t.bone usb mikro nur linke spur?

von DaJulchen, 08.01.08.

  1. DaJulchen

    DaJulchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #1
    Hallo. Ich habe mir das t.bone SC 440 usb großmembran mikrofon gekauft. ist vielleicht eine dumme frage, aber ist es normal, dass fast nur bei der linken spur etwas aufgenommen wird? rechts ist höchstens ein rauschen oder sowas. Hab jetzt nur Angst, dass das nigelnagelneue mikro kaputt ist. Ansonsten würde mich das nicht stören.
     
  2. DaJulchen

    DaJulchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #2
    ich hab das jetzt nochmal mit garage band ausprobiert. die linke seite wird ganz laut aufgenommen während die rechte nur sehr leise zu hören ist. das kann doch nicht richtig sein, oder?
    außerdem rauscht das ganze ziemlich. aber das ist wohl normal denke ich.
     
  3. Badga

    Badga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Oelde, Westfalen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 08.01.08   #3
    Hi DaJulchen,

    das Mikro ist ein Monomikrofon, es gibt also nur ein Signal für eine Monospur. Wenn du nun eine Stereospur hast, kann es passieren, dass das Signal nur links oder rechts liegt.
    Ich kenne Garade Band nicht, aber es sollte auch da monospuren geben ;-) einfach mal nach schauen :great:

    MfG Badga
     
  4. DaJulchen

    DaJulchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #4
    Ok danke. das hab ich mir gedacht.
    Und liegt das Rauschen an der Qualität vom Mikro? Würde mir sonst ein normales kaufen mit einem pre amp und so nem kram. Also das ist kein lautes Rauschen, aber mich nervt das total. Weiß nich ob mir da jemand helfen kann... :confused:
     
  5. Imagination972

    Imagination972 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 08.01.08   #5
    Mikrofonverstärkung ausgemacht in der Lautstärkeregelung von Windows?
    Wenn die an ist, dann wird die Laustärke um +20db geboostet und hat eine kleines Rauschen zur Folge. Demnach also den Boost rausnehmen, Ergebnis: kein Rausches aber leisere Aufnahme, welche man aber in deinem Musikeditor sicher so anheben kann ohne dass es dann großartig rauscht.
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 09.01.08   #6
    Irgend wie werde ich das Gefühl nicht los,das Du immer noch nicht verstanden hast.
    Du hast nur ein (1) Mikro also nur eine Quelle,also gleich Mono.
    Deshalb auch das Signal nur auf eine Seite,bei Dir also links.
    Das rauschen auf der rechten Seite kommt ,weil Du im Recording Programm eine Stereospur (2 Spuren)als Recording Spur eingestellt hast,also kommt auf der rechten Seite (zweite Spur ) natürlich kein Signal an.
    Das Rauschen das Du dort hörst ist das Grundrauschen der Soundkarte,was im Falle einer Aufnahme natürlich von den aufgenommen Signal überdeckt werden würde,wenn ein Signal ankommen würde.
    Wenn Du diese Aufnahme dann anhörst,hörst Du natürlich auch das Rauschen vom rechten Kanal mit.
    Versuche noch mal in deinem Recordingprogramm eine(1) Mono Spur zu generieren und wieder hole dann die Aufnahme.
    Sollte das nicht funktionieren,Mute zumindestens die Spur auf der nur das Rauschen ist,oder Klicke auf Solo um nur die Spur wieder zu geben auf der auch das Signal ist.
    Rechts ist eigentlich gar nichts aufgenommen worden,was Du dort hörst ist das interne Übersprechen des linken Kanals auf den Rechten.

    Wenn Du garnicht weiter kommst stelle doch mal einen Screenshot deiner Aufnahmesoftware mit den aktuellen Einstellungen hier rein.
    Vielleicht kan man anHand dessen bessere Ratschläge geben.
     
  7. DaJulchen

    DaJulchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.08   #7
    Doch doch ich hatte schon verstanden. Ich meinte jetzt nich das Rauschen aus der einen Spur, sondern allgemein das Rauschen, was auch bei meiner linken Spur auftaucht. Trotzdem nochmal danke für die ausführliche Erklärung. :)

    @imagination: ich hab nen Mac, und nich diese große Auswahl bei den Toneinstellungen und daher auch glaub ich keine Mikrofonverstärkung.
    Oder ist das ganz einfach die Lautstärke, die man für das Mikro auswählen kann? Ich probier nochmal rum...
     
  8. BreathlessPilot

    BreathlessPilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.09
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bei Heidelberg & Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.10   #8
    "Mikrofonverstärkung" ist als Funktion wahrscheinlich eh nicht vorhanden, sodass man es ausschalten müsste:

    Ich benutze (unter Windows wohlgemerkt) den Mic-In meiner Soundkarte für das Headsetmikro, welcher den Regler für Mikrofonverstärkung in der Systemsteuerung bietet.
    Nicht so der (T.Bone USB-1X) XLR(=Mikrofon) zu USB Wandler/Adapter, den ich für ein Nierenmikro. verwende.

    Dann vermute ich mal, dass es bei T.Bone-Mikros das auch nciht gibt.

    Der Pegel (= sozusagen die wesentliche Lautstärkeeinstellung) ist eine andere Einstellung und ist nicht so rauschbehaftet wie die zusätzliche "Mikrofonverstärkung".
     
  9. Lasse redn

    Lasse redn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.10
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.10   #9
    aaalso ich habe mir vor kurzem ebenfalls diese mic gekauft und hatte zunächste beide probleme ebenfalls und das rauschen wurde durch ausschalten der windows mikrofon verstärkung auch behoben :) danke dafür schon einmal.
    dass das mic nur eine mono mikrofon ist... diese vermutung liegt nahe, da ich dasselbe auch zunächst hatte jedoch ging es gestern wieder mal ganz normal, total komisch und heute gehts wieder nur links ... also das mit dem mono mic kann eigentlich nicht stimmen...
    hier auch einmal eine aufnahme, wo alles mit diesem mic aufgenommen ist, und das cajon wurde einen tag später eingespielt und das ist ebenfalls rechts zu hören !!! =/ wobei alles andere nur links zu hören ist -.-
    http://www.youtube.com/watch?v=wHopEfVPkWo

    naja auf jeden fall muss man das auf iirgendeine weise umstellen können, und irgenjemand muss auch wissen wie und wenn das jemand weiß, bitte so schnell wie möglcih melden ! :)
     
  10. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.083
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.215
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 24.02.10   #10
    Hallo,

    und nochmal. Es ist keine VERMUTUNG, daß das SC440 USB ein Mono-Mikrofon ist - es ist und bleibt mono. Schluß, punktum, finito. Da gibt's nichts umzuschalten. Umschalten mußt Du - und zwar, indem Du für das Mic eine MONO-Spur in der Software anlegst und keine Stereospur.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  11. Lasse redn

    Lasse redn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.10
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.10   #11
    ja ok, dann wird das mit dem cajon wohl daran liegen, dass jeder einzelne schlag so kräftig ist, dass dieser auch rechts (durch die interne regelung) zu hören ist.
    der tipp, die spur auf mono zu schalten hat mir aber auf jeden fall trotzdem sehr geholfen :) schönen dank :) (auch wenn man da durchaus hätte selbst drauf kommen können :D )
    gruuß lasse
     
  12. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 26.02.10   #12
  13. julianstroebel

    julianstroebel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.10
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.10   #13
    Hi, wenn du Audacity benutzt, kannst du in den Einstellungen (Mac= Preferences) einstellen ob du 2 Spuren möchtest (Stereo) oder nur eine (Mono) bei einem Mac sieht das so aus:
     
Die Seite wird geladen...

mapping