T.Amp TA 2400

von DJ_Freeride, 27.04.04.

  1. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 27.04.04   #1
    Wer hat eine und wer hat sie im Dauereinsatz? Wer ist damit zufrieden? Ich will mir auch eine kaufen nur jetzt hab ich den Beitrag von Stini gelesen und weiß nicht mehr zu recht wegen dem ganzen Transistorenkruscht!
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.04.04   #2
    Stini labert müll!!! Er hat keine daten in der Hand. Im PA-forum haben einige leute die dinger getestet und gemessen und auch dauertests unterzogen und die angegebenen daten stimmten fast mit den gemessenen überein
     
  3. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 27.04.04   #3
    Hab vielleicht 10mal im Jahr ein Auftritt wo ich die Endstufe brauche....
     
  4. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 27.04.04   #4
    Also kann man die für mich empfehlen? Ich bin ja kein PA-Verleiher weißt.
     
  5. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 27.04.04   #5
    Und mit den Transistoren stimmt au net?
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 27.04.04   #6
    Hallo,

    direkt zur TA.2400 kan ich nix sagen, aber zu T.Amps allgemein ist diese Info vielleicht interessant:
    Ich habe bei einem Freund in dessen Rockkneipe im Januar einen Satz (erst mal 2 Stück) T.Amp S-150 installiert. Diese sind im Dauerbetrieb 2-Ohm, jeden Tag 10h Vollast und machen keine Mucken. Und die AC-DC-Fans sind zufrieden :) - demzufolge ist es laut genug. Als Boxen wird dort ein Hifi-Bose Subwoofer plus Satellitensystem verwendet (schrecklich verkabelt von meinem Vorgänger, deshalb als 2 Ohm verschaltet).

    ciao,
    Stefan
     
  7. P*E*T*E*R

    P*E*T*E*R Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #7
    Hallo
    Ich habe die T.amp 1400 und eine T.amp 2400 und kann nur sagen: einfach super.
    Vielleicht ein bißchen schwer,aber sonst top.
    Das Preis / Leistungsvrhältniss ist sehr gut.
    Hatte noch nie probleme mit den Endstufen….
    Also greif zu.


    Mit freundlichen Grüßen
    Peter

    Unsere Homepage => www.Party-Ragazzi.de
     
Die Seite wird geladen...

mapping