schon aufgefallen, dass Line 6 genau wie du sagst etwas Synthetisch klingen. wollte mir damals den HD 147 anschaffen, aber Verzerrungstechnisch war das eher wie ne Moskitoattacke. Das haste bei den Peaveys nicht ! :D :D :D
     
  19. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 23.06.04   #19
    mhm ich krieg vl das topteil (gebraucht) vom triple xxx mit ner 412er box etwa um den preis fuer die 60 watt combo des triple xxx ..

    wär schon fein..-
     
  20. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #20
    Haste das Top schon angespielt? Solltest du verher vielleicht machen. Ich hab das Top zwar leider nur über eine 4x10er Bassbox spielen können, aber einen kleinen Eindruch bekommt man da ja schon. clean ist ziemlich dürftig und viel Gain hatte das Teil irgednwie auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping