Tagebuchfeature im Profil

von gangstafacka, 30.05.06.

  1. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 30.05.06   #1
    Hi Leute,

    Ich hab' - oder glaube zumindest - 'ne klasse Idee !

    Was haltet ihr davon, wenn das Profil um ein Tagebuchfeature erweitert wird ?

    Dies allerdings umfangreicher, so dass man auch kleine Riffs und dergleichen
    hochladen kann.
    Halt halt, ich weiß', der Platz und Traffic. >.<
    Aber denkt mal ein bisschen zukunftsgerichteter:
    Die Festplatten werden immer größer, "ADSL der 2. oder 3. Generation", VDSL,
    steht vor der Tür, und der Luxusschein um PCs und i-net-zugänge weicht
    stetig. Damit will ich sagen, dass sich das Problem Traffic und Platz
    in Zukunft von selbst lösen wird, da alles in dem Bereichen eher erschwinglicher
    als teurer werden wird.

    Ich find' das echt 'ne geile Idee.
    Ich komm' gerade vom Gitarrenunterricht, mein Kopf brummt vor neuem
    Input, ich tüftel bereits an schrägen Lösungsansätzen, um meine Fehler
    und Schwächen auszubügeln, und ich habe ein großes Mitteilungsbedürfnis.
    Wenn es dieses feature jetzt schon gäbe, würd' ich auf diesem Wege,
    sozusagen als öffentliche Notiz festhalten, wie ich gerade an Deep Purple's
    Rat Bat Blue - 1. Riff zu knabbern habe, weil ich ihn zwar richtig spiele,
    er aber dennoch nicht wie bei Mr. Blackmore klingt. ^.^

    - ich lass' den Riff gerade in der Dauerschleife bei 50% Abspielgeschwindigkeit
    im Windows Media Player laufen, und spiel parallel dazu. So werden einem die
    Defizite, die mich und Mr. Blackmore trennen, ins Gesicht gedrückt. :D -

    Jedenfalls würd' die Summe solcher Einträge über Monate hinweg ein sehr
    schönes, anschauliches Gesamtbild ergeben, was das Musiker-board
    in vielerlei Hinsicht attraktiver macht:
    • Autodidakten haben durch dieses sehr klare, direkte Über-die-Schulter-schauen einen neuen, innovativen Lernansatz
    • Man lernt die Lernmethoden anderer User kennen (und schätzen ;) :D )
    • Der pragmatische Nutzen des Musiker-Boards steigt für den Einzelnen (Zum Gedächtnis-Auffrischen wirft man einen Blick in sein MB-Tagebuch)
    • Die strukturiertere Herangehensweise beim Lernen motiviert, da einem so seine stetigen Fortschritte vor die Augen geführt werden, und ist effizienter
    • Das Feature könnte "das rettende Schiff" für diejenigen sein, die einfach Leere in sich verspüren und nicht mehr wissen, wie's weitergehen soll
    • Ein Feature in dieser Dimension verleiht dem Forum mehr Tiefe



    Nur zu Verdeutlichung:
    In dem Tagebucheintrag würde ich das Riff, wie es Mr. Blackmore spielt,
    und wie ich es spiele (jeweils 20 Sekunden lang), hochladen, damit andere
    (und später ich selbst) hören können, woran es hapert...
    Fortschritte würden auf gleichem Wege festgehalten werden; natürlich
    für diese Hürde jetzt nicht 234 Uploads, sondern nur einer:
    Das Resultat, mit dem ich nach längerem Üben über Tage hinweg zufrieden
    bin, das Endresultat aus meiner Sicht sozusagen...


    Also, was haltet ihr davon ?
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 30.05.06   #2
    Ich weiß nicht so wirklich, mich spricht dieses Prinzip spontan überhaupt nicht an. Die User, die es über einen längern Zeitraum nutzen würden, könnte man an einer Hand abzählen und da kann man dann lieber einen "Tagebuch-Thread" aufmachen.

    Ich sehe zwar, was du meinst, aber irgendwie sehe ich doch nicht so wirklich einen Sinn darin. Ich kann es momentan leider nicht besser ausdrücken.
     
  3. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 30.05.06   #3
    Mhm, das ist mir auch schon in den Sinn gekommen.
    Allerdings denk' ich, dass ein Tagebuch-Thread...

    • 1. konfus wäre, wenn er von mehreren genutzt wird - und für jeden
      einzelnen kommt natürlich eh nicht in Frage - und...
    • 2. mit der Zeit sehr nervig und penetrant wäre.
      Ich hab' zwar Interesse daran, aber ich hätte keinen Bock, tagtäglich
      diesen Thread hochrutschen zu sehen. Und als Sticky wär' er aufgrund
      des 1. Punktes wie gesagt imho auch nicht das Wahre...
     
  4. S.o.a.B.

    S.o.a.B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Stolberg (bei Aachen)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    224
    Erstellt: 30.05.06   #4
    ich finds lustig wenn man zumindest nur sehen könnte an was der user gerade sitzt. also arrangements, aufnahmen, songs die er lernen muss... fänd ich cool.
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 30.05.06   #5
    Deswegen denke ich ja, dass im Endeffekt werden das vielleicht 2, maximal 3 User über einen längeren Zeitraum als 2 Wochen machen. Dementsprechend könnte man sowas mit einem Thread mal versuchen, da man daran auch längerfristig die Akzeptanz messen könnten.
     
  6. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 30.05.06   #6
    Ja, da hast du Recht. Ich bin bloß gerade etwas hin- und hergerissen.
    Normalerweise ist das die Stelle, an der ich - gerade, da so ein Thread
    eine große Bewähungsprobe für den Vorschlag ist - in gewohnter Ausführlichkeit
    und Anschaulichkeit so einen Thread auf die Beine stellen würde, aber
    dummerweise bleibt mir dafür gerade keine Zeit, da man sowas ja auch
    längerfristig betreiben muss, und ich im Juni umziehen werde. :(
    Falls niemand anderes so einen Thread posten wird, wird's also noch
    bis zur Testphase des Vorschlags dauern ^^ ...
     
  7. armyclonk

    armyclonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bad Münder
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    584
    Erstellt: 30.05.06   #7
    wie wärs mit nem tagebuch unterforum zb im offtopic... ein thread pro tagebuch, keine konfusion (weder im "normalen offtopic" noch wie wenn man einen tagebuch thread für alle hat), alles super
     
  8. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 30.05.06   #8
    Die Antwort der Moderation wird sicher lauten: Wenn es eine entsprechende Resonanz geben würde, könnte man über so etwas nachdenken. Da man diese aber nun nicht abschätzen kann, ist es momentan keine Option.
    Also, wenn sich jemand dazu berufen fühlt, das längere zu machen, dann möge er dies tun, entweder in Form eines Threads oder eines Blogs. Aber aufgrund des Umfangs dieser Geschichte und der mangelnden Teilnehmer würde ich am ehensten zu einem Blogprojekt tendieren.
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 30.05.06   #9
    Die Moderation sagt dazu erst mal garnix, da das v.a. eine Frage für die Admins ist. V.a. für die technischen Admins, sprich Reteep und Stormblast und all die indischen Helfer. ;)
     
  10. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 30.05.06   #10
    Ach, die Gastarbeiter :D
     
  11. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 30.05.06   #11
    Hey, das ist 'ne gute Idee !
    Wahrung der Übersichtlichkeit... kein Stress für den Einzelnen...
    guter Blick auf den Ansturm auf dieses potentiellen, neue Features...
    keine Ausgrenzung von Musikern, die Nicht-Gitarristen sind...
    japp, mir fällt nichts ein, was gegen eine so gestaltete Testphase
    sprechen würde. :great: :)

    EDIT:
    Mensch, seid ihr schnell beim Posten; wirkt auf mich so, als wenn ich beim
    Posten eingeschlafen wäre :D ...
    Jedenfalls werd' ich mich dazu bereit erklären, mal das Alpha-Versuchs-
    kannikel, das einen Thread für sich eröffnet, zu spielen, wenn äußere
    Umstände dies zulassen ^^ ...
     
  12. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 31.05.06   #12
    es gibt doch diese Blogg-seiten die man in seiner signatur verlinken kann.

    naja wenn ich bedenke wie wenig schon das Profil sebst genutzt wird (immernoch haben sie alle ihrsignaturen mit ihrem equipment voll) glaube ich nicht dass das viel genutzt wird.
     
  13. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 31.05.06   #13
    mhm, du hast Recht. Diese Kargheit in der Profillandschaft ist mir auch
    schon bereits aufgefallen. Genau so wie der Grund dafür. ^^
    Es fehlt an Interaktivität. Wenn man nur gucken kann, und sonst gar nix,
    ziehen Profile wenig Aufmerksamkeit auf sich, aber wenn man zum Beispiel,
    als Lösungsansatz für die Misere, Gästebücher in Profilen einrichtet,
    könnte das sehr wahrscheinlich etwas frischen Wind mit ins Spiel bringen.

    Nicht zu vergessen, dass der Vorschlag des Threads auch ein bisschen
    Interaktivität mit reinbringen würde, da man natürlich jeden einzelnen
    Tagebuch-Eintrag kommentieren kann, wenn einem danach ist ^^ ...