Switch bei Les Paul wackelt

von JustinSane, 18.01.08.

  1. JustinSane

    JustinSane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    23.08.11
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #1
    Guten Abend zusammen,

    bei meiner Les Paul lockert sich der Toggle-Switch immer wieder. Mit Hilfe von zwei Zangen kann ich das Teil auch wieder festziehen. Nun meinte ein Freund, ich solle mit dem Festziehen vorsichtig sein, da sonst der Switch durchbrechen könnte. Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen, aber was sagt ihr denn dazu? Und ist es überhaupt normal, dass sich der Schalter immer wieder lockert?

    Ein schönes Wochenende und beste Grüße,
    Karl
     
  2. Kingx4one

    Kingx4one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 19.01.08   #2
    Hi,

    das sich solche Teile lockern kommt schon mal vor. Beim festziehen solltest du schon darauf achten das du ihn nicht zu fest anziehst (nach fest kommt ab....). Wenn du möchtst das er fest bleibt kannst du dir entweder im Baumarkt so ein Zeug besorgen mit dem du Schrauben fixieren kannst, gibt es in mehreren Ausfürhrungen, das setzt die Schraube fest, und sie lockert sich nicht mehr von alleine, jedoch kann man sie mit passendem Werkzeug ohne weiteres wieder lösen. Eine Firma die sowas herstellt heißt Locktite.

    Ansonsten könnstest du aber auch einfach mal versuchen einen Gummiring durchzuschneiden und diesen dann unter die Mutter legen und wieder festziehen. Das Gummi sollte die Schraube schon bremsen, es wirtken ja schließlich nicht unsagbare Kräfte auf nen Toggle-Switch....Versuchs einfach mal.

    Greets, Kingx
     
  3. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 19.01.08   #3
    genau die locktite wirds richten!
     
  4. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 19.01.08   #4
    hallo,

    hätte da ma nen anderes Problem mit dem Toggle meiner Epi Les Paul.

    Und zwar wenn ich den auf Bridge-HB schalte passiert es ab und zu, dass das Signal nicht richtig durchkommt, was sich so wiederspiegelt, dass ich aus meinem Amp, statt der fetten Verzerrung ein leicht angecrunchtes Signal bekomme. Selbst an den Potis drehen bringt nichts, als würde das Signal dran vorbei laufen.... :-(
    Schalte ich auf Neck-HB bekomme ich die volle Ladung Gain, wieder zurück auf Bridge wieder Crunch.

    Wenn ich dann ein wenig mit dem Toggle hin und her schalte, gehts wieder mit der Zerre bei Bridge.

    Wisst ihr woran das liegt?
    Kann man das zu Hause "reparieren"?
    Hab noch Garantie in Hamburg bei Amptown, sollen die das sich lieber ma angucken??

    DANKE
     
  5. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 19.01.08   #5
    klingt nach nem einfachen Wackelkontakt.
    Die Toggleswitchkontakte sind dünne Metalplättchen, die ein wenig "elastisch" also biegbar sind.
    Schraub ihn doch mal raus und guck dir das an, das ist am einfachsten.
    Evt. sind die ein wenig verbogen durch den ständigen Gebrauch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping