Tabben/heraushören zweier kurzer Soundsample ? Wer tut mir den Gefallen ?

von Harry Hammer, 16.06.05.

  1. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 16.06.05   #1
    Hi,
    also ersteinmal vorneweg.
    Ich habe mich in dem Forum angemeldet, weil meine linke Hand noch einige Zeit nicht "einsetzbar" sein wird und mein tägliches üben wegfällt.
    Habe mir bei einem dummen Unfall die Hand verletzt (beinahe wäre die Sehne durch gewesen).
    Nun ich muss sagen, es hat wirklich was gutes den Unfall gehabt zu haben,
    sonst hätte ich mich hier wohl nicht angemeldet also .... Ich bereue nichts ;) :D

    Meine eigentliche Frage, hat jemand Lust mir 2 kurze Soundsample zu tabben ?

    http://www.guitaramps.republika.pl/ihate1.mp3
    http://www.guitaramps.republika.pl/ihate2.mp3

    Guitar Pro oder ASCII ... das ist eigentlich egal.
    Würde mich wirklich freuen.

    Danke und ....
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 16.06.05   #2
    Was willst Du denn da getabbt haben (1. Clip) :confused:

    Die Gitarre spielt 16 x den Ton D

    DDDDDDDDDDDDDDDD

    und dann jeweils 1 x

    Bb Ab

    Drei Töne sollte man auch schon mal ohne GP hinbekommen können :D

    Der Rest sind draufgesattelte Syn-Effects und Sampling-Sounds.
     
  3. Harry Hammer

    Harry Hammer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 16.06.05   #3
    Was der hier spielt -> http://www.guitaramps.republika.pl/ihate1.mp3
    Ist echt nur so ein Pille Palle ?

    Zwischen den D´s spielt der doch auch irgendwas oder nicht ?
    Vielleicht bin ich auch einfach nur zu müde und zu lange wach.