swrbox+T.amp+Digitech Multieffekt?

von met, 28.05.05.

  1. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 28.05.05   #1
    hey leutz!

    Also ich brauch bald was neues, mhh und bin schon seit einigen wochen alle varianten die ich mir zulegen könnte durchgegangen. (hab noch nen behringer BX1200) Jetzt denke ich das eine Vor-, endstufe, box variante die beste für mich wäre.
    Ich kann nicht soviel ausgeben, muss so um die 500 sein.
    Ich habe ein Digitech BP-80. Mir gefällt es sehr gut und ich würde es auch als Vorstufe verwenden. Dann dachte ich als Endstufe an die T.amp TA450. (wieviel leistung würde die gebrückt bringen? das steht da nicht)
    Und als Box dachte ich an die SWR Workingpro 1x15. Die soll ja ganz ordentlich sein.
    Dann wäre ich Preislich bei ca. 495€.

    Was haltet ihr davon? Könnt ihr mir vielleicht anderes vorschlagen? (es dürfte aber nicht viel Teurer sein)

    mfg MF
     
  2. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 29.05.05   #2
    Ich würde an deiner Stelle nicht unbedingt eine 1x15" holen bzw. nicht so viel Geld in diese Box investieren!! Kauf dir die Ashdown MAG410 für 320 Euro und für den Rest ein gebrauchtes Topteil von Warwick oder Ashdown!
     
  3. met

    met Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 29.05.05   #3
    Du meintst doch nicht echt das ich ein gebrauchtes Warwick oder Ashdown top für 180€ bekomm?
    oder?
     
  4. No Idea

    No Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.05   #4
    der 450er t.amp liefert 300 watt an 8 ohm gebrückt. an 4 ohm ist er nicht brückbar.
    das mit der box würd ich mir aber echt nochmal überlegen...
    nimm für das geld lieber ne behringer 1x15 und noch ne gallien krueger 2x10 drauf oder so...
    oder nimm einfach n topteil (z.b. ha3500 oder ashdown mag) und kauf dir nur ne behringer. reicht auch. außerdem wird die box doch eh im proberaum stehen und da würde ich persönlich nur billige sachen stehen lassen, denn nach 2 jahren sehen die sachen etwas "abgenutzt" bis versifft aus...
     
  5. macsniper

    macsniper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 29.05.05   #5
    ich würd die amps nicht brücken... weil so kannste später nicht erweitern..

    für 500 € bekommste schon ne hartke VX410 und nen TA1050, das spiel ich und macht ziehmlich viel lärm, und wenn ich zum geburtstag wieder n bischen geld hab kommt noch ne 1x15er drunter
     
  6. met

    met Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 29.05.05   #6
    Was spielst du denn als preamp?
     
  7. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 29.05.05   #7
    Wenn du 250 Euro für ein neues warwick Profet 3.2. ausgibst und eine Ashdown MAG 410 drunter stellst haste schon einen ganz guten Sound! Ok dann bist du bei 570 euro! Aber an 70 Euro sollte es doch nicht scheitern oder!Außerdem halte ich eine 1x15" alleine nicht für metal geeignet!
    P.S. schau mal bei ebay da bekommste alte Warwick heads für ca. 200 euro!(z.B. Sonic II)
     
  8. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 29.05.05   #8
    ich würd auch
    Warwick Profet 3.2 - 249€
    Ashdown MAG 410T -329€
    nehmen...

    und natürlich bisl aufm gebrauchtmarkt schnüffeln... ;)
     
  9. met

    met Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 29.05.05   #9
    Danke! ich werd mich dann mal umschauen.
     
  10. Eloy

    Eloy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    28.10.07
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 30.05.05   #10
    für 600€ würdest du auch das hartke half stack bekommen

    100€ sind dann auch nich mehr die welt, weil du dann schon was ordentliches hast

    bei beyers in bochum haben sie die kombination übrigenst auch rumstehen
    probier das ding einfach ma aus
     
  11. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 30.05.05   #11
    Das Hartke Top ist ok - von der Box würde ich jedoch abraten.
    Die fand ich sehr schwach.
    Leise und drucklos irgendwie.
    Da würde der Gebrauchtmarkt meiner Meinung nach Besseres (zum gleichen Preis) bieten!
     
  12. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 30.05.05   #12
    Hartke ist geschmackssache! Aber ich meine , dass Hertke wenig geeignet für Metal ist!
     
  13. met

    met Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 30.05.05   #13
    Also, damit ihrs wisst. Ich spiele Metal (metalcore in band^^)

    Mhh die Hartkebox mag ich irgentwie nicht. Ein Basser hier in der Umgebung spielt mit nem G&K top über die Box.
    Mhh das Warwicktop müsst ich dann mal antesten, und irgentwo ne gute 4*10er holn^^.
     
  14. macsniper

    macsniper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 30.05.05   #14
    also ich find meine hartke-box total für metal geeignet :)
    @metfan ich hab nen Trace Elliot GP11 MKV als preamp
     
  15. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 30.05.05   #15
    ach dieses für metal geeignet nich geeiget usw is doch alles quatsch...
    das ist alles eine frage des eq's... ;)
     
  16. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 30.05.05   #16
    äääh
    nein ;)
     
  17. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 30.05.05   #17
    Richtig1
    Hartke klingt einfach scheiße für diese Musikrichtung!
     
  18. Azrael

    Azrael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    11.09.07
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamm/Westfalen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 30.05.05   #18
    Schön, noch ein Hammer hier. ;)
     
  19. LaeWahn

    LaeWahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    13.09.12
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Hamm (NRW)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    252
    Erstellt: 30.05.05   #19
    OT : *ebenfalls Hammer sei*

    um nicht ganz einen sinnlosen beitrag zu machen : was für ne erschwingliche box würde sich denn noch lohnen ? ich überleg im moment selbst mir ne 4*10er zuzulegen, weil mein 15"-combo zu sehr dröhnt (meinen jedenfalls die andern in der band, ich find meinen sound klasse *g*)
     
  20. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 31.05.05   #20
    das dröhnen liegt meistens eher an dem raum... das sind bestimmte frequenzen die dann im raum stehen und sich aufschaukeln...
     
Die Seite wird geladen...

mapping