"Tagesform" ?

von Der Seerrrräuber, 12.09.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 12.09.06   #1
    Ist es bei euch auch manchmal so dass ihr an manchen Tagen problem los so schnell spielen könnt dass ihr euch denkt "Mann bin ich gut" und an anderen Tagen könnt ihr garnicht schnell und sauber sipelen und die Hand verkrampft ewig schnell...heute ist bei mir mal wieder einer dieser Tage und ich wollte euch fragen ob ihr das auch kennt und vor allem woher das rührt...das kotzt mich sehr an..:( :( :(
     
  2. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
  3. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 12.09.06   #3
    Naja, ich bin ja hochmotiviert aber trotzdem...naja. Mal sehen was morgen is.
     
  4. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 12.09.06   #4
    Da ist leider etwas wahres dran.

    @Der Seerrrräuber
    Alle Gitarristen haben es, aber die Gründe sind bei allen die gleichen. Man hat doch auch nicht immer Lust Fahrrad zu fahren oder Fern zu schauen. Bei den oben verlinkten Threads wirst Du einige Antworten finden.

    Ansonsten hilft es, den PC auszumachen, den Verstärker auszuschalten, einen Spaziergang zu machen und einen Tag Gitarrenpause. Dann nochmal versuchen. Man muss auch einmal etwas anderes machen, Kreativpausen sind wichtig. Es ist zwar schön und gut, dass man sein Herz ausschüttet, aber bei der Gitarre sehe ich das nicht ganz so tragisch wie bei Liebeskummer und eine Pause ist was ganz feines.

    Jens

    <closed>
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping