Taktloser Englischer Soft-rock Text NR. 2

von Mr.prs, 26.03.06.

  1. Mr.prs

    Mr.prs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 26.03.06   #1
    Hey @ all, :rolleyes:
    Ich hatte vor ca. 1-2 Wochen einen englischen Songtext gepostet, da ich hier sehr viel nette Hilfe bei der korrigierung bekommen habe, poste ich doch glatt noch einen. Es handelt sich wieder um einen englischen Soft-rock Text. Diesmla geht es um ein eher religöses Thema,...Ich weiß das es eine Art Love-Song ist, und ldas es 1000 Love-songs gibt, aber auf einen mehr oder weniger kommts nun auch nicht mehr an^^:)

    Erwünschte Kommentare zu:
    - Korrektheit [Verbesserungsvorschläge]
    - Inhalt und Formulierung
    - Ob es ein gewagtes thema ist ...
    - Allg. Kritik


    Ich würde mich freuen wenn es ein paar Leute gibt, die etwas dazu sagen könnten.
    Hier der Text:
    --------
    Prayer - Taktlos :)

    [Strophe] Sometimes I pray to god
    Ask whether he could help me or not
    But he never replies
    I know that he exists
    but does he ...


    [PreChoros]
    Heeeeeeeeelp
    when I cry for Love?

    [Chorous]

    God Please let her love me, cos
    She’s the one WHO gimme a smile

    She’s the one WHO opens [up?] my mind
    She’s the one WHO opens my eyes

    [Strophe]
    Every single day I doubt

    That you can actually hear me, but I
    won’t stop believing in you.
    With my last bit of hope I wait for...


    [PreChoros]
    A siiiiiiiiign, just for "A" sign


    [Chorous]
    God Please let her love me, cos
    She’s the one WHO gimme a smile

    She’s the one WHO opens [up] my mind
    She’s the one WHO opens my eyes


    God Please let her love me, cos
    She’s the one WHO gimme a smile

    She’s the one WHO opens [up] my mind
    She’s the one WHO opens my eyes

    ---------
    Danke für's Lesen,.. jetzt nur noch einen Kommentar bitte! :D
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.241
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.427
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 26.03.06   #2
    Hübsch gesetzt, Dein Text. Kannst Du ihn dennoch in eine Standard-Schrift und Größe setzen, damit keiner Augenkräbbs bekommt beim lesen... ist bei ner Standard Auflösung von 1024 x 768 und 19 Zoller schon Lupenarbeit...

    Vorschlag: Does he help ME ? or vielliecht sogar "will he help" ... ist evtl Geschmacksache...

    Ansonsten beim schnellen Querlesen ganz OK...

    Ach und ---- falls es nicht klappt mit der Angebeten: Vielleicht hat Gott was Besseres mit Dir vor.
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 27.03.06   #3

    She´s the one who gives me a smile (die mir ein Lächeln gibt) oder who gonne give me a smile (die mir ein Lächeln geben wird)

    up kann wegbleiben. Wegen der beiden open bietet sich aber an: who frees my mind (die meinen Geist befreit) oder who challanges my mind (die meinen Geist herausfordert)

    Ich finde den Text gut. Klar, eindeutig und man weiß, wie Du Dich fühst.
    Jetzt noch die Musik.

    x-Riff


     
  4. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 27.03.06   #4
    Musik is in Arbeit, deswegen jetzt auch der Post,.. die Aufnahmen sollen morgen beginnen... und wenn ich drüber sing, brauch ich ja nen korrekten Text,.. sonst keine Fehler? Ich änder mal kurz die Schriftart... für antipasti^^

    Edit,...:// geht irgendwie nicht...`?"! Ich kann den Beitrag nicht editieren..?"

    Übrigens ist das: "gimme" soundlich besser als das "gives me", oder das "gonna give"... gebe es noch ne alternative..? [zu allergrößten not *gg* würde das "gives me" gehen!]
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 28.03.06   #5
    Wenn Du bei der grammatikalischen Gleichheit der drei Zeilen bleiben willst, wird´s schwierig. Am ehesten geht dann so was: She´s the one Oh gimme a smile oder She´s the one Well gimme a smile. Damit würdest Du sie direkt ansprechen und als Aufforderung gimme = give me geht das. Es ginge auch als Slang, aber sprachlich ist der Rest des Textes nicht slang und außerdem kann es leicht peinlich werden, wenn sich nicht native speaker mit Slang-Ausdrücken umgeben.

    x-Riff
     
  6. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 28.03.06   #6
    hab ich es also richtig verstanden, dass gimme doch bleiben könnte?
     
  7. ratatoeskr

    ratatoeskr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    28.09.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #7
    Ne, also "gimme" geht gar nicht, da gimme "give me" heißt (Imperativ, immer 2. Person!)

    mein Vorschlag wäre:

    She ist the one to give me a smile
    She is the one to open my mind
    She is the one to open my eyes


    wen du es so machst, (mit "to ...") statt "who ..." kannst du sogar das gimme verwenden.. ist jetzt dann aber eigentlich sinnlos, da "give me" und "gimme" jeweils zwei Silben haben und daher das Metrum nicht anders wäre ..

    hoffe, ich konnte helfen :)
     
  8. ratatoeskr

    ratatoeskr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    28.09.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #8
    ach und ein Tipp noch.. es geht hier ja um ein Gebet, was hälst du davon, die Zeilen die an Gott gerichtet sind in direkter Rede zu verfassen?

    also bspw:

    Sometimes I pray to god
    "Say Lord can you help me or not?"
    But he never replies
    "I know that you exist!
    But will you...

    heeeeelp
    when I cry for love?"


    Und übrigens, to cry for something heißt eigentlich um etwas weinen, trauern (also um etwas, dass man verloren hat).. meintest du das??
     
  9. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 28.03.06   #9
    Also dann is cry hier falsch!! wenn ich nach liebe schreie... solls heißen.. dann also shout? hmm zum thema gimme..: da muss das WHO bleiben,.. weil das 2Stimmig ist.. und das Who mehr eine art hooooooo ist...! hmmm also Who muss bleiben! ich nehm dann Who gives me a smile... das is auch okay..!! :rolleyes:
     
  10. ratatoeskr

    ratatoeskr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    28.09.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #10
    ich hab nochmal nachgesehen, vergiss was ich gesagt habe.. to cry for love is okay :)
     
  11. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 28.03.06   #11
    lol,.. okay^^ ich bin da so unsicher ich glaub da alles^^ danke für deine eigene korrektur^^ :rolleyes: gute nacht.. ich geh jetzt mal tv total glotzen.. vllt. is ja ne musik gruppe da?! ka..

    Taktlos :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping