Synthesizer Tretmine

von mr moep, 08.01.08.

  1. mr moep

    mr moep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    bei mir zuhause
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 08.01.08   #1
    hallo kinder des waldes.

    ich mcöhte mir demnächst einen synthesizer-effekt für meine telecaster kaufen. hab sehr viel rumgestöbert in letzter zeit und für mich kommen folgende tretminen in frage:

    • Digitech Spacestation
    • Digitech Synth wah
    • Line6 Fm4

    so.. nun habe ich ein paar probleme. die spacestation von Digitech, die mich eigtl. am meisten intressiert, ist leider nirgends (zumindest in DE) käuflich. habe per google ein paar seiten in amerika gefunden allerdings sind dann die kosten so hoch, dass ich lieber erstmal hier nach möglichkeiten suche.
    das Synth Wah fand ich eigtl. recht "niedlich". is halt ein kleines pedal, hat dafür aber erstaunlich viel zu bieten und ist wirklich sehr billig (vorallem über ebay) zu bekommen.
    jetzt zum Line6... ehrlich gesagt weiß ich nich genau wie ich über das ding denken soll. einerseits finde ich jegliche demos von dem teil relativ schwach. vorallem in relation zu dem preis. allerdings habe ich gelesen, dass es von bloc party benutzt wird, was mich ehrlich gesagt ziemlich beeinflusst. find die musik toll und vorallem die effekte bei der gitarre...

    mhm.. PREDULIE! ICH BRAUCH HILFE!
    danke :)

    cheers,
    _ max
     
  2. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 08.01.08   #2
    Hi, nur um es nicht unerwähnt zu lassen, in dem Preisrahmen bewegt sich auch das Electro Harmonix Microsynth, auch ein nettes Teil.

    Die Spacestation wird nicht mehr hergestellt, ist ganz selten mal bei ebay drin und geht
    so für um die 100€ weg. Die Meinungen zu dem Teil gehen etwas auseinander, soviel ich weiß ist das Gehäuse aus Plastik, was nicht unbedingt auf gute Qualität schließen lässt.

    Das Synth Wah ist halt wie du schon erkannt hast etwas kleiner, deshalb aber nicht unbedingt unvariabel. An die großen kommt es natürlich nicht ganz ran, allerdings hat ist die X-Serie von Digitech, aus der dieses Pedal stammt doch relativ beliebt geworden, weil sie eben für recht wenig Geld einiges bietet, das auch vom Sound her wirklich in Ordnung bis sehr gut ist.

    Zum Line 6 FM-4: Wie der Name schon sagt ist das ja eigentlich ein Filter Modulator, hat also eher was mit Wahs zu tun. Allerdings weiß ich nicht genau, ob es nicht auch einige andere Sounds an Bord hab, gespielt hab ichs noch nie.

    Was suchst du denn genau für einen Sound, eher völlig abgespacet oder doch mehr Wah Style?
     
  3. mr moep

    mr moep Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    bei mir zuhause
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 08.01.08   #3
    hey. danke schonmal für die schnelle antwort.

    was ich gerne hätte wären effekte, die radiohead auch bei dem song "airbag" benutzen. vorallem am ende hört sich das teilweise an wie gescratche auf ner platte. is glaub ich sogar nur mit delay gemacht. werde mir wohl früher oder später auch noch den memory man von Electro harmnox kaufen. aber hätte auch gern davor schon einige richtige synthesizer sounds an board.

    hab gerade noch ein relativ überzeugendes video zum digitech synth wah gefunden.
    http://youtube.com/watch?v=Y7-vQjpqjiQ solche sounds wie ab ca. 1:00 fände ich ganz toll. und eben so ein leichtes fade out ins dunkle. aber dafür kann man ja dann echt ein übersteuertes delay benutzen.. wegen dem microsynth bin ich nich so sicher. finde nur das demo video der firma auf youtube und das zeigt mir eigtl. nur, dass die funktionen ziemlich eingeschränkt sind. is der effekt wirklich sein geld wert ?

    //edit: hab beim radiohead webcast auch gesehen, dass der gitarrist dort im hintergrund in durchgehendes rauschen geschaffen hat. wie kann man so etwas erzeugen?
    http://youtube.com/watch?v=_qwZ7iJWl-A hört man von anfang an..
     
  4. mr moep

    mr moep Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    bei mir zuhause
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 09.01.08   #4
    *hust* *räusper*...
     
  5. ginginman

    ginginman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.08   #5
    es gibt von digitech ein pedal neueren datums,
    expression factory, ich glaub ex-7 heißt das, da ist die spacestation mit drauf,
    und ein paar andere feine sachen auch.
    und:
    das synthwah ist aus meiner sicht für spacige sachen nicht besonders brauchbar,
    es sei denn in verbindung mit nem delay oder sowas.
     
  6. Arndt

    Arndt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    351
    Erstellt: 09.01.08   #6
    Stand vor einiger Zeit auch mal vor dem Problem, habe diverse Sachen ausprobiert. Letztlich bin ich dann bei einem Korg Kaoss Pad 3 gelandet, mit dem man sehr abgefahrene Sounds erzeugen kann, eigentlich kein Synth, eher ein Multieffekt mit ein paar Synthsounds, aber wesentlich vielseitiger als die dezidierten Synths. Nachteil: es ist nicht für die Füsse gedacht, sondern soll eigentlich mit den Händen/Fingern bedient werden. Da die wenigsten unter uns über 3 Arme verfügen, ist die Bedienung während des Gitarrenspiels etwas tricky, aber man kann mit etwas Übung interessante Sachen bringen.

    Man kann allerdings auch mit den Füßen damit herumspielen, hier ist aber Vorsicht angeraten, da das Pad, auf dem man die Effekte erzeugt, eigentlich nicht für grobmotorische Mauken gedacht ist. Es gibt ja übrigens auch Gitarren mit eingebautem Kaoss Pad...

    Das Kaoss Pad 3 ist sehr vielseitig einsetzbar, also auch für Vocals, Keys, Drums etc., und macht richtig Spaß, die Kombinationsmöglichkeiten sind schier endlos, die Qualität der Effekte gut. Ich persönlich setze es hauptsächlich für Keys und Stimme ein, aber auch als Effekt für Gitarre, da es auch (über einen Hold-Taster) als normales 'statisches' Effektgerät einsetzbar ist, während man damit üblicherweise die Effekte mit dem Pad dynamisch verändert.

    Ok, will jetzt auch nicht zuviel Werbung für das Teil machen, hatte mit dem ersten Exemplar auch Ärger, das ging zurück - aber da war ich schon infiziert, sodass ich es mir nochmal geholt habe. Trotz ein paar Einschränkungen ist es ein Tool, das richtig Leben in den Sound bringt. kannst du ja mal antesten -

    Gruß
    Arndt
     
  7. mr moep

    mr moep Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    bei mir zuhause
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 09.01.08   #7
    aber die space station die da drinn is kann doch eigtl. unmöglich alle 50 programme der alten "richtigen" space station haben? oder is es denen gelungen das alles in ein so extrem kleines pedal zu packen ? kann ich mir eigtl. nich vorstellen :/ hab nämlich auch schön über das ding nachgedacht.

    was das kaoss pad betrifft find ichs echt kuhl. aber wie du schon sagtest is es nich wirklich für gitarre geeignet. ausser man macht halt ne mod aber das will ich meiner gitarre nich antun :D aber ansonsten is das glaub ich n richtig geiles teil. hach.. warum hab ich nich die 50millionen im lotto gewonnen? :/ dann könnt ich mir das jetzt alles kaufen ^^
     
  8. ginginman

    ginginman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.08   #8
    so genau kenn ich mich nicht aus mit dem ding,
    war halt nut ein tipp.
    gruß
     
  9. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 09.01.08   #9
    Die Space Station hat sicher nicht alle Sounds aber brauchen tut man die doch auch nicht.
    Soviel ich weiß gibt es sogar 99 Presets, davon 10 verschiedene Effekte, die einfach je in zehn annähernd gleichen Auführungen vorhanden sind.
    Verbessert mich, wenn ich falsch liegen sollte.
     
  10. BlackEyesOfFear

    BlackEyesOfFear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 10.01.08   #10
    Ich kann dir das Digitech Expression Factory (hier ein Link zur Herstellerseite: http://www.digitech.com/products/EX7/) ehrlichgesagt nicht empfehlen. Ich habe es angespielt und finde es für den hohen Preis von ca. 200EUR nicht besonders vielseitig in Sachen Spacesounds. Geboten werden im Grunde 7 verschiedene Effekte + eine Reihe von Verzerrern und Boxensimulationen. Das Einzige, was ich davon interessant fand, war die Space Station Simulation, was aber nur 1 Soundtyp war, der ein wenig veränderbar war. Die Wah Sounds fand ich über Kopfhörer vom Klang nicht überzeugend (ist natürlich Geschmackssache).
    Da hier der Micro Synthesizer von EHX in die Runde geworfen wurde, kann ich ihn für deine Zwecke nicht empfehlen. Ich habe ihn selber und mag ihn auch - aber als ein analoges Gerät hat er nur eine Wellenform. Du hast zwar interessante Einstellungsmöglichkeiten aber das Gerät hat einen definitiv eigenen Charakter und den sollte man vorher genau kennen, sonst wird man vielleicht enttäuscht sein.
    In deinem Fall würde ich die Digitech Space Station im Original holen. Aber Vorsicht, ich könnte auch Interesse haben :)
     
  11. mr moep

    mr moep Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    bei mir zuhause
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 10.01.08   #11
    ja danke.. ich denke das ex-7 hätte ich mir ehh nich ersteigert..
    ich werd jetzt mal bei ebay nach dem synth wah ausschau halten und mir dann den EH Memory Man als delay dazu kaufen. in verbindung is das sicherlich nich schlecht. wenns dann doch nich so toll klingt, kann ichs ja immer noch wieder verkaufen und umsteigen..
    aus fehlern lernt man ja. werd auch weiterhin regelmäßig mal nach der space station ausschau halten denk ich. also sind wir nun konkurenten blackeyesoffear :p

    danke für die nette beratung hier :)
    super board. werde mich nun sicherlich öfter hier blicken lassen!
     
  12. AEIOU

    AEIOU Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    173
    Kekse:
    1.997
    Erstellt: 10.01.08   #12
    Ich habe einen Digitech Synth Wah, den ich bei Gelegenheit mal bei eBay reinsetzen wollte. Neuwertiger Zustand, war nie auf der Bühne, kaum benutzt. Bei Interesse einfach PM an mich.
     
  13. mr moep

    mr moep Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    bei mir zuhause
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 10.01.08   #13
    too late..

    spontan muss man sein. hab heut mittag bei ebay reingeschaut und einfach mal mitgeboten. und ich würd sagen ich hab ein schnäppchen gemacht :) 48,50 für ein neues, noch verpacktes teil. nich schlecht, wenn man bedenkt, dass es neu um die 75 kostet ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping