SX guitars??????

von tremonti, 21.10.04.

  1. tremonti

    tremonti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    20.11.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.04   #1
    Hi zusammen!!Stöber grad nach einer neuen Gitarren und bin bei Ebay zufällig über eine Firma mit Namen SX gestolpert!!!Besonders die Paula und die SG sehen ja verdammt gut aus!!Und die Daten klingen auch nicht schlecht :mahagony body und Hals ,hergestellt im Baton Rouge Werk...

    Kennt die jemand und kann mir sagen wie gut diese Instrumente sind???
    Wollte erst noch ne Epi SG kaufen aber die haben alle kein volles Schlagbrett wie diese!!
    danke für die Antworten!!
     
  2. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 21.10.04   #2
    Es ist wirklich sowas von egal welches Holz es ist.Die Qualität des Holzes ist entscheident.

    Zu den Gitarren
    Olele1 hat eine und schwärmt nur noch davon.Vll schreibst Du ihm mal ne PM,sofern er nicht hier rein schaut :)
     
  3. oele1

    oele1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    9.07.15
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Badisch Sibirien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.04   #3
    Da war doch einer schneller...
    Ich habe eine Paula von SX und bin total begeistert, habe allerdings Gibson PU's reingesteckt. Ich bin auch nicht alleine mit der Begeisterung. Lies mal Harmony Central. Ein Kumpel von mir hat übrigens 'ne SX Tele und die ist auch sehr gut.
    Da war doch einer schneller...
     
  4. tremonti

    tremonti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    20.11.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.04   #4
    danke für die antworten!!mich würde auch noch interressieren wie gut die pu s sind die drin sind!Aber wenn du sie gleich getauscht hast können sie ja nicht vile taugen,oder??
     
  5. oele1

    oele1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    9.07.15
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Badisch Sibirien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.04   #5
    Kann ich so nicht sagen....naja, ich hatte die Gibson daneben stehen und wollte das die SX genauso klingt und das tat sie nachdem ich die Pickups getauscht habe. Ich fand sie schon ein Bißchen matschig aber jetzt auch nicht so schlimm wie manch Anderer behauptet. Von der Bespielbarkeit fand ich die SX übrigens besser als die Gibson obwohl die gerade vom Gitarrenbauer neu eingestellt wurde.
    Der Typ der die Teile im Ebay verkauft schickt Dir das Teil übrigens auf Rechnung und Du hast zwei Wochen Zeit die Gitarre ohne Angabe von Gründen ggf. zurück zu schicken.
    Am Besten Du mailst ihn mal an: marcus@stelz.org. Er heißt Marcus Stelz.

    Übrigens:
    Bei jeder Marke gibt es Qualitätsschwankungen und das darf bei einer 200 Euro Gitarre mal passieren, bei einer Gibson oder USA Fender bezahlt man jedoch so viel Geld das genug für eine kompromisslose Qualitätskontrolle übrig bleiben sollte und ich habe von beiden Herstellern schon Gitarren gesehen die bei dem Preis einfach nicht passieren dürfen.
    Ich bin übrigens auch glücklich mit meiner SX, aber so mancher ist das ja sogar mit seiner Epiphone......
     
  6. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 21.10.04   #6
    lol :D Aber bei der SX gibt es ENORME Qualitätschwankungen. Die sollte man besser antesten gehn und die, die man angetestet hat auch mitnehmen und keine ausm Lager nehmen.
     
  7. oele1

    oele1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    9.07.15
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Badisch Sibirien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.04   #7
    Qualitätsschwankungen? Woher weißt Du? Wieviele SX-Gitarren hast Du denn schon gespielt? Antesten gilt prinzipiell für alle!!! Marken speziell für die Teuren, denn ich könnte bei einer preiswerten Gitarre mit gewissen Nachteilen leben (muß ich aber nicht). Bei 500 Euro aufwärts sollte einfach alles von Haus aus stimmen. Nur deswegen bezahlt man ja mehr dafür....oder ist es vielleicht doch der Schriftzug?

    Hier bei uns im Session (www.session.de) haben die Jungs die übrige Messeware von SX gekauft und hatten ca 20 Gitarren zur Auswahl. Ich habe darunter keine gefunden die schlecht war, naja, die werden wohl auch keinen Müll zur Messe bringen. Aber die haben noch ein paar von den Gitarren, unter Anderem zwei interessante Paula Modelle
     
  8. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 22.10.04   #8
    SX ist die tochter von baton rouge.
    die bauen zwar nur westerngitarren, aber sehr ordentliche.
    zweifellos gut verarbeitet.
    so viel zu SX-gitarren.
     
  9. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 22.10.04   #9
    Ich habe nur eine gespielt. Und zumindest diese war total schlecht. Die Bünde waren nicht glatt und sie hat sich andauernd verstimmt. Und noch war der Hals auch nihct sonderlich gut eingestellt.

    Demnach müsste ich dann ja eine "Sonntagsklampfe" erwischt haben (!?)
     
Die Seite wird geladen...

mapping