Sweeping Technik. Help please!

von Guitar, 09.12.04.

  1. Guitar

    Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.05
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 09.12.04   #1
    Hallo Gitarren Freunde, ich bin neu hier und will euch gleich mit einigen Fragen nerven :D

    Schon seit längerem bin ich begeistert von der Sweeping Technik. Spiel öfter mal ne übung nach, aber ich hab das gefühl das ich da irgend etwas falsch mache. Im grunde greift man ein Akkord und fliegt mit das Plektren ohne Wechselschlag über die Saiten (runter mit abschlag und rauf mit aufschlag). Das Problem das ich habe ist, ich weiss nicht genau wie ich die bereits angeschlagenen noten abdämpfe. Nehm ich die Finger ganz weg von den Saiten? Wenn ich das tue, hab ich das Problem schnell die FInger wieder neu anzusetzen. Heb ich die Finger nur so, dass die Note nicht mehr erklingt, stolpere ich so zu sagen über meinen eigenen Fingern. Kurz gesagt: Ich glaube dass das Sweeping die schwierigste Technik ist die es auf der Gitarre zu lernen gibt:eek:

    Ich bin eigentlich ganz Solide, zwar jetzt kein Profi aber ich lerne schnell und kann auch einige gute sachen Spielen, aber das Sweeping vordert meinen tribut:cool:

    Ich wäre euch sehr dankbar wenn mir jemand ein ne start hilfe geben könnte. Hilfreich wäre auch ein VIdeo wo man sich das genau anschauen kann.

    Danke schon mal im voraus.
     
  2. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 09.12.04   #2
    Wenn du von E nach e spielst ist es doch simpel: Mit dem Handballen.
    Wenn du von e nach E spielst ist es ein wenig schwieriger, ich machs immer mit der linken Hand, die dämpft die Saiten die schon gespielt wurden automatisch mit ab :)
     
  3. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #3
    Die Akkorder sollten auch nicht komplett gegriffen werden, sondern immer nur der Ton, den du auch spielst. Aber das war wohl bei allen am anfang so, das Timing muss einfach noch geübt werden und dann sollte das gehen.

    Die schwierigste technik ist es eigentlich nicht. Gibt vieles, was schwerer ist. Vorallem sowas mal irgendwo einsetzten oder so. Bsp. Mitten beim spielen sowas.

    good luck.
     
  4. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
  5. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
  6. Guitar

    Guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.05
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 09.12.04   #6
    Vielen Dank für die Hilfreichen tips, tricks und links :) Ihr habt mir echt weiter geholfen. besonders durch die Videos kann ich jetzt sehen wie genau das mit beiden Händen gespielt wirt. Hab jetzt schon ne stunde geübt, klappt jetzt auch viel besser als vorher. cya
     
  7. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 09.12.04   #7
    cya und gern geschehen :)
    ja stimmt, die cyberfret HB ist schon ziemlich geil, hab dort auch einige Sachen gelernt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping