Takt-Software?

von Sansire, 09.09.04.

  1. Sansire

    Sansire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.04   #1
    mit welchem programm kann ich eine mp3 bearbeiten, sodass ich die takt-geschwindigkeit umstellen, und wieder normal als mp3 speichern kann?
     
  2. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 10.09.04   #2
    kommt drauf an, ob du nur den pitch ändern willst, womit sich logischer weise auch die tonhöhe ändert. das können die meisten audio-editoren, wie z.b. GoldWave (ich erwähne das programm net deshalb, weil es so gut ist, sondern weil ich nur das als audio-editor verwende)
    bei goldwave brauchst du allerdings noch einen mp3-encoder, dass du wieder als mp3 speichern kannst. den kannst du aber auf der englischen homepage downloaden. ich weiß net warum der net von haus aus mitinstalliert wird, is fast ein bisschen umständlich.

    wenn du so eine art master-tempo haben willst, kommst du mit goldwave net weit. es hat zwar einige effekte, die sowas in der art versprechen, die sind aber umsonst.
     
  3. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 10.09.04   #3
    Cool Edit 2000 kann das ohne Probleme. Ich weiss nicht, ob Goldwave das kann, aber Cool Edit 2000 hat keine BPM-Erkennung. Die musst du selber rausfinden, sollte mit einem Extra Programm kein Problem darstellen.
     
  4. Sansire

    Sansire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.04   #4
    wenn ich mit cool edit 2000 nen .mp3 öffne, klingt das lied praktisch zu 100% rauschig..... :(

    why?
     
  5. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 11.09.04   #5
    Seltsam. Sollte eigentlich nicht passieren...

    Wie sieht den die Wave-kurve aus? Ist sie übers ganze Lied vom oberen bis zum unteren Rand vollständig grün? Oder hat sie eine normale Kurve?
     
  6. Sansire

    Sansire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.04   #6
    ja is vollständig bis zum rand grün... :(
     
  7. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 11.09.04   #7
    Dann scheint er das irgendwie als 32-bit Form zu laden.

    Also erstmal muss ich mal was entschuldigen. Ich hab dir die falsche Version verraten. Ich benutze Cool Edit Pro 2.0, das ist besser als Cool Edit 2000. Warum ich das geschrieben habe, weiss ich selber nicht. Wahrscheinlich, weil ich Cool Edit wohl länger nicht mehr benutzt habe.

    Jetzt kann ich natürlich nicht sagen, wie das bei 2000 ist. Also gehen wir mal von vorne durch.

    Du machst Cool Edit an, klickst auf File und dann auf Open. Was genau sind dann im jetzt erscheinenden Fenster noch für Zusatzoptionen?

    Bei mir zum Beispiel kann ich das anklicken, was du im Anhang sehen kannst:
     

    Anhänge:

  8. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 11.09.04   #8
    goldwave hat auch keine bpm-erkennung, kannst nur die prozent einstellen, bzw. die dauer des neuen tracks. (also, wenn der track jetzt 5:36 dauert, gibts du 5:20 ein und er macht den track schneller)

    tja, jedenfalls öffnet er es bei sansire nicht als mp3, sondern als wavesound. goldwave kann sowieso so ziemlich alles öffnen, nur fürs speichern einiger formate muss ein zusätzlicher codec installiert werden. will ja irgendwie net werbung für das programm machen..... ich glaub, ich werd mir jetzt auch mal dieses cool edit besorgen, um ein wenig mehr programme in diesem bereich kennen zu lernen. das heißt doch jetzt adobe audition, oder?
     
  9. Sansire

    Sansire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.04   #9
    ja das habe ich auch. aber die trial ist fast vorbei
     
Die Seite wird geladen...

mapping